5 Schlüsselfaktoren für die (richtige) Bestandsverwaltung im E-Commerce

15 Dezember 2021

Die Bestandsverwaltung im E-Commerce ist ein wesentlicher Vorgang für jedes Unternehmen, das sich von der Konkurrenz abheben und eine höhere Rentabilität erzielen möchte. Mit einer genauen Bestandskontrolle können Unternehmen die Verfügbarkeit der Bestände und eine schnelle Lieferung der Bestellungen an die Kunden gewährleisten.

Für den E-Commerce ist eine effiziente Bestandsverwaltung ein wesentlicher Faktor, um Fehlbestände zu vermeiden und schnelle Lieferungen an die Kunden sicherzustellen. Für die Verwaltung des Bestands muss die Menge der Artikel festgelegt werden, die für die Nachfrage erforderlich ist. Außerdem muss bestimmt werden, wann der Bestand dieser Ware wieder aufgefüllt werden muss.

Los e-commerce deben gestionar su inventario con precisión para evitar retrasos y errores
E-Commerce-Unternehmen müssen ihren Bestand präzise verwalten, um Verzögerungen und Fehler zu vermeiden

Bei der Festlegung eines Bestandsverwaltungsprozesses ist es unerlässlich, dass E-Commerce-Unternehmen vor dem Verkauf über die notwendigen Artikel verfügen Die Unternehmen des Sektors führen normalerweise eine Bedarfsplanung oder eine Prognose der möglichen Verkäufe durch, um die Produktions- und Lagerprozesse so zu organisieren, dass eine ausreichende Bestandsmenge aufrechterhalten wird.

Sobald das E-Commerce-Unternehmen in seinem Lager über die notwendige Ware verfügt, finden fünf Schritte der Bestandsverwaltung statt:

1. Effiziente Organisation der Bestände des E-Commerce-Lagers

Die korrekte Organisation des Bestands ist eine grundlegende Voraussetzung für den Erfolg des E-Commerce-Unternehmens. Dieser Prozess besteht in der logischen Verteilung der Produkte im Lager, um die Zusammenstellung und den Versand der Aufträge zu erleichtern. Der auch als „Slotting“ bezeichnete Vorgang ermöglicht die Zuordnung der optimalen Lagerposition einer Ware im Lager.

In einem E-Commerce-Lager können die Artikel nach verschiedenen Kriterien organisiert werden, wie zum Beispiel nach der ABC-Methode oder dem FIFO-Prinzip (First In, First Out). Die richtige Organisation des Bestands ist einer der wesentlichen Voraussetzungen der E-Commerce-Logistik, denn sie hilft dabei, Bestellungen mit größtmöglicher Schnelligkeit zu versenden und Nachfragespitzen wie Black Friday oder das Weihnachtsgeschäft zu bewältigen.

2. Implementierung einer Lagersoftware mit Funktionalitäten für den Online-Handel

Eine Lagerverwaltungssoftware ist ein unverzichtbares Tool in einem E-Commerce-Lager, denn sie trägt zu einer geeigneten Bestandsverwaltung, der Durchführung einer strengen Kontrolle der Ware und zu einer effizienten Organisation der Prozesse bei.

Das System nutzt fortschrittliche Algorithmen, um die eingehenden Artikel zu identifizieren, ihnen eine Lagerposition zuzuweisen und die zur Lieferung an die Kunden versandten Produkte zu registrieren. Auf diese Weise wird eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Produkte erzielt.

Die Verwaltungssoftware organisiert zudem die gesamte Auftragszusammenstellung, zeigt den Lagerarbeitern die Lagerposition an, zu der sie sich begeben müssen (hierfür erstellt sie eine Route, damit nur minimale Entfernungen zurückgelegt werden müssen) oder versorgt die Kommissionierstationen mit den für die Bestellungen erforderlichen Waren.

Los terminales de radiofrecuencia dinamizan las operativas de un almacén e-commerce
Funkterminals beschleunigen die Prozesse eines E-Commerce-Lagers

3. Verwendung von Funkterminals für eine bessere Bestandskontrolle

Für eine korrekte Bestandsverwaltung und eine schnelle Auftragszusammenstellung verwenden die Lagerarbeiter eines E-Commerce-Lagers Funkterminals. Diese Geräte unterstützen die Aufgaben der Lagerarbeiter: Sie erleichtern die Eingabe der Daten im Lagerverwaltungssystem (zum Beispiel durch Anzeige der im Lager eingegangenen Artikel) und den Erhalt von Anweisungen (zum Beispiel zu der Lagerposition, wo die einzelnen Artikel gelagert werden).

Einer der größten Vorteile einer Verbindung der Funkterminals mit der Lagerverwaltungssoftware besteht in der Verringerung von Fehlern. Die Lagerarbeiter können ihre Aufgaben viel leichter durchführen, da sie nur die Anweisungen des Geräts befolgen müssen und somit keine Fehler machen.

Wenn die Arbeit der Lagerarbeiter noch weiter erleichtert werden soll, können die Lagermitarbeiter „Wearables“ verwenden, das heißt elektronische Geräte, die an einem Finger oder am Arm befestigt werden, damit sie die Hände frei haben und die Produkte bequem greifen können.

El módulo Marketplaces & Ecommerce Platforms Integration de Mecalux es la herramienta ideal para sincronizar el stock en almacén con el que registra la tienda online
Das Modul Marketplaces & Ecommerce Platforms Integration von Mecalux ist das ideale Tool, um den Bestand im Lager mit dem im Online-Shop registrierten Bestand zu synchronisieren

4. Synchronisation des Lagerbestands mit dem Katalog des Online-Shops

Das Lager muss mit den Online-Plattformen, auf denen die Produkte vertrieben werden, verbunden sein, wie zum Beispiel eBay oder PrestaShop. Auf diese Weise können die Lagerarbeiter, wenn ein Kunde ein Produkt bestellt, den Auftrag sofort zusammenstellen und ihn so schnell wie möglich versenden.

Eine Verbindung des Lagers mit Online-Shops kann mithilfe einer Verwaltungssoftware automatisch durchgeführt werden. Easy WMS, die LVS von Mecalux, verfügt über das Modul Marketplaces & Ecommerce Platforms Integration, eine Funktionalität, die den Online-Katalog mit dem physischen Lager synchronisiert.

Dieses Modul wird von Global Freaks, einem auf Sammlerfiguren spezialisierten E-Commerce-Unternehmen, genutzt, um sein Lager mit den Online-Marktplätzen, auf denen es seine Artikel vertreibt, zu verbinden: eBay, Amazon und PrestaShop.

5. Zusammenführen der Bestände der unterschiedlichen Kanäle unter einem Omnichannel-Modell

E-Commerce-Unternehmen, die auf zunehmend mehr Kanälen tätig sind, müssen über eine Omnichannel-Logistik verfügen, das heißt, sie müssen den Verbrauchern die Möglichkeit bieten, mehrere Kommunikationswege mit dem Unternehmen zu kombinieren, wie Geschäft, Smartphone oder Website.

Der Boom eines Omnichannel-Vertriebs wirkt sich auf alle Prozesse des Lagers aus, denn er erfordert eine hohe Anzahl von Artikelarten und Bestellungen. In dieser Situation können durch eine korrekte Bestandsverwaltung unter Nutzung von Technologie Verzögerungen und Fehler vermieden werden.

Mecalux bietet Lösungen, damit Unternehmen über eine fortschrittliche Omnichannel-Logistik verfügen können, wie LVS für den E-Commerce, Multi-Carrier-Versandsoftware oder Store Fulfillment.

Bestandsverwaltung: Schlüsselfaktor im E-Commerce

Die Verwaltung des Inventars ist für jedes E-Commerce-Unternehmen ein entscheidender Vorgang. Fehler und Verzögerungen sind für diese Unternehmen mit einem sehr hohen Kostenfaktor verbunden: und zwar der Unzufriedenheit der Kunden. Eine gute technologiegestützte Bestandsverwaltung ermöglicht es den Unternehmen, eine große Anzahl von Bestellungen in kürzester Zeit zusammenzustellen und Lieferfristen einzuhalten, und somit einen hochwertigen Service zu bieten.

Mecalux besitzt umfangreiche Erfahrung in der Ausstattung von Lagern von E-Commerce-Unternehmen mit Lager- und Verwaltungssystemen. Mit Easy WMS können E-Commerce-Unternehmen den Zustand ihrer Bestände überwachen und alle Prozesse, einschließlich der Auftragszusammenstellung, optimieren. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie möchten, dass wir die für Ihr Unternehmen am besten geeignete Lösung finden sollen.