Logistiksoftware und Warehouse Management Systeme

In diesem Beitrag sprechen wir über leistungsstarke und vielseitige Logistiksoftware, Lagerverwaltungssysteme (LVS) und Warehouse Management Systeme für verschiedene Branchen und deren Anforderungen.

  • „Task Interleaving“ für Produktivität im Lager

    „Task Interleaving“ für Produktivität im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Hauptziel des Task Interleaving oder der Aufgabenverzahnung ist die Verringerung der Leerlaufzeiten im Lager. Und nicht nur das: Es erhöht die logistische Leistung des Lagers, sorgt für effizientere Abläufe und damit für einen besseren Logistikservice für den Endkunden.

  • WCS-Software: Was ist das und wie funktioniert sie?

    WCS-Software: Was ist das und wie funktioniert sie?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das WCS kommuniziert direkt und in Echtzeit mit dem Handhabungsgerät und löst die Bewegung dieses Geräts aus. Ein WCS nutzt automatisierte Handhabungsgeräte wie Förderbänder, Regalbediengeräte oder Elektrohängebahnen, um den Materialfluss in den Lagern zu steuern.

  • So funktioniert die Omnichannel-Kommissionierung

    So funktioniert die Omnichannel-Kommissionierung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Omnichannel-Kommissionierung ist eine Strategie zur Bestandskontrolle und -verwaltung, bei der der Bestand nicht nach Kanälen aufgeteilt ist. Bei der Omnichannel-Kommissionierung bereiten die Lagerarbeiter die Kundenbestellungen unabhängig von dem Kanal vor, über den sie verteilt werden.

  • Der Schlüssel zu einer flexiblen Logistik

    Der Schlüssel zu einer flexiblen Logistik

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine flexible Logistik sorgt also für einen agileren und effizienteren Service, der auf die Anforderungen und Wünschen des Endkunden abgestimmt ist. Die Implementierung einer digitalen Lieferkette fördert eine flexible Logistik, da das Unternehmen an allen Informationsflüssen in Echtzeit teilhaben kann.

  • Der Weg zu einer autonomen Lieferkette

    Der Weg zu einer autonomen Lieferkette

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die autonome Lieferkette wird die Robotisierung aller an der Lieferkette beteiligten Abläufe fördern. Die neuen Technologien eröffnen allmählich die Möglichkeit einer vollständig autonomen Lieferkette.

  • Was versteht man unter „Ship-to-Store“?

    Was versteht man unter „Ship-to-Store“?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Ship-to-store ist die Lieferung von Bestellungen an eine Filiale, wo Verbraucher, die ihre Produkte online gekauft haben, diese abholen können. Ship-to-Store führt zur Interaktion zwischen dem Kunden und der Marke und ermöglicht einen kostenlosen und individuellen Service.

  • OTIF: vollständige und rechtzeitige Aufträge

    OTIF: vollständige und rechtzeitige Aufträge

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die OTIF-Logistikkennzahl zählt die Aufträge, die zwei Bedingungen erfüllen: korrekt ausgeführt und rechtzeitig geliefert. Mit diesem logistischen KPI wird die Qualität der logistischen Dienstleistung, die ein Unternehmen seinen Kunden anbietet oder von seinen Lieferanten erhält, in Prozent gemessen.

  • Leitfaden für die Implementierung einer LVS

    Leitfaden für die Implementierung einer LVS

    Veröffentlicht von Mecalux

    Mit der Einführung einer LVS, d. h. einer Lagerverwaltungssoftware, können Unternehmen ihre Logistik digitalisieren. Mit der Lagerverwaltungssoftware - ein wichtiges Tool - lassen sich technische Herausforderungen, wie das Omnichannel-Lager oder kostenlose Produktrücksendungen meistern.

  • Webbasierte Lagerverwaltungssoftware: 5 Vorteile

    Webbasierte Lagerverwaltungssoftware: 5 Vorteile

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die webbasierte Lagerverwaltungssoftware ist eine Technologie, mit der Unternehmen über einen Browser mit einer Internetverbindung auf die einzelnen Funktionen zugreifen können. Diese Lösung erhöht die Flexibilität des Unternehmens. Es kann besser auf Veränderungen reagieren und seine Strategien zur Produktivitätssteigerung optimieren.

  • Die Einkaufssoftware und ihre Kombination mit einer LVS

    Die Einkaufssoftware und ihre Kombination mit einer LVS

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine Einkaufssoftware ist ein Programm, dass die Bestellungen der Unternehmensabteilungen, von der Personalabteilung bis zur Produktion, integriert. Bei der Bestandsverwaltung im Lager kann eine Einkaufssoftware jedoch ineffizient sein, wenn sie nicht mit einer LVS zur Bestandskontrolle kombiniert wird.

  • Wie erzielt man Genauigkeit bei der Bestandsaufnahme?

    Wie erzielt man Genauigkeit bei der Bestandsaufnahme?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine genauere Bestandsaufnahme ist für eine effiziente und optimierte Logistik unerlässlich. Für eine effizientere Bestandsaufnahme empfiehlt sich die Installation einer Verwaltungssoftware, mit der die Produkte in Echtzeit verfolgt werden können.

  • 10 KPIs, die Lagerleiter überwachen sollten

    10 KPIs, die Lagerleiter überwachen sollten

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die KPIs für den Lagerleiter sind die Kennzahlen, die die in einer Logistikanlage durchgeführten Abläufe überwachen. Der Logistikverantwortliche kann mithilfe von KPIs alle Lagerprozesse überwachen und strategische Entscheidungen zur Verbesserung treffen.

  • Kommissionierung: maximale Leistung mit einer Verwaltungssoftware

    Kommissionierung: maximale Leistung mit einer Verwaltungssoftware

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Kommissionierung kann mithilfe der Digitalisierung durch eine Lagerverwaltungssoftware optimiert werden. Die Lagerarbeiter folgen den Anweisungen der Lagerverwaltungssoftware über ihren eigenen Handscanner, um alle Aufträge schneller und sicherer zusammenzustellen.

  • Logistikinformationssysteme digitalisieren das Lager

    Logistikinformationssysteme digitalisieren das Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Logistikinformationssysteme (SIL) sind Programme, die die Entscheidungsfindung und die Steuerung von Vorgängen unterstützen sollen. Diese Anwendungen gewährleisten einen fortlaufenden Informationsfluss zwischen den an der Lagerung oder Vermarktung des Produkts beteiligten Unternehmen.

  • So funktioniert die integrierte Lieferkette

    So funktioniert die integrierte Lieferkette

    Veröffentlicht von Mecalux

    Als Teil einer integrierten Lieferkette gehört der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen dazu. Eine integrierte Lieferkette ermöglicht die Rückverfolgbarkeit von Produkten, d. h. die Nachverfolgung des Artikels während seines gesamten Lebenszyklus, sowohl aus logistischer als auch aus produktionstechnischer Sicht.

  • Data-Mining in der Logistik 4.0

    Data-Mining in der Logistik 4.0

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Data-Mining bezeichnet den Prozess der Identifizierung von Trends, Regeln und Mustern aus der Analyse großer Datensätze. Die Bedeutung des Data-Mining hat in den vergangenen Jahren durch das Wachstum von Technologien wie Big Data und künstlicher Intelligenz stark zugenommen.

  • Bestandsausgleich durch Umlagerungen

    Bestandsausgleich durch Umlagerungen

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Umlagerung ist ein Vorgang, bei dem Waren von einem Lager in ein anderes Lager oder zwischen Geschäften verlegt werden. Das Ziel dieses Vorgangs ist der Ausgleich der Warenmenge in den Logistikanlagen und die Bereitstellung des gewünschten Service.

  • 9 Lagerkennzahlen zur Messung der Logistikverwaltung

    9 Lagerkennzahlen zur Messung der Logistikverwaltung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Lagerkennzahlen sind Metriken zur Messung und Überwachung der Effizienz der logistischen Abläufe innerhalb der Anlage. Der Logistikverantwortliche kann anhand dieser Daten die Leistung der Prozesse überwachen und Entscheidungen entsprechend der tatsächlichen Produktivität der Anlage treffen.

  • Intelligente Automatisierung für die Entscheidungsfindung im Lager

    Intelligente Automatisierung für die Entscheidungsfindung im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die intelligente Automatisierung ergänzt die robotergestützte Prozessautomatisierung mit künstlicher Intelligenz. Die Kombination dieser Technologien erleichtert die automatisierte Entscheidungsfindung, wodurch die Anzahl der Fehler im Betrieb reduziert wird.

  • „Hub-and-Spoke“ zentralisiert die Verteilung von Waren

    „Hub-and-Spoke“ zentralisiert die Verteilung von Waren

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der Warenvertrieb über Hub-and-Spoke-Vertrieb vereinfacht den Versand von Produkten, da alle Sendungen vom zentralen Lager aus verschickt werden. Der Logistikverantwortliche kann so eine Planungsstrategie zur Optimierung der Abläufe bei der Lagerung und dem Vertrieb entwerfen.

  • Kommissionierung mit RFID: Präzision in der Auftragszusammenstellung

    Kommissionierung mit RFID: Präzision in der Auftragszusammenstellung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Kommissionierung mit RFID ist eine Methode zur Kommissionierung in Lagern mit Hilfe von Handscannern. Die Lagerarbeiter folgen den Anweisungen der Lagerverwaltungssoftware über ihren Handscanner, um alle Aufträge schneller und sicherer zusammenzustellen.

  • Die Omnichannel-Erfahrung beginnt im Lager

    Die Omnichannel-Erfahrung beginnt im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Bei der Omnichannel-Erfahrung geht es darum, Kunden ein einheitliches Einkaufserlebnis über alle von ihnen genutzten Kanäle hinweg zu bieten. Sie erfordert auch fehlerfreie logistische Prozesse bei der Lagerung und Verwaltung des Produkts sowie bei der Verteilung und Lieferung an den Endkunden.

  • Inventursystem: Methoden zur Kontrolle des Lagerbestands

    Inventursystem: Methoden zur Kontrolle des Lagerbestands

    Veröffentlicht von Mecalux

    Mit dem Inventursystem lässt sich feststellen, welche Produkte ein Unternehmen zur Deckung des Kundenbedarfs zur Verfügung hat. Durch die genaue Kontrolle der Bestände können Unternehmen ihre Beschaffungsaufgaben effizient organisieren, um so Fehlbestände zu vermeiden.

  • 7 Formeln für eine effiziente Lagerverwaltung

    7 Formeln für eine effiziente Lagerverwaltung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Lagerverwalter verwenden mehrere Formeln, um direkt zu erfahren, wie es um den Bestand im Lager bestellt ist. Immer mehr Lagerverwalter setzen jedoch auf digitale Lösungen, mit denen sie die Bestandskontrolle automatisieren können.

  • Milk-Run-Logistik: Was ist das?

    Milk-Run-Logistik: Was ist das?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Milk-Run-Logistik ist eine Liefermethode, bei der ein Fahrzeug in einer einzigen Fahrt die Ladung von verschiedenen Lieferanten abholt. Das Hauptziel der Milk-Run-Logistik ist die Reduzierung von Fahrzeiten und Kosten bei der Zulieferung von Rohstoffen an die Produktionszentren.

  • Wie man optimale Lagerbestände aufrechterhält

    Wie man optimale Lagerbestände aufrechterhält

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Ermittlung eines optimalen Lagerbestands pro Artikelart ist der erste Schritt zur Festlegung einer effektiven Logistikplanungsstrategie. Das Hauptziel eines optimalen Lagerbestands ist die zuverlässige Befriedigung der Auftragsnachfrage, um eine Kosteneffizienz in der Lagerverwaltung zu erreichen.

  • Das Metaversum: Wie wird es sich auf Industrie und Logistik auswirken?

    Das Metaversum: Wie wird es sich auf Industrie und Logistik auswirken?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Metaversum kombiniert Technologien wie virtuelle Realität und Blockchain, um dem Nutzer ein multisensorisches Erlebnis zu bieten. Die Merkmale und Eigenschaften des Metaversums eröffnen unendlich viele neue Geschäftsmöglichkeiten, die alle Bereiche des Unternehmens umwälzen können.

  • 25 Tipps für ein effizientes Lager

    25 Tipps für ein effizientes Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Hier finden Sie 25 Tipps für ein effizientes Lager, das den Kunden bei minimalen Kosten einen hervorragenden Service bietet. Eine kontinuierliche Bestandskontrolle, ein automatisierter Warenfluss oder der Einsatz neuer Technologien sind der Schlüssel zur Steigerung der Effizienz.

  • Mcommerce (Mobile Commerce) und seine Auswirkungen auf die Logistik

    Mcommerce (Mobile Commerce) und seine Auswirkungen auf die Logistik

    Veröffentlicht von Mecalux

    Mcommerce ist ein neuer Markttrend, der alle mit mobilen Geräten abgewickelten Handelsaktivitäten zusammenfasst. Die Beliebtheit von Smartphones und die Konsolidierung von 5G haben den mobilen Handel angekurbelt, der inzwischen Bestandteil aller Geschäftsaktivitäten ist.

  • „Voice Picking“, eine Technologie, die wieder im Trend ist

    „Voice Picking“, eine Technologie, die wieder im Trend ist

    Veröffentlicht von Mecalux

    Voice Picking ist eine Lösung für die Auftragszusammenstellung, bei der eine Vorrichtung den Lagermitarbeiter durch Sprachanweisungen unterstützt. E-Commerce, der Aufschwung von Sprachassistenten und die Konsolidierung der Lagerverwaltungssoftware haben diese Technologie wieder in den Vordergrund der Logistik gerückt.

  • „SKU Velocity“ und effiziente Platzierung der Ware im Lager

    „SKU Velocity“ und effiziente Platzierung der Ware im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die SKU Velocity ist eine Berechnung, die die Häufigkeit beschreibt, mit der eine Artikelart aus ihrer Lagerposition entnommen wird. Es handelt sich um einen Schlüsselfaktor für die Lagergestaltung, um zu bestimmen und zu untersuchen, welche Produktart in dem jeweiligen Bereich gelagert werden sollte.

  • (Gute) Lagerverwaltung

    (Gute) Lagerverwaltung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine ordnungsgemäße Lagerverwaltung muss Mehrkosten bei der Bestandskontrolle, der Auftragszusammenstellung und beim Versand beseitigen. Aus diesem Grund ist es entscheidend, dass Lagerleiter über die besten digitalen Tools verfügen, um die Logistikabläufe zu optimieren.

  • Lagerkontrolle, unerlässlich für eine effiziente Logistik

    Lagerkontrolle, unerlässlich für eine effiziente Logistik

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Lagerkontrolle ist ein unverzichtbarer Prozess zur Durchführung einer ordnungsgemäßen Kontrolle des Lagers und sämtlicher Logistikabläufe. Unternehmen nutzen Technologie und Digitalisierung, um die Lagerprozesse zu überwachen und Fehler zu vermeiden.

  • Kompaktlagerung: maximale Lagerkapazität auf minimalem Raum

    Kompaktlagerung: maximale Lagerkapazität auf minimalem Raum

    Veröffentlicht von Mecalux

    Kompaktlagersysteme vervielfachen die Lagerkapazität, da keine Lagergänge vorhanden sind. Sie sind ideal für Unternehmen, die viele Produkte weniger Artikelarten lagern und den verfügbaren Lagerraum optimieren müssen.

  • Multichannel – ein Konzept, das überarbeitet werden muss

    Multichannel – ein Konzept, das überarbeitet werden muss

    Veröffentlicht von Mecalux

    Bei einer Multichannel-Strategie werden dem Verbraucher unterschiedliche Kanäle zur Verfügung gestellt, über die Produkte vertrieben oder Produktinformationen verbreitet werden. Der Übergang von Multichannel zur Omnichannel ist ein Prozess, mit dem sich viele Unternehmen weiterhin beschäftigen.

  • Digitales Lager: Technologie zur Optimierung der Logistik

    Digitales Lager: Technologie zur Optimierung der Logistik

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das digitale Lager ist eine von Unternehmen genutzte Lösung, um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Logistikanlagen zu erhöhen. Mit einer Lagerverwaltungssoftware optimieren Unternehmen die Lagerungs- und Auftragszusammenstellungsaufgaben und kontrollieren die Nachverfolgbarkeit der Produkte.

  • Wie würde sich Quantencomputing auf die Logistik auswirken?

    Wie würde sich Quantencomputing auf die Logistik auswirken?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Quantencomputing und die Nutzung von Qubits wird klassische Informatikprozesse durch schnellere Vorgänge ersetzen. Da es binäre Funktionen (von 0 und 1) gleichzeitig ausführen kann, steigert Quantencomputing die Arbeitsgeschwindigkeit klassischer Computer erheblich.

  • 45 Ratschläge zur Optimierung der Kommissionierung im Lager

    45 Ratschläge zur Optimierung der Kommissionierung im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Hier sind 45 praktische Ratschläge für eine effiziente Gestaltung der Abläufe bei der Auftragszusammenstellung in einem Lager. Die Logistikstandards des E-Commerce zwingen Unternehmen dazu, Fehler zu begrenzen, die ihrer Wettbewerbsfähigkeit schaden können.

  • Logistikausbildung: Vorbereitung der zukünftigen Profis der Lieferkette

    Logistikausbildung: Vorbereitung der zukünftigen Profis der Lieferkette

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Logistikausbildung liefert die notwendigen Kenntnisse zur Verwaltung sämtlicher Prozesse in Verbindung mit der Lieferkette. Jedes Berufsbild (Lagerarbeiter, Lagerleiter, Supply Chain Manager oder Sicherheitsbeauftragter) erfordert eine spezielle Ausbildung.

  • Smarte Palette: Konnektivität für die konventionelle Palette

    Smarte Palette: Konnektivität für die konventionelle Palette

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine smarte Palette ist eine Palette, an der Sensoren angebracht sind, um die Lagerbedingungen an jedem Stellplatz des Lagers zu überwachen. Mit diesen Sensoren kann der Logistikverantwortliche jederzeit u. a. feststellen, wo sich die Ware befindet und unter welchen Bedingungen sie gelagert wird.

  • Lagersimulator-Software

    Lagersimulator-Software

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine Lagersimulator-Software ist ein Programm, mit dem ein Lager virtuell konzipiert und seine Leistung vorhergesagt werden kann. Mecalux verwendet das Tool Easy M, um neue Lager zu konzipieren und die effizienteste Lagerlösung für die Anforderungen seiner Kunden zu finden.

  • 7 Gründe für die Verwaltung des Bestands in der Cloud

    7 Gründe für die Verwaltung des Bestands in der Cloud

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Verwaltung des Bestands in der Cloud bringt einen großen Vorteil: die Echtzeitkontrolle des Lagerbestands. Sie erfolgt über eine Verwaltungssoftware als SaaS, auf die über eine regelmäßige Gebühr zugegriffen wird, die von der Anzahl der Lizenzen abhängt.

  • 5 Schlüsselfaktoren für die (richtige) Bestandsverwaltung im E-Commerce

    5 Schlüsselfaktoren für die (richtige) Bestandsverwaltung im E-Commerce

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Bestandsverwaltung in einem E-Commerce ermöglicht es, die Verfügbarkeit der Produkte sicherzustellen, um die Kunden zu beliefern. Mithilfe einer Verwaltungssoftware können E-Commerce-Unternehmen nicht nur eine Rückverfolgung der Ware durchführen, sondern zudem die Lager mit dem Online-Shop verbinden.

  • 10 Bestandskennzahlen, die Sie in Ihrem Lager überwachen sollten

    10 Bestandskennzahlen, die Sie in Ihrem Lager überwachen sollten

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine Bestandskennzahl ist ein Leistungsindikator, der auf die Bestandsverwaltung und die Analyse der Prozesse im Lager ausgerichtet ist. Diese Information hilft dem Logistikleiter bei der Entscheidungsfindung bezüglich der Logistikplanung und Bestandskontrolle.

  • NFT Logistics: Wie sieht die Anwendung aus?

    NFT Logistics: Wie sieht die Anwendung aus?

    Veröffentlicht von Mecalux

    NFT ist eine Technologie, die zertifiziert, wer zum jeweiligen Zeitpunkt der Eigentümer eines Guts ist. Wie kann sie in der Logistik angewendet werden? Bisher wurde sie hauptsächlich bei digitalen Gütern genutzt, doch es werden bereits einige auf die Lieferkette ausgerichtete Lösungen angeboten.

  • SSCC Code: Eindeutige Identifizierung auf einem Logistiketikett

    SSCC Code: Eindeutige Identifizierung auf einem Logistiketikett

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der SSCC Code, Abkürzung für „Serial Shipping Container Code“, identifiziert jede Ladeeinheit, die im Lager eingeht. Diese Kennung weist jeder Einheit einen eindeutigen Wert aus 18 Ziffern zu, wodurch deren Nachverfolgbarkeit über die gesamte Lieferkette erleichtert wird.

  • Der Wert des Logistikaudits

    Der Wert des Logistikaudits

    Veröffentlicht von Mecalux

    Ein Logistikaudit analysiert die Logistikplanung, die Leistung der Abläufe und die Effizienz der Lagersysteme. Es untersucht Schritt für Schritt jede einzelne Phase, die das Produkt innerhalb und außerhalb des Lagers über die gesamte Logistikkette durchläuft.

  • Unified Commerce: Ein Einkaufserlebnis, das über Omnichannel hinausgeht

    Unified Commerce: Ein Einkaufserlebnis, das über Omnichannel hinausgeht

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der Unified Commerce stellt ein besseres Einkaufserlebnis für die Verbraucher sowie eine effizientere Logistikdienstleistung sicher. Mit diesem Verwaltungsprogramm kann das Unternehmen alle Vorgänge in den unterschiedlichen Verkaufskanälen in Echtzeit rückverfolgen.

  • Hyperautomatisierung: Wenn die Technologie Entscheidungen trifft

    Hyperautomatisierung: Wenn die Technologie Entscheidungen trifft

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Hyperautomatisierung besteht in der Anwendung einer robotisierten Verwaltung in jedem Unternehmensprozess, der automatisiert werden kann. Die Nutzung einer hyperautomatisierten Lieferkette bedeutet, das Treffen bestimmter Entscheidungen, die bisher von Menschen getroffen wurden, der künstlichen Intelligenz zu überlassen.

  • WMS SaaS von Mecalux: Verwaltung des Lagers mithilfe von „Cloud Computing“

    WMS SaaS von Mecalux: Verwaltung des Lagers mithilfe von „Cloud Computing“

    Veröffentlicht von Mecalux

    Easy WMS SaaS ist die „Software as a Service“-Version, das heißt in der Cloud ausgeführte Version des Lagerverwaltungssystems von Mecalux. Die Cloud-Version von Easy WMS ermöglicht dem Benutzer die Verbindung von jeder Arbeitsstation, ohne sich um die Programmwartung kümmern zu müssen.

  • Straffer Fluss in der Logistik: der Bestand geht ein, wenn er benötigt wird

    Straffer Fluss in der Logistik: der Bestand geht ein, wenn er benötigt wird

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Strategie des straffen Flusses in der Logistik basiert auf dem Eingang der Bestände genau zu dem Zeitpunkt, zu dem sie verwendet werden müssen. Die Ware von den Laderampen wird vorübergehend im Bereitstellungsbereich des Lagers aufbewahrt und der Bestand wird anschließend im Laufe des Tages versandt.

  • E-Commerce-Lager, das Herzstück des Internetverkaufs

    E-Commerce-Lager, das Herzstück des Internetverkaufs

    Veröffentlicht von Mecalux

    In einem E-Commerce-Lager werden die Aufträge zusammengestellt, die über das Internet vertrieben werden. Diese Einrichtungen sind mit Lager-, Transport- und Verwaltungssystemen ausgestattet, um eine große Anzahl von Bestellungen in kürzestmöglicher Zeit zusammenzustellen.

  • Zwischenlager: Was ist das und wie trägt es zur Optimierung der Logistik bei

    Zwischenlager: Was ist das und wie trägt es zur Optimierung der Logistik bei

    Veröffentlicht von Mecalux

    Zwischenlager werden normalerweise als strategische Lager errichtet, in denen alle Fertigprodukte bis zu ihrem Versand gelagert werden. Seine Hauptfunktion besteht darin, den Fertigproduktefluss zwischen der Produktionsstätte und den Vertriebszentren oder regionalen Lagern des Unternehmens zu steuern.

  • Bestands-App: vollständige Kontrolle über den Bestand

    Bestands-App: vollständige Kontrolle über den Bestand

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine Bestands-App ist ein Werkzeug zur Organisation der gesamten Informationen zur Ware eines Lagers. Mit dieser Technologie realisieren Unternehmen eine automatische und fehlerfreie Verfolgung der im Lager ein- und ausgehenden Produkte.

  • Lagerverwaltungsprogramme: Software zur Gewährleistung der Logistikleistung

    Lagerverwaltungsprogramme: Software zur Gewährleistung der Logistikleistung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Lagerverwaltungsprogramme sind speziell konzipiert, um die Bewegungen und Vorgänge eines Lagers zu kontrollieren und zu optimieren. Durch ihre Implementierung und Verbindung mit dem ERP-System können Kosten gesenkt und die Leistung der gesamten Lieferkette erheblich gesteigert werden.

  • Multilager: Software für eine gleichzeitige Verwaltung mehrerer Lager

    Multilager: Software für eine gleichzeitige Verwaltung mehrerer Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Multilager-Konzept wird von solchen Unternehmen genutzt, deren Produkte gleichzeitig in mehreren Lagern gehandhabt werden. Um Fehler bei den Vorgängen in den jeweiligen Lagern zu verhindern, ist eine perfekte Koordination der Prozesse und eine gute Kommunikation erforderlich.

  • Kommissionierung nach Bereichen: effiziente Aufteilung für die Auftragszusammenstellung

    Kommissionierung nach Bereichen: effiziente Aufteilung für die Auftragszusammenstellung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Kommissionierung nach Bereichen ist eine Methode der Auftragszusammenstellung, bei der das Lager in unterschiedliche Arbeitsbereiche aufgeteilt wird, um die Kommissionierung durchzuführen, wobei jeder von diesen einem Lagerarbeiter zugewiesen ist. Um eine effiziente Kommissionierung nach Bereichen sicherzustellen, muss eine LVS implementiert werden, die die Bewegungen der Lagerarbeiter und der Ware koordiniert.

  • Cash Conversion Cycle: vom Bestand zur Bezahlung

    Cash Conversion Cycle: vom Bestand zur Bezahlung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der „Cash Conversion Cycle“ ist eine Kennzahl, mit der die Effizienz des Geschäftszyklus eines Unternehmens angegeben wird. In diesem Artikel wird erklärt, wie er berechnet wird, und analysiert, wie seine Anwendung im Lager bestmöglich genutzt werden kann.

  • Anwendung des Push-Pull-Systems in der Produktionslogistik

    Anwendung des Push-Pull-Systems in der Produktionslogistik

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Push- und das Pull-System sind die bei Herstellern am häufigsten genutzten Produktionsmethoden. Die Unterschiede zwischen „Push“ und „Pull“ zu kennen, hilft Ihnen bei der Anpassung Ihrer Logistik, um eine größere Effizienz zu erzielen.

  • Die „Advanced Shipping Notice“ (ASN / EDI 856) beschleunigt den Wareneingang

    Die „Advanced Shipping Notice“ (ASN / EDI 856) beschleunigt den Wareneingang

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die „Advanced Shipping Notice“ ist ein System für den digitalen Datenaustausch, das den Wareneingang für den Kunden erleichtert. . Durch Automatisierung der Transaktionen zwischen Unternehmen sparen diese Zeit und Kosten und beseitigen vor allem Fehler beim Warenversand- und -eingang.

  • Digitale Zwillinge: 3 Beispiele für die Anwendung im Logistiksektor

    Digitale Zwillinge: 3 Beispiele für die Anwendung im Logistiksektor

    Veröffentlicht von Mecalux

    Ein digitaler Zwilling ist eine virtuelle Nachbildung eines Prozesses, einer Maschine oder eines Objekts, die das Verhalten der realen Entsprechung genau simuliert. Seine Anwendung in der Logistik gestattet die Optimierung der Funktionsweise des Lagers unter Gewährleistung der maximalen Sicherheit und Effizienz der Transport- und Lagersysteme.

  • Zeit für die urbane Logistik

    Zeit für die urbane Logistik

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die urbane Logistik deckt die Gesamtheit der Handlungen und Prozesse für den B2B- und B2C-Verkauf von Produkten in den Städten ab. Unternehmen siedeln sich allmählich näher an den wichtigsten Bevölkerungszentren an, um Lieferungen schneller durchführen zu können.

  • 3 Beispiele für die Inventur in einem Lager

    3 Beispiele für die Inventur in einem Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine optimale Bestandsverwaltung ist unverzichtbar, um über eine effiziente und wettbewerbsfähige Lieferkette zu verfügen. Wir erklären an drei Beispielen, wie die Inventur in einem Lager durchgeführt wird: manuell, mit Unterstützung durch eine Lagerverwaltungssoftware oder in einem vollständig robotisierten Lager.

  • Ship-from-Store: Verwandeln Sie Ihr Geschäft in ein kleines Vertriebszentrum

    Ship-from-Store: Verwandeln Sie Ihr Geschäft in ein kleines Vertriebszentrum

    Veröffentlicht von Mecalux

    Ship-from-Store ist eine Logistikstrategie, die darin besteht, die von Online-Kunden aufgegebenen Bestellungen von einem Ladengeschäft aus zu senden. Genau wie ein Vertriebszentrum unterstützt Ihr Ladengeschäft die Logistik Ihres Unternehmens, um Internetbestellungen effizient zu bewältigen.

  • Periodische Inventur: häufigere Zählung des Bestands für mehr Genauigkeit

    Periodische Inventur: häufigere Zählung des Bestands für mehr Genauigkeit

    Veröffentlicht von Mecalux

    Wie der Name schon sagt, ist eine periodische Inventur eine Kontrolle des Lagerbestands, die in bestimmten Abständen durchgeführt wird. Sie besteht in einer physischen Zählung der gelagerten Artikel, um die zu einem bestimmten Datum verfügbare Menge genau zu kennen.

  • Bestandsverwaltungssoftware – das Tool, das den Bestand unter Kontrolle hält

    Bestandsverwaltungssoftware – das Tool, das den Bestand unter Kontrolle hält

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Bestandsverwaltungssoftware ermöglicht es, den Status der Ware eines Unternehmens, einschließlich der Rohstoffe, Halbfertigprodukte und Fertigprodukte zu kennen. Mecalux bietet die Software Easy WMS, mit der der Bestand des Lagers organisiert, geplant und kontrolliert werden kann.

  • SKU Proliferation: Wie lässt sich diese erfolgreich verwalten?

    SKU Proliferation: Wie lässt sich diese erfolgreich verwalten?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die SKU Proliferation besteht darin, die Anzahl von Produkten, die ein Unternehmen seinen Kunden anbietet, zu erhöhen. Die Erweiterung der Produkte und Personalisierung des Angebots anhand der Anforderungen der Kunden gehört zu jedem Geschäft.

  • Lagerbestandskontrolle – der zentrale Ablauf in einem Lager

    Lagerbestandskontrolle – der zentrale Ablauf in einem Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Lagerbestandskontrolle besteht in der Führung eines Registers aller gelagerten Produkte. Sie kann mit einer Lagerverwaltungssoftware automatisiert werden, was insbesondere für Unternehmen, die einen umfangreichen Produktkatalog vertreiben, sinnvoll ist.

  • Lagerdauer: Zeit ist Geld im Lager

    Lagerdauer: Zeit ist Geld im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Lagerdauer ist die Zeit, während der die Artikel eines Unternehmens im Lager verbleiben, bis sie versandt werden. Durch die Berechnung dieser Kennzahl können Unternehmen den Zeitpunkt des Nachschubs planen, um die ständige Verfügbarkeit der Ware zu gewährleisten.

  • Ist ein ERP-System wirklich die beste Wahl für mein Lager?

    Ist ein ERP-System wirklich die beste Wahl für mein Lager?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Um ihre Logistik zu digitalisieren, überlegen sich viele Unternehmen, ein ERP-System oder eine Lagerverwaltungssoftware (LVS) zu installieren. Es ist zu empfehlen, sich für ein LVS zu entscheiden, da es sich hierbei um eine Software handelt, die speziell für die Organisation eines Lagers entwickelt wurde.

  • Phantombestände: Was versteht man darunter und wie kann man sie beseitigen?

    Phantombestände: Was versteht man darunter und wie kann man sie beseitigen?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Phantombestände haben sich zu einer großen Gefahr für die Logistik entwickelt, da sie zu schwerwiegenden Fehlbeständen führen können. Fehlbestände verhindern, dass eine Bestellung zu den mit dem Kunden vereinbarten Konditionen ausgeliefert wird oder dass die Produktionslinien rechtzeitig beliefert werden.

  • Permanente Inventur: aktueller Bestand in Echtzeit

    Permanente Inventur: aktueller Bestand in Echtzeit

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die permanente Bestandsführung ist eine Methode zur Bestandsverwaltung, bei welcher der Bestand ständig aktualisiert wird. Dieses System wird mithilfe einer Software umgesetzt, die in der Lage ist, die Kontrolle über den in der Anlage gelagerten Bestand zu automatisieren.

  • Bestandsverwaltung: der Grundstein des Lagers

    Bestandsverwaltung: der Grundstein des Lagers

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Bestandsverwaltung zielt darauf ab, die Kontinuität des Produktionsprozesses und die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Eine optimale Bestandsverwaltung trägt zum Erfolg des Unternehmens bei, da sie der Grundstein ist, auf dem der gesamte Betrieb ruht.

  • Supply Chain 4.0 (SCM 4.0): eine intelligentere Lieferkette

    Supply Chain 4.0 (SCM 4.0): eine intelligentere Lieferkette

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Supply Chain 4.0 ist entstanden, um die Prozesse zwischen den verschiedenen Unternehmen, die zur gleichen Lieferkette gehören, zu integrieren. Die Supply Chain 4.0 steigert den Wert des Endprodukts, da sie den Einsatz von Herstellungsmethoden wie Just-in-Time erleichtert.

  • PrestaShop und seine Integration in die Lagerverwaltung

    PrestaShop und seine Integration in die Lagerverwaltung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der Einsatz eines auf PrestaShop abgestimmten Lagerverwaltungssystems gewährleistet die Synchronisierung zwischen Lager und Online-Shop. Das neue Modul Marketplaces & Ecommerce Platforms Integration vervielfacht die Effizienz von Easy WMS in E-Commerce-Lagern.

  • Bedarfsplanung: Unternehmen stellen sich auf die Zukunft ein

    Bedarfsplanung: Unternehmen stellen sich auf die Zukunft ein

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Bedarfsplanung besteht aus der Organisation der Lagervorgänge und des Budgets auf der Grundlage von Verkaufsschätzungen. Auf diese Weise steht der optimale Bestand mit den notwendigen Produkten zur Verfügung, um die gewünschten Leistungen für die Kunden zur richtigen Zeit zu erbringen.

  • Die Vorteile eines LVS/WMS in der Cloud

    Die Vorteile eines LVS/WMS in der Cloud

    Veröffentlicht von Mecalux

    WMS in der Cloud haben sich zu einer Lösung entwickelt für die Herausforderungen, die in einer integrierten, vernetzten Omnichannel-Lieferkette auftreten. Bei diesen Anwendungen benötigen die Mitarbeiter lediglich eine Arbeitsstation mit Internetanschluss, um mit dem gewählten Programm arbeiten zu können.

  • Digitale Zwillinge: die Nutzung von virtuellen Nachbildungen für mehr Effizienz

    Digitale Zwillinge: die Nutzung von virtuellen Nachbildungen für mehr Effizienz

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der digitale Zwilling erstellt eine virtuelle Nachbildung eines Gegenstands oder Vorgangs und analysiert dessen Verhalten, bevor er in die reale Welt übernommen wird. In der Logistik wird die Simulation eingesetzt, um Fehler zu vermeiden, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und die Produktivität des Lagers zu erhöhen.

  • E-Logistik: die Logistik für das Internet

    E-Logistik: die Logistik für das Internet

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der Begriff E-Logistik bezieht sich auf die Verbindung zwischen der E-Commerce-Logistik und der Digitalisierung der Lagerprozesse, um eine größere Effizienz zu erzielen. Der elektronische Handel hat die Nachfrage nach Logistiklösungen und -programmen, die das Risiko von Fehlbestellungen und -lieferungen verringern, gesteigert.

  • Trends und Chancen in der Logistik für 2021

    Trends und Chancen in der Logistik für 2021

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Jahr 2020 war geprägt von Veränderungen der Konsumgewohnheiten und der Logistik aufgrund der Coronavirus-Pandemie. Die Kenntnis der für das Jahr 2021 erwarteten Trends und technologischen Entwicklungen ist unerlässlich für Unternehmen, die wachsen und eine herausragende Rolle auf dem Markt spielen wollen.

  • Smart Supply Chain: Die Lieferkette wird intelligent

    Smart Supply Chain: Die Lieferkette wird intelligent

    Veröffentlicht von Mecalux

    Neue Technologien ermöglichen es Unternehmen, Informationen über die im Lager stattfindenden Prozesse und Abläufe in Echtzeit zu erhalten. Wie aber können diese richtig analysiert werden, um die Effizienz der Anlage zu steigern? In diesem Artikel wird erläutert, was eine Smart Supply Chain ist.

  • Blockchain in der Logistik: Schnelligkeit und Sicherheit im Lager

    Blockchain in der Logistik: Schnelligkeit und Sicherheit im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Blockchain umfasst Computer, die über ein gemeinsames Protokoll miteinander verbunden sind, um Informationen in einem Peer-to-Peer-Netzwerk (P2P) zu validieren. Wie kann die Blockchain in der Logistik genutzt werden? In diesem Artikel wird erläutert, welche Auswirkungen sie auf die Lieferkette haben wird.

  • Predictive Analytics: Ein Blick in die Zukunft

    Predictive Analytics: Ein Blick in die Zukunft

    Veröffentlicht von Mecalux

    Predictive Analytics ist ein Tool, mit dem vorhergesagt werden kann, was im Lager passieren wird, um so bessere Entscheidungen treffen zu können. Auf logistischer Ebene ermöglicht Predictive Analytics, die Nachfrage zu erkennen und so eine präzisere Bestandsprognose durchzuführen.

  • Bestandskontrolle: Der Schlüssel für einen optimalen Kundenservice

    Bestandskontrolle: Der Schlüssel für einen optimalen Kundenservice

    Veröffentlicht von Mecalux

    Bei der Bestandskontrolle wird ermittelt, welche Artikel sich wo im Lager befinden sowie wann Produkte eingehen und versandt werden. Eine genaue Kontrolle hilft, den Status der Waren genau zu kennen und einen optimalen Kundenservice zu gewährleisten.

  • Intelligente Lager: Von Automatisierung zu Big Data

    Intelligente Lager: Von Automatisierung zu Big Data

    Veröffentlicht von Mecalux

    Intelligente Lager nutzen die neuesten Technologien, um alle Prozesse in der Anlage effizient zu gestalten. In diesem Artikel wird erläutert, welche Technologien sie umfassen und welche Vorteile ein Unternehmen durch die Implementierung eines intelligenten Lagers hat.

  • Wie wird der optimale Bestand für ein Lager berechnet?

    Wie wird der optimale Bestand für ein Lager berechnet?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der optimale Lagerbestand umfasst die Anzahl der Bestände, durch die das Unternehmen eine Reduzierung der Logistikkosten bei maximaler Rentabilität erzielen kann. In diesem Artikel wird dieses Konzept, dessen Faktoren sowie dessen Berechnung erläutert.

  • Das industrielle Internet der Dinge (IIot): Eine industrielle Revolution

    Das industrielle Internet der Dinge (IIot): Eine industrielle Revolution

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das auf die Industrie angewandte IoT (IIoT) erleichtert es den Unternehmen, ihre Gewinne zu steigern und ihre Betriebskosten zu senken. In diesem Artikel wird erläutert, was das IIoT ist, welche Anwendungen es in der Industrie gibt und welche Vorteile es Unternehmen bietet.

  • Warum 5G die Industrie revolutioniert

    Warum 5G die Industrie revolutioniert

    Veröffentlicht von Mecalux

    5G wird unsere Welt revolutionieren. Diese neue Technologie erleichtert die Verbindung zwischen Menschen und Objekten. Aber was sind die Vorteile, die diese Technologie der Logistik bietet? In diesem Artikel wird der Einsatz von 5G im Lager und der Industrie erläutert.

  • Software zur Rückverfolgbarkeit: alle Produkte unter Kontrolle

    Software zur Rückverfolgbarkeit: alle Produkte unter Kontrolle

    Veröffentlicht von Mecalux

    Eine Tracebility Software ermöglicht die Rückverfolgung von Produkten in den verschiedenen Phasen der Lieferkette. Mit dieser Software können die Elemente, die zur Herstellung eines Produkts verwendet werden, sowie die Phasen, die es in der Lieferkette durchlaufen hat, erfasst werden.

  • Die logistische Diagnose als Werkzeug zur Prozessverbesserung

    Die logistische Diagnose als Werkzeug zur Prozessverbesserung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die logistische Diagnose ist eine Möglichkeit, um die aktuelle Situation in der Lieferkette zu analysieren und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Anhand von KPIs können Logistikleiter feststellen, an welchen Stellen das Lager optimiert werden muss, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

  • Der elektronische Zustellnachweis in der Logistik

    Der elektronische Zustellnachweis in der Logistik

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der elektronische Zustellnachweis ist in der Logistik zu einem unverzichtbaren Mittel zur Verkürzung der Lieferzeit geworden. Dieser elektronische Nachweis dient als Garantie dafür, dass die Bestellung korrekt und in einwandfreiem Zustand an den Endkunden ausgeliefert wurde.

  • Wie kann eine zyklische Inventur im Lager umgesetzt werden?

    Wie kann eine zyklische Inventur im Lager umgesetzt werden?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die zyklische Inventur im Lager hat sich, gegenüber der jährlichen körperlichen Inventur, zu einer alternativen Technik der Bestandsverwaltung entwickelt, da sie die Möglichkeit von Out-of-Stock-Situationen verringert, sodass das Unternehmen mehr Gewinn erzielen und den Service für den Endkunden verbessern kann.

  • QR-Codes in der Logistik: Geschwindigkeit und Flexibilität

    QR-Codes in der Logistik: Geschwindigkeit und Flexibilität

    Veröffentlicht von Mecalux

    QR-Codes sind in der Logistikbranche äußerst nützlich, da sie ausführlichere Informationen über Produkte liefern als Strichcodes. Sie können von Smartphones, Tablet-PCs und Handscannern gelesen werden, um auf alle darin enthaltenen Daten zuzugreifen.

  • Wie man die LKW-Beladung im Lager mithilfe von Software optimiert

    Wie man die LKW-Beladung im Lager mithilfe von Software optimiert

    Veröffentlicht von Mecalux

    Bei der LKW-Beladung werden Container oder Paletten im Fahrzeug platziert, um zu einem Lieferanten oder Endkunden transportiert zu werden. Ein LVS mit der Funktionalität 'LKW-Beladung' ist ideal, um die maximale Produktivität zu gewährleisten und Mehrkosten im Lager zu vermeiden.

  • MRP: Ein Meilenstein im Produktionsprozess

    MRP: Ein Meilenstein im Produktionsprozess

    Veröffentlicht von Mecalux

    Mit der Materialbedarfsplanung (MRP) wird geplant, welche und wie viele Materialien zur Durchführung des Produktionsprozesses benötigt werden. Sie gewährleistet, dass die richtigen Materialien eingehen, um ein niedriges Bestandsniveau beizubehalten und die Kundenanforderungen zu erfüllen.

  • Micro-Fulfillment: Logistische Micro Hubs halten Einzug in den Städten

    Micro-Fulfillment: Logistische Micro Hubs halten Einzug in den Städten

    Veröffentlicht von Mecalux

    Micro-Fulfillment-Lager in der Nähe von Großstädten sind die ideale Lösung für Einzelhandelsunternehmen, um Online-Bestellungen effizient zusammenzustellen. Aufgrund des Aufschwungs des E-Commerce und der Omni-Channel-Strategie müssen Einzelhändler Bestellungen schnell und fehlerfrei an den Endkunden liefern.

  • Inventur und Bestandskontrolle mit Excel: Effizient oder nicht?

    Inventur und Bestandskontrolle mit Excel: Effizient oder nicht?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Viele Unternehmen verwenden Excel-Vorlagen zur Bestandskontrolle im Lager. Aber reicht es aus, hierbei allein auf die Verwendung von Excel zu setzen? Ein LVS erleichtert die automatisierte Bestandsverwaltung in Echtzeit sowie die Beschleunigung von Prozessen wie Auftragszusammenstellung und Versand.

  • Backorders: Die Kunst, nicht vorrätige Artikel zu verkaufen

    Backorders: Die Kunst, nicht vorrätige Artikel zu verkaufen

    Veröffentlicht von Mecalux

    Als Lieferrückstände (Backorders) werden alle Bestellungen von Artikeln bezeichnet, die nicht auf Lager sind. Unternehmen verwenden ein LVS, um Backorders zu verwalten, was große Vorteile bringt und verhindert, dass Lieferrückstände die Lieferkette beeinträchtigen.

  • Marketing-Logistik: die Lieferkette als Mehrwert

    Marketing-Logistik: die Lieferkette als Mehrwert

    Veröffentlicht von Mecalux

    Marketing in der Logistik verbessert die Kundenbindung, wenn die Logistik bei Kunden geschürte Erwartungen an Produkte & Services erfüllt. Marketing-Logistik verbindet das Potenzial von Marketing und Logistik, um die Marke und ihre Differenzierung zu stärken. Erfahren Sie mehr über dieses Konzept.

  • Die Integration eines LVS in Ihrem ERP-System

    Die Integration eines LVS in Ihrem ERP-System

    Veröffentlicht von Mecalux

    Einer der grundlegenden Prozesse bei der Implementierung von Lagersoftware ist die Verknüpfung zwischen dem ERP und dem LVS. Erfahren Sie hier, wie der Informationsfluss zwischen beiden Systemen funktioniert und wie die Integration eines LVS in Ihr ERP angegangen werden kann.

  • Machine Learning und Logistik: die Hauptanwendungen

    Machine Learning und Logistik: die Hauptanwendungen

    Veröffentlicht von Mecalux

    Systeme, die Algorithmen des maschinellen Lernens oder Machine Learning in der Logistik verwenden, sind derzeit in der Entwicklungsphase. Worin besteht diese neue Art der Datenverarbeitung und welche Vorteile bietet sie für die Verwaltung der verschiedenen Logistikbereiche? Dieser Artikel klärt Sie auf.

  • Logistikkennzahlen: So messen Sie den Erfolg in der Supply Chain

    Logistikkennzahlen: So messen Sie den Erfolg in der Supply Chain

    Veröffentlicht von Mecalux

    Logistikkennzahlen sind eine verlässliche Basis für Entscheidungen zur Optimierung der Effizienz im Lieferkettenmanagement. In unserem Artikel zeigen wir die verschiedenen Arten von Kennzahlen in der Logistik und greifen Beispiele heraus, die für die Analyse des Erfolgs in der Supply Chain verwendet werden.

  • Ist Ihr Lager bereit für den Online-Handel?

    Ist Ihr Lager bereit für den Online-Handel?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Lager werden durch Entwicklungen wie den Online-Handel und Omnichannel-Modelle vor neue Herausforderungen gestellt. Welche Möglichkeiten gibt es, um Lager darauf vorzubereiten, Online-Aufträge, Aufträge aus sonstigen Geschäften, Retouren und weiteren Kanälen gleichzeitig zu bearbeiten?

  • Wie lässt sich der PDCA-Zyklus (Demingkreis) in der Logistik anwenden?

    Wie lässt sich der PDCA-Zyklus (Demingkreis) in der Logistik anwenden?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der PDCA-Zyklus (Plan, Do, Check and Act) oder auch Demingkreis ermöglicht die kontinuierliche Verbesserung der logistischen Prozesse, wodurch sich die Effizienz der Anlage erhöht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Qualität der Logistik durch die Anwendung dieser Methode im Lager optimieren können.

  • Wie können Sie die Produktionslogistik optimieren?

    Wie können Sie die Produktionslogistik optimieren?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Produktionslogistik umfasst das Management von Lager- und Materialflussprozessen, die mit einem Fertigungszentrum verbunden sind: Welche Faktoren beeinflussen die Organisation der innerbetrieblichen Logistik und wie lassen sich diese Prozesse effizienter gestalten?

  • Omnichannel-Strategie im Einzelhandel: von BOPIS bis BORIS

    Omnichannel-Strategie im Einzelhandel: von BOPIS bis BORIS

    Veröffentlicht von Mecalux

    Was ist eine Omnichannel-Strategie und wie lässt sie sich im Einzelhandel umsetzen? In diesem Artikel analysieren wir die neuesten Verbrauchertrends und Logistikströme, die durch den Boom des Online-Shoppings entstanden sind, und stellen Softwarelösungen vor, die für diese Herausforderung entwickelt wurden.

  • Wie macht man eine Inventur: schnell & effektiv

    Wie macht man eine Inventur: schnell & effektiv

    Veröffentlicht von Mecalux

    Wir überprüfen die Grundlagen der Lagerinventur und zeigen Ihnen Methoden und Techniken, um eine maximale Effizienz zu erreichen. Erfahren Sie, welche Strategie Sie verfolgen müssen, um Ihre Inventur schnell und professionell zu planen.

  • Vorteile einer automatisierten Warenein- und -ausgangskontrolle im Lager

    Vorteile einer automatisierten Warenein- und -ausgangskontrolle im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Wie gestaltet man die Warenein- und -ausgangskontrolle im Lager für eine effiziente Bestandsführung? Die Antwort liegt in der Automatisierung der Prozesse. Wir zeigen die Vorteile eines LVS bei der Kontrolle von Warenein- und -ausgängen, wobei wir uns am Beispiel des Easy WMS von Mecalux orientieren.

  • Kennzahlen für eine optimale Lagersteuerung

    Kennzahlen für eine optimale Lagersteuerung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Für eine effiziente Lagersteuerung ist es notwendig, Daten zu messen und zu analysieren, die den Lagerbetrieb betreffen. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, was die wichtigsten vom LVS erfassten KPI und deren Auswirkungen auf die Lageraktivität sind.

  • Nachschub in der Logistik: Was sind die wichtigsten Strategien für Ihr Lager?

    Nachschub in der Logistik: Was sind die wichtigsten Strategien für Ihr Lager?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der Nachschub in der Logistik bezieht sich auf die Umlagerung von Materialien und Waren aus der Lagerzone in die Kommissionierbereiche. Es kann sich aber auch um die Aufstockung des Lagers nach einem Wareneingang handeln. Entdecken Sie in diesem Artikel die wichtigsten Strategien für Nachschub in der Logistik.

  • Bestellpunktverfahren mit Meldebestand: Auswirkungen auf die Lagerverwaltung

    Bestellpunktverfahren mit Meldebestand: Auswirkungen auf die Lagerverwaltung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der Meldebestand bezeichnet den Bestand, bei dessen Erreichen das Unternehmen eine Bestellung bei seinen Lieferanten auslösen muss. Ziel der Anwendung des Bestellpunktverfahrens in der Lagerverwaltung ist es, Lagerausfälle zu vermeiden und einen optimalen Service zur Deckung der Nachfrage zu gewährleisten.

  • Wie bekommt man den Bullwhip-Effekt in der Logistik in den Griff?

    Wie bekommt man den Bullwhip-Effekt in der Logistik in den Griff?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der Bullwhip-Effekt (auch: Peitscheneffekt) in der Logistik ist ein Phänomen der Ungenauigkeit bei der Einschätzung der Nachfrage durch die jeweiligen Akteure der Lieferkette. Er verursacht Ungleichgewichte in den Lagerbeständen. Unser Artikel zeigt, wie dieses Problem vermieden werden kann.

  • Mindestbestand: Was ist das und welche Strategien sind zu beachten?

    Mindestbestand: Was ist das und welche Strategien sind zu beachten?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Der Mindestbestand ist der Bestand, der mindestens am Lager verfügbar sein sollte, kurz bevor der Sicherheitsbestand verwendet wird. Wir zeigen Ihnen, was die Mindest- und Maximalbestandsregel ist, welche Grenzen sie hat und wie sie an die logistische Realität Ihres Unternehmens angepasst werden kann.

  • Retourenmanagement im Versandhandel aus der Sicht des Lagers

    Retourenmanagement im Versandhandel aus der Sicht des Lagers

    Veröffentlicht von Mecalux

    Aufgrund seines Volumens und seiner Häufigkeit ist das Retourenmanagement im Versandhandel eine der größten Herausforderungen für Lagerhäuser, die Online-Bestellungen bearbeiten. In unserem Artikel zeigen wir Maßnahmen, mit denen die Verwaltung des Lagers dabei entlastet werden kann.

  • Wichtige Schritte für den erfolgreichen Warenversand

    Wichtige Schritte für den erfolgreichen Warenversand

    Veröffentlicht von Mecalux

    Ziel der Frachtabwicklung bzw. des Warenversands ist es, die angeforderten Produkte termingerecht und in einwandfreiem Zustand auszuliefern. In diesem Artikel zeigen wir die wichtigsten damit verbundenen Aufgaben und einige Strategien zur Optimierung dieses Prozesses.

  • Der richtige LVS-Anbieter: Wichtige Kriterien zur Auswahl

    Der richtige LVS-Anbieter: Wichtige Kriterien zur Auswahl

    Veröffentlicht von Mecalux

    Bei der Auswahl eines LVS-Anbieters ist es genauso wichtig, sich mit dem dahinterstehenden Unternehmen vertraut zu machen wie die Funktionalitäten der eigentlichen Software zu analysieren. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Kriterien, die Sie berücksichtigen müssen, um den perfekten Partner zu finden.

  • Die Bedeutung der Rückverfolgbarkeit von Produkten

    Die Bedeutung der Rückverfolgbarkeit von Produkten

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Konzept der Rückverfolgbarkeit von Produkten ermöglicht es, die Herkunft und die verschiedenen Phasen eines Produkts in der Lieferkette zu identifizieren. In diesem Artikel sprechen wir über die Eigenschaften und Elemente solcher Systeme innerhalb der Logistik.

  • Out-of-Stock - Situation: Definition und Vermeidung

    Out-of-Stock - Situation: Definition und Vermeidung

    Veröffentlicht von Mecalux

    Bei einer Out-of-Stock-Situation kann das Unternehmen die Kundennachfrage nicht befriedigen, weil es die Produkte zu dem entsprechenden Zeitpunkt nicht auf Lager hat. Was sind die Ursachen von Out of Stock und durch welche Maßnahmen lässt es sich vermeiden? Lesen Sie mehr darüber in unserem Artikel!

  • E-Commerce-Logistik: Tipps für Ihr Lager

    E-Commerce-Logistik: Tipps für Ihr Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Unter e-commerce-Logistik versteht man Veränderungen in der Betriebsorganisation, die durch die Konsolidierung des Online-Geschäfts ausgelöst werden. In unserem Beitrag beschreiben wir die Merkmale der e-commerce-Logistik und erklären, wie ein effektives Logistikmanagement aussehen kann.

  • Anwendungen von Big Data im Zeitalter der Logistik 4.0

    Anwendungen von Big Data im Zeitalter der Logistik 4.0

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Nutzung von Big Data in der Logistik 4.0 ermöglicht eine effizientere Verwaltung des Lagers und begünstigt die Optimierung der Prozesse in Echtzeit. Erfahren Sie mehr über die Rolle von Data Mining in der Lagerverwaltung und bei der Bedarfsprognose, um die Lieferkette effizienter zu gestalten.

  • Wie kommen die Kosten für ein WMS (auch: LVS) zustande?

    Wie kommen die Kosten für ein WMS (auch: LVS) zustande?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Aus welchen Komponenten setzen sich die Kosten für ein WMS zusammen? Das Budget für ein LVS besteht aus drei wesentlichen Kategorien: Software, Hardware und zusätzliche Dienstleistungen. In unserem Artikel erklären wir, wovon die Kosten in dem jeweiligen Bereich abhängen.

  • KPI Logistik: Lagerkennzahlen richtig messen, wieso?

    KPI Logistik: Lagerkennzahlen richtig messen, wieso?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Messen von KPI in der Logistik ist entscheidend für die Optimierung der Prozesse eines Unternehmens. Was sind die kritischen Punkte und wo funktioniert es reibungslos? Mit einem Lagerverwaltungssystem können die Key Performance Indicators im Lager gemessen und die Effizienz der Abläufe verbessert werden.

  • Der ROI eines WMS/LVS: Lohnt sich die Investition?

    Der ROI eines WMS/LVS: Lohnt sich die Investition?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Ob ein Warehouse Management System (WMS/LVS) eingeführt wird, basiert letztlich auch auf dem Return on Investment (ROI) des WMS. Welche Schritte für dessen Berechnung notwendig sind und welche Aussagen damit getroffen werden können, erklären wir in diesem Artikel.

  • ERP: Definition und Unterschiede zu einem LVS

    ERP: Definition und Unterschiede zu einem LVS

    Veröffentlicht von Mecalux

    Ein ERP-System (Enterprise Resource Planning) ist eine Software, die alle Kernbereiche eines Unternehmens verbindet und organisiert. In diesem Artikel liefern wir eine konkrete ERP-Definition und zeigen die Unterschiede zu einem Lagerverwaltungssystem auf.

  • Die 7 wichtigsten Faktoren zur korrekten Installation eines Verwaltungssystems LVS

    Die 7 wichtigsten Faktoren zur korrekten Installation eines Verwaltungssystems LVS

    Veröffentlicht von Mecalux

    So installieren Sie ein Verwaltungssystem LVS korrekt in Ihrem Lager. Die Experten von Mecalux verraten Ihnen die sieben wichtigsten Faktoren zum Erfolg, wozu u.a. die Kommunikation mit Ihrem Dienstleister, die interne Vorbereitung Ihres Unternehmens und die Analyse Ihrer Lagerprozesse gehören.

  • Sieben Schritte zur korrekten Auswahl Ihrer LVS-Software

    Sieben Schritte zur korrekten Auswahl Ihrer LVS-Software

    Veröffentlicht von Mecalux

    Wie sollten Sie bei der Auswahl Ihrer LVS-Software aus dem großen Angebot der auf dem Markt erhältlichen Lagerverwaltungssysteme vorgehen? Unsere Fachleute helfen Ihnen dabei, den richtigen Anbieter zu finden. Die Analyse Ihrer Anforderungen, die Ernennung eines für das Projekt verantwortlichen Teams und die Ausarbeitung der Produktspezifikationen sind einige der Schritte, die Sie durchführen müssen.

  • Logistiksoftware: Unterschiede zwischen SCA, SEA und LVS

    Logistiksoftware: Unterschiede zwischen SCA, SEA und LVS

    Veröffentlicht von Mecalux

    Welche Art von Logistiksoftware ist in einem Lager oder Vertriebszentrum zu finden? Wozu dient sie? Mecalux hilft Ihnen, ihre Funktionen zu verstehen. Lernen Sie die Unterschiede zwischen den einzelnen IT-Tools wie Lagerverwaltungssoftware, Steuerungssoftware und Ausführungssoftware kennen.

  • 4 häufige Fehler bei der Implementierung eines LVS

    4 häufige Fehler bei der Implementierung eines LVS

    Veröffentlicht von Mecalux

    Die Implementierung einer Lagerverwaltungssoftware ist kein einfacher Prozess und wird durch mangelnde Erfahrung oft erschwert. In unserem Artikel gehen wir auf die häufigsten Fehler bei der Umsetzung eines LVS-Projekts ein und zeigen, wie diese vermieden werden können.

  • SKU: Definition und Verwendung im Lager

    SKU: Definition und Verwendung im Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    SKU steht für Stock Keeping Unit, was als "eindeutige Referenznummer" übersetzt werden kann. Diese SKU-Codes sind bedeutend für die Kontrolle und Verwaltung des Bestands im Lager. In diesem Beitrag zeigen wir deren Zweck und die Unterschiede zu anderen Identifikationscodes (EAN oder UPC).

  • On-Premise vs Cloud: Verschiedene Versionen von LVS

    On-Premise vs Cloud: Verschiedene Versionen von LVS

    Veröffentlicht von Mecalux

    On-Premise vs Cloud: Worin bestehen die Unterschiede zwischen diesen beiden Optionen der Bereitstellung eines Lagerverwaltungssystems? Welche Fragen sollten Sie sich vor der Implementierung eines LVS wie zum Beispiel Easy WMS von Mecalux stellen?

  • Was bedeutet das Just-in-Time-Verfahren für Ihr Lager?

    Was bedeutet das Just-in-Time-Verfahren für Ihr Lager?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Just-in-Time-Verfahren zielt darauf ab, die richtige Menge an Rohstoffen oder Produkten zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben. Was bedeutet die Anwendung dieses Organisationskonzeptes für die Lagerhaltung?

  • Logistik 4.0: eine sehr gegenwärtige Zukunft

    Logistik 4.0: eine sehr gegenwärtige Zukunft

    Veröffentlicht von Mecalux

    Logistik 4.0 verfolgt die absolute Digitalisierung aller Prozesse und Systeme in der Lagerverwaltung und Warenversorgung. Hand in Hand mit der Industrie 4.0 steht dieses neue Logistikparadigma vor Herausforderungen wie zum Beispiel der Omnichannel-Strategie und der Verkürzung der Reaktionszeiten.

  • Das beste Lagerverwaltungssystem (LVS) für Ihr Lager

    Das beste Lagerverwaltungssystem (LVS) für Ihr Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Wodurch zeichnet sich ein Lagerverwaltungsprogramm aus, das den Anspruch hat, das beste LVS zu sein? Wir zeigen Ihnen, was das Easy WMS von Mecalux alles kann und welche Voraussetzungen für die Verwendung eines Lagerverwaltungssystems unerlässlich sind.

  • Distributionslogistik heute: 5 Herausforderungen an das Lager

    Distributionslogistik heute: 5 Herausforderungen an das Lager

    Veröffentlicht von Mecalux

    Das Lager ist der Dreh- und Angelpunkt innerhalb der Distributionslogistik. Welche Problematiken erwachsen hieraus? Lesen Sie in unserem Beitrag, wie Sie diese identifizieren und so den immer komplexeren Anforderungen des Logistikmarktes gerecht werden können.

  • Wie funktioniert Easy WMS als Kommissioniersoftware?

    Wie funktioniert Easy WMS als Kommissioniersoftware?

    Veröffentlicht von Mecalux

    Welche Vorteile bietet die Nutzung von Easy WMS als Kommissioniersoftware in Ihrem Lager? Unsere Experten helfen Ihnen, Ihre Auftragszusammenstellung zu verbessern. Ihre Kommissionierer machen weniger Fehler, Sie können Ihren Kunden einen besseren Service bieten und in kürzerer Zeit mehr erledigen.

  • Bestandskontrolle und vieles mehr: die Vorteile des LVS

    Bestandskontrolle und vieles mehr: die Vorteile des LVS

    Veröffentlicht von Mecalux

    Warum sollten Sie sich für die Lagersoftware von Mecalux entscheiden, um Ihren Bestand zu kontrollieren? Wir zeigen Ihnen alle Vorteile und Funktionen. Beginnen Sie damit, Ihre Lagerverwaltung, Auftragszusammenstellung und Logistikabläufe mithilfe unserer Software Easy WMS zu optimieren.