Automatisierte Systeme ermöglichen eine genaue Kontrolle der gelagerten Waren

5 Vorteile der Automatisierung von Lagern

01 September 2022

Die Vorteile der Automatisierung sind zahlreich, darunter eine höhere Effizienz und eine genauere Prozesskontrolle. Unternehmen aller Branchen integrieren zur Optimierung ihrer Lieferkette Technologien in ihre Logistikanlagen.

Die Automatisierung des Lagers kann für Unternehmen mit einem hohen Aufkommen an ein- und ausgehenden Waren eine nützliche Lösung sein, um einen effizienten Logistikservice zu gewährleisten.

Unternehmen können sich für die Automatisierung ihres gesamten Lagerbetriebs oder nur bestimmter Prozesse entscheiden, wie z. B. die Verwaltung von Kleinteilen.

Automatisierte Lager brauchen zur Verwaltung aller Vorgänge eine Lagerverwaltungssoftware wie Easy WMS von Mecalux. Das Logistikprogramm automatisiert die Prozessverwaltung durch die Organisation der Warenein- und -ausgänge, indem es Anweisungen an automatische Handhabungsgeräte sendet.

Die wichtigsten Vorteile der Lagerautomatisierung

Der Übergang von der manuellen zur automatisierten Logistikverwaltung ist ein entscheidender Schritt für Unternehmen. Das Konzept des Lagers wird komplett verändert und die manuelle Handhabung von Waren durch automatisierte Geräte ersetzt. Die Robotisierung eines Lagers bietet die folgenden Vorteile:

1. Produktivität

Automatische Handhabungsgeräte sorgen für einen kontinuierlichen Warenfluss. Förderbänder oder Regalbediengeräte können rund um die Uhr und unabhängig von Schichten arbeiten und Waren ununterbrochen von einem Punkt zum anderen befördern.

Durch automatische Handhabungsgeräte für ein- und ausgehende Waren wird die Produktivität des Lagers erhöht. Mithilfe automatischer Lösungen werden weniger Ressourcen für Lager- und Kommissionierungsaufgaben benötigt, was zu einer größeren Effizienz in der Lieferkette führt.

Ein Beispiel: Die Zbeda Group, ein führender Hersteller und Vertreiber von Autoersatzteilen in Israel, setzte auf Automatisierung, um die Produktivität zu steigern und eine flexible Logistik zu erzielen. Das Unternehmen beliefert Automobilhersteller mit Ersatzteilen. Die Zbeda Group hat ein automatisches Behälterlager eingerichtet, um die volle Verfügbarkeit der Waren zu gewährleisten und die Kunden zum richtigen Zeitpunkt zu beliefern - Just-in-time-Logistik. „Der Hauptvorteil, den uns das Lagersystem gebracht hat, ist die Geschwindigkeit bei der Kommissionierung“, sagt Shuly Bushari, Vizepräsident für Logistik bei der Zbeda Group.

2. Permanente Inventur

Automatische Lager sind mit einer Verwaltungssoftware ausgestattet, die durch die Identifizierung und Kontrolle des Materialflusses eine permanente Inventur vornehmen kann. Das Programm verfolgt die Produkte von dem Zeitpunkt der Eingangskontrolle bis zu ihrer Auslieferung.

Unternehmen können dank der permanenten Inventur jederzeit den Status ihrer Produkte ermitteln. Durch die Kontrolle der Ware in Echtzeit werden Fehlbestände vermieden, die den Ruf der Marke schädigen könnten.

Das Metallverarbeitungsunternehmen Alcorta Forging Group verfügt in seiner Produktionsstätte in Spanien über ein automatisches Palettenlager, in dem die Lagerverwaltungssoftware Mecalux Easy WMS eine permanente Inventur ausführt. „Wir haben dieses System eingeführt, um die Bestände von der Ankunft der Rohstoffe bis zum Versand der Bestellungen an die Kunden zuverlässig nachzuverfolgen“, erklärt der Lagerleiter José Antonio Langández.

El software de gestión permite hacer un inventario permanente en los almacenes automáticos
Die Lagerverwaltungssoftware ermöglicht eine permanente Inventur in automatischen Lagern

3. Sicherheit der Ladung und Anlage

Automatische Lagerhäuser sind so konzipiert, dass sie mit minimalem Eingriff des Menschen arbeiten. Die Automatisierung ist vor allem in temperaturgesteuerten Lagern von Vorteil, unabhängig davon, ob es sich um ein Kühlhaus oder ein Tiefkühllager handelt: Die Maschinen können ununterbrochen arbeiten, wodurch die Lagerarbeiter nicht über einen längeren Zeitraum einer extremen Umgebung ausgesetzt sind.

Automatische Handhabungsgeräte wie Regalbediengeräte oder Fördersysteme sind mit Sicherheitsvorrichtungen zum Schutz der im Lager arbeitenden Personen, der Lasten und der Anlage selbst ausgestattet. Diese Maschinen sorgen für ständige kontrollierte und sichere Warenbewegungen.

Sicherheit ist einer der Gründe, warum das Pharmaunternehmen Novartis sich für eine Automatisierung seiner Logistik entschieden hat. Das Unternehmen verbessert seine Produktions- und Logistikprozesse fortlaufend, um die Wirksamkeit der Medikamente zu gewährleisten. Das Unternehmen verfügt in Polen über ein selbsttragendes automatisches Lager, in dem es seine gesamte Produktion unterbringt. Tomasz Marchewa, Leiter der Lieferkette bei Novartis, nennt die Vorteile der Automatisierung für sein Unternehmen: „Erhöhte Sicherheit, reduzierte Wartungskosten, Kontrolle aller Bewegungen, erhöhte Lagerkapazität im Vergleich zu herkömmlichen Lagersystemen und reduzierte Personalkosten.“

4. Maximale Raumnutzung

Automatische Lager zeichnen sich durch die größtmögliche Lagerkapazität auf begrenztem Raum aus. Außerdem sind sie flexibel, d. h. sie können an die Besonderheiten des jeweiligen Gebäudes angepasst werden. Sie sind außerdem skalierbar und können mit weiteren Gängen erweitert werden, wenn die logistischen Bedürfnisse des Unternehmens dies erfordern.

Unter den automatischen Systemen bieten die Hochregallager in Silobauweise die beste Flächennutzung und die größtmögliche Lagerkapazität . Es handelt sich um eine Konstruktion, die aus den Regalanlagen selbst bestehen, an deren Struktur das Dach und die Seitenwände angebracht werden. Die Regale maximieren die Lagerkapazität, indem das Lager von Balken und Säulen befreit wird. Hochregallager können bereits ab einer Höhe von 12 Metern bis zu 45 Metern gebaut werden.

FIC, ein auf Produkte für das Baugewerbe spezialisiertes Unternehmen, hat sein Vertriebszentrum in Frankreich mit einem automatischen Behälterlager ausgestattet, um den Lagerraum zu nutzen und alle Artikel aufzunehmen. „Wir verwalten 60 % aller unserer Artikelarten auf nur 5 % der Fläche des Logistikzentrums“, erklärt Yannick Taton, Leiter der Abteilung Logistik und Transport bei FIC.

FIC almacena el 60% de las referencias en un 5% de la superficie
FIC lagert 60 % der Artikelarten auf 5 % der Fläche

5. Schnelle und fehlerfreie Kommissionierung

In automatischen Lagern können Lösungen implementiert werden, die die Effizienz und Genauigkeit der Kommissionierung um ein Vielfaches steigern.

An den Kommissionierstationen automatischer Lager erfolgt die Kommissionierung nach dem Prinzip „Ware zum Mensch“ (Goods-to-Person auf Englisch). Bei dieser Arbeitsmethode werden die Waren mithilfe automatischer Handhabungsgeräte zu den Lagerarbeitern gebracht, die die Aufträge zusammenstellen. Die Regalbediengeräte holen die Produkte aus den Stellplätzen und die Förderbänder transportieren sie zur Kommissionierstation, wo sich die Lagerarbeiter befinden. Durch den automatischen Wareneingang müssen die Lagerarbeiter keine Wegstrecken mehr zurücklegen, um die Artikel zu holen, was die Zeit verkürzt und die Effizienz des Lagers erhöht.

Eine weitere Lösung zur Beschleunigung der Kommissionierung sind Kommissionierroboter, die die Artikel automatisch handhaben und sortieren. Einer der wichtigsten Vorteile dieser Maschinen ist ihr Rund-um-die-Uhr-Betrieb , ohne Unterbrechung oder Überwachung durch Bediener, sowie die Dynamik und Flexibilität, die sie bei der Kommissionierung bieten.

Der 3PL-Dienstleister HAVI hat in seinem Logistikzentrum in Portugal durch Automatisierung die Produktivität bei der Kommissionierung erhöht. Das Unternehmen hat Kommissionierstationen mit Pick-to-Light-Vorrichtungen eingerichtet, die die Zusammenstellung der Aufträge nach dem Kriterium „Ware zum Mensch“ erleichtern und beschleunigen. Im Tiefkühllager hat das Unternehmen hingegen einen anthropomorphen Roboter eingesetzt, der 40 % der Aufträge selbstständig, schnell und ohne Eingreifen des Bedieners bei Minustemperaturen abwickelt.

El robot antropomórfico de HAVI prepara el 40% de los pedidos en la cámara de congelación
Der anthropomorphe Roboter von HAVI erledigt 40 % der Aufträge im Tiefkühllager

Automatische Lager: mehr Effizienz in der Logistik

Die Automatisierung gilt als eine der effektivsten Lösungen, um die Effizienz der Logistik zu steigern. Der Einsatz von automatischen Handhabungsgeräten in Lagern bietet zahlreiche Vorteile, wie z. B. eine höhere Produktivität, mehr Sicherheit bei der Verwaltung von Waren sowie eine größere Flexibilität bei der Lagerung und Auftragszusammenstellung.

Wir verfügen bei Mecalux über eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung automatischer Lagersysteme für Unternehmen aller Branchen. Wenn Sie von den Vorteilen der Digitalisierung logistischer Prozesse profitieren möchten, wenden Sie sich an uns, damit wir Sie über unsere automatisierten Lösungen informieren können.