Ein Lagerkommissionierer ist ein Mitarbeiter, der mit der Kommissionierung der Produkte für einen Auftrag betraut ist.

Kommissionierer: Worin besteht die Arbeit eines Pickers?

24 November 2021

Der Kommissionierer, auch mit dem englischen Wort „Picker“ bezeichnet, ist der Lagerarbeiter, der dafür verantwortlich ist, die Produkte, die zu einem Auftrag gehören, zu entnehmen und zu gruppieren. Die Einführung neuer Technologien hat alle Prozesse in der Logistik beschleunigt und ermöglicht die Versorgung der Kommissionierstation, an der der Lagerarbeiter arbeitet, mit Produkten. Ob mit oder ohne Automatisierung erfüllt der Kommissionierer eine wesentliche Rolle im Lager.

In diesem Artikel wird dieses Berufsprofil beschrieben und analysiert, welche Ausbildung notwendig ist, welche Funktionen innerhalb einer Logistikanlage erfüllt werden und insbesondere wie sich die Rolle des Kommissionierers mit dem Aufkommen von automatisierten Lagerungs- und Kommissionierungstechniken weiterentwickelt hat.

Was ist ein Kommissionierer?

Ein Kommissionierer ist ein Mitarbeiter im Bereich der Logistik, dessen wichtigste Verantwortung darin besteht, alle Produkte, die zu einem Auftrag gehören, zu entnehmen und für den Versand zu konsolidieren. Allerdings kümmert er sich nicht nur darum, die jeweiligen Bestände zusammenzutragen, sondern überprüft er auch, dass die Produkte nicht beschädigt sind, aktualisiert den Bestand ─ sofern hierzu keine Lagerverwaltungssoftware verwendet wird ─, etikettiert die Ware und transportiert den Auftrag zum Versandbereich.

In automatischen Anlagen gelangt die Ware über automatische Transportsysteme zum Arbeiter, sodass dieser sich nicht im Lager bewegen muss. Tatsächlich hat die allmähliche Automatisierung der Lager zu einer zunehmenden Spezialisierung der Kommissionierer geführt, die heutzutage in der Regel von halbautomatischen Kommissioniersystemen unterstützt werden, wie Pick-to-Light oder Voice-Picking oder auch kollaborativen Robotern, die ihnen bei sich häufig wiederholenden oder anstrengenden Aufgaben helfen.

El preparador de pedidos se puede apoyar en dispositivos de asistencia al picking, como el voice-picking
Ein Kommissionierer kann Systeme zur Unterstützung der Kommissionierung, wie Voice-Picking, nutzen

¿Was sind die Funktionen eines Kommissionierers?

Jedes Lager verfügt über eine spezielle Logistikplanung, die alle Aufgaben der Lagerarbeiter sowie des Lagerleiters oder des Logistikleiters umfasst.

Die häufigsten Funktionen eines Kommissionierers sind:

  • Gruppieren des Bestands und Vorbereiten des Auftrags. Nach der Entnahme aller Artikel, die zu dem Auftrag gehören, muss der Kommissionierer diesen konsolidieren.
  • Verpacken und Etikettieren des Auftrags. Der „Picker“ ist dafür verantwortlich, den Auftrag zu verpacken und das Etikett an der entsprechenden Stelle anzubringen; für diese Aufgaben kann er einen speziellen Arbeitsplatz verwenden.
  • Erstellen der notwendigen Dokumentation, um den Auftrag abzuschließen und zu validieren. Bei einer manuellen Kommissionierung muss der Kommissionierer die notwendigen Dokumente ausfüllen, um den Abschluss des Auftrags zu registrieren. Mit zunehmendem Bestellvolumen wird die Verwendung einer Software, mit der Fehler und Ineffizienzen vermieden werden, unerlässlich.
  • Auffüllen der Lagerpositionen. Der Kommissionierer kümmert sich auch darum, die verschiedenen Lagerpositionen, in denen der Bestand gelagert wird, mit Produkten aufzufüllen. Dieser Prozess kann manuell oder mithilfe eines Lagerverwaltungssystems durchgeführt werden. In automatischen Lagern wird diese Aufgabe durch automatische Lager- und Transportsysteme beschleunigt.

Berufsprofil des Kommissionierers

Die Auftragszusammenstellung gehört zu den wichtigsten Tätigkeiten in einem Lager, daher ist das Berufsprofil des Kommissionierers in jener Logistikanlage gefragt, in der Aufträge zusammengestellt werden, die vom Einzelhandel über Supermärkte bis hin zu Logistik- und Vertriebszentren reichen.

Das Profildes Kommissionierers erfordert einen verantwortungsvollen Mitarbeiter, der bei gleichbleibender Effizienz und Produktivität mehrere Aufgaben erledigen kann. Hierzu nutzen diese Mitarbeiter technologische Vorrichtungen, die ihnen bei der Optimierung ihrer Bewegungen helfen, wie zum Beispiel Funkterminals. Neben anderen Fähigkeiten des Kommissionierers muss dieser die Technologie bei der Dateneingabe anwenden können, sei es manuell, mit einem Barcode-Lesegerät oder mit einem Funkterminal.

In manuellen Lagern, in denen Paletten als wichtigste Ladeeinheit verwendet werden, muss der Kommissionierer unbedingt über eine entsprechend akkreditierte Ausbildung in der Bedienung von Palettenhubwagen oder Gabelstaplern verfügen. Warum? Häufig wird die Kommissionierung an Paletten durchgeführt oder Paletten werden mit Palettenhubwagen oder Gabelstaplern bewegt.

Der Beruf des Kommissionierers ist ein zunehmend gefragtes Berufsprofil, insbesondere aufgrund der Konsolidierung des elektronischen Handels. In E-Commerce-Lagern sind die „Picker“ mit einer wirklichen Herausforderung konfrontiert: Bei kleineren Ladeeinheiten, heterogenen Bestellungen und 24-Stunden-Lieferungen benötigen sie Technologie, um Fehler oder Verzögerungen bei den Lieferungen zu vermeiden, die der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens schaden könnten.

Disponer de formación en manejo de transpaleta o carretilla elevadora puede ser muy importante para un preparador de pedidos
Eine Ausbildung in der Bedienung von Palettenhubwagen oder Gabelstaplern kann für einen Kommissionierer sehr wichtig sein

Vom manuellen Lager zum Lager 4.0: die Evolution des Kommissionierers

In den letzten Jahren sind neue Technologien entstanden, die die Logistikprozesse innerhalb und außerhalb des Lagers verändert haben. Allerdings spielen Kommissionierer sowohl in manuellen als auch in automatischen Anlagen auch weiterhin eine wesentliche Rolle.

Die Technologie hat die Aufgaben der Lagerarbeiter optimiert und verhindert Fehler, die bei einer manuellen Verwaltung entstehen. Der erste Schritt, um eine maximale Produktivität bei der Auftragszusammenstellung zu gewährleisten, ist die Implementierung einer Lagerverwaltungssoftware wie Easy WMS von Mecalux. Diese Anwendung ist direkt sowohl mit den Vorrichtungen zur Unterstützung der Kommissionierung ─ „Voice-Picking“ und „Pick-to-Light ─ sowie mit dem Funkterminal verbunden und zeigt dem Lagerarbeiter Schritt für Schritt die erforderlichen Tätigkeiten an.

Die Automatisierung der Logistikanlagen, die infolge der Digitalisierung der Prozesse und der Implementierung von automatischen Transport- und Lagersystemen entstanden ist, hat die Aufgaben von Kommissionierern revolutioniert. Bei Systemen, die nach dem Prinzip Goods-to-Person („Ware zum Mann“) arbeiten, gelangt die Ware direkt zum Arbeiter, der somit keine zuvor festgelegten Kommissionierrouten zurücklegen muss. Eine der häufigsten Lösungen zur Implementierung dieser Arbeitsmethode ist die Installation von Miniload-Systemen und Behälterfördersystemen, die die Produkte zu den Lagerarbeitern an den ergonomischen Kommissionierplätzen bringen.

Und schließlich ermöglicht eine Automatisierung der Prozesse der Auftragszusammenstellung ebenfalls die Implementierung von Robotern im Lager, die den Lagerarbeiter bei der Kommissionierung unterstützen. Diese Lösungen variieren zwischen mobilen Robotern (AMR) und „Pick-and-Place“-Robotern, die die Arbeitsqualität der Lagerarbeiter verbessern, indem sie schwere Ware schnell bewegen und die Produktivität bei der Auftragszusammenstellung erhöhen.

El transelevador para cajas o miniload es la solución ideal para agilizar el abastecimiento de pedidos hacia una estación de picking
Regalbediengeräte für Behälter oder das Miniload-System sind ideale Lösungen, um die Versorgung der Bestellungen zu einer Kommissionierstation zu beschleunigen

Kommissionierer: Mit neuen Technologien verbundenes Berufsbild

„Picker“ sind Lagerarbeiter, die für die kostspieligste Phase im Lager verantwortlich sind: die Auftragszusammenstellung. Die Konsolidierung des E-Commerce und der Standards für kostenlose Rücksendungen sowie Lieferungen in weniger als 24 Stunden zwingen die Unternehmen dazu, Fehler in dieser Logistikphase einzudämmen, um ihre Kapazität aufrechterhalten zu können. Wie? Durch Ergänzung der Arbeit des Kommissionierers durch eine Lagerverwaltungssoftware, eine Anwendung, die den Lagerarbeiter bei seinen Aufgaben unterstützt und ihm jederzeit den nächsten Schritt anzeigt.

Außerdem trägt die Implementierung von automatischen Systemen im Lager zu einer maximalen Produktivität der Kommissionierer bei, die heutzutage nicht mehr die verschiedenen Gänge entlanglaufen müssen, um die Produkte für eine Bestellung zu entnehmen. Diese automatischen Systeme versorgen die Kommissionierplätze, was zu einer erheblichen Erhöhung der Produktivität der Lagerarbeiter beiträgt.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Leistung Ihrer Kommissionierer zu steigern, setzen Sie sich mit Mecalux in Verbindung. Als globale Anbieter von Intralogistiklösungen verfügen wir über ein breites Sortiment an maßgeschneiderten Systemen, die Ihnen dabei helfen, eine maximale Effizienz und Produktivität im Lager zu erreichen.