Multilager: Software für eine gleichzeitige Verwaltung mehrerer Lager

11 Oktober 2021

DasMultilager ist ein Konzept für solche Unternehmen, die aufgrund der Art ihrer Tätigkeit mehr als ein Lager verwalten. Eine erfolgreiche Verwaltung verschiedener Logistikanlagen hängt in großem Maße von der Verwendung einer Multilager-Software ab, die eine einheitliche Organisation des Bestands und der Vorgänge der unterschiedlichen Lager ermöglicht.

In diesem Artikel wird analysiert, wie Geschäfte mit verschiedenen Lagern Technologie zur Kontrolle aller Bestände sowie zur effizienten Organisation der unterschiedlichen Logistikabläufe einsetzen.

Herausforderungen einer Multilager-Verwaltung

Das Multilager-Konzept beschreibt eine koordinierte Verwaltung der Bestände mehrerer Lager. Ein Unternehmen kann aus unterschiedlichen Gründen mehrere Einrichtungen besitzen, unter anderem: um die Produkte näher zum Endkunden zu bringen, die Lagerkapazität zu erweitern, einen bestimmten Überbestand mit Pufferlagern zu verwalten oder um bestimmte Waren vorübergehend zu lagern (dies wird als Übergangslager bezeichnet). Obwohl die Option, mehrere Lager zu führen, von zahlreichen Unternehmen genutzt wird, sind hiermit auch einige Schwierigkeiten verbunden.

Zu den häufigsten Nachteilen für Unternehmen, die über mehrere Lager verfügen, gehören insbesondere:

  • Kommunikation: Das Führen verschiedener Lager (mit jeweils unterschiedlichen Prozessen und Ausrüstungen) erfordert eine perfekte Kommunikation und Koordination unter den Lagerarbeitern, um Fehler zu vermeiden, wie zum Beispiel, dass ein Kunde eine Bestellung doppelt erhält.
  • Bestandskontrolle: Alle Produkte bei hohen Artikelvolumen zu kontrollieren, ist an sich schon komplex. Die Situation wird noch komplizierter, wenn der Bestand über verschiedene Lager verteilt ist.
  • Engpässe: Bei mehreren Lagern mit eigenen Vorgängen ist das Risiko von Engpässen größer. Eine Verzögerung der Verteilung der Aufträge kann übermäßige Kosten verursachen, die die Unternehmen unbedingt vermeiden wollen.

Um alle diese Gründe anzugehen, nutzen Unternehmen mit verschiedenen Lagern eine Verwaltungssoftware zur Organisation der Prozesse in allen ihren Logistikanlagen.

Software für die Multilager-Verwaltung

Bei einer Multilager-Verwaltung ist eine manuelle Bestandskontrolle nicht durchführbar. Folglich ist die Implementierung einer digitalen Lösung unverzichtbar. Eine Multilager-Software ist im Wesentlichen eine Lagerverwaltungssoftware (LVS), die dazu in der Lage ist, den Bestand und die Abläufe in mehr als einer Anlage koordiniert zu verwalten. Manchmal in der Form eines Zusatzmoduls und in anderen Fällen mit einer eingebauten Funktionsfähigkeit, die keine zusätzlichen Kosten verursacht. Letzteres ist der Fall bei Easy WMS von Mecalux.

Eine Multilager-Software verfolgt alle Bewegungen, die in den verschiedenen Lagern stattfinden: von den Eingängen über die Auftragszusammenstellung bis zum Vertrieb. Eine umfassende Kontrolle der Logistikprozesse ist für jedes Geschäft unerlässlich, egal ob die Firma nur ein oder mehrere Lager hat. Außerdem optimiert die Software die Aufgaben in jeder Anlage und überwacht die Warentransfers zwischen den Lagern.

Andererseits erfordert die richtige Dezentralisierung der Ware sozusagen zwangsläufig eine SaaS-Software, die in der Cloud genutzt wird. Auf diese Weise kann von jedem beliebigen Ort auf der Welt über eine Internetverbindung auf das System zugegriffen werden. Ausführung und Datenspeicherung werden auf externe Server verlegt, sodass das Unternehmen sich nicht um Probleme bei der Verbindung mit den Servern oder die Anschaffung und Wartung der Geräte, auf denen die Software ausgeführt wird, zu kümmern braucht. Easy WMS ist sowohl als SaaS-Version (in der Cloud) als auch On-Premise (Installation vor Ort) erhältlich.

Ein praktisches Beispiel für die Implementierung einer Multilager-Software ist der Logistikdienstleister Casintra. Dieses Unternehmen suchte nach einer Lösung für die perfekte Organisation der 2.000 Artikelarten aller seiner Kunden, die auf fünf Lager verteilt sind. Das Kontraktlogistikunternehmen entschied sich für die Installation des Lagerverwaltungssystems Easy WMS von Mecalux als SaaS-Version, um im Einklang mit seinen Kunden zu arbeiten und für jeden von ihnen zu wissen, welche Prozesse wann benötigt werden.

Ein weiteres Beispiel aus der Praxis ist der Hersteller von Motorradsitzen und -koffern Shad. In den letzten Jahren hat das Unternehmen seinen Umsatz gesteigert und musste aus diesem Grund neue Lager in Betrieb nehmen, damit es seine internationale Präsenz stärken konnte. Aus diesem Grund installierte es Easy WMS, da diese Software die Fähigkeit besitzt, eine Multilager-Struktur zu unterstützen. Die Anforderung des Unternehmens war, dass die Software in Zukunft alle Lager von Shad koordinieren sollte, auch wenn sich diese an verschiedenen Orten (und sogar in verschiedenen Ländern) befinden.

El operador logístico Casintra utiliza la funcionalidad multialmacén de Easy WMS para organizar las operativas de sus cinco almacenes en España
Der Logistikdienstleister Casintra nutzt die Multilager-Funktionsfähigkeit von Easy WMS zur Organisation der Abläufe seiner fünf Lager in Spanien

Vorteile einer Multilager-Verwaltung

Die Notwendigkeit, mehrere Lager zu besitzen, weil das Unternehmen wächst, ist positiv, denn es bedeutet, dass das Geschäft gut funktioniert. Mit der Unterstützung durch eine Multilager-Software kann das Unternehmen über eine flüssige Lieferkette verfügen und von einigen Vorteilen profitieren:

  • Schnellere Lieferungen: Über mehrere Lager zu verfügen, erleichtert die Lieferung der Ware. Wenn die Lager näher an den Orten angesiedelt sind, an denen die Lieferung der Ware erfolgt, können diese schneller zugestellt werden. Im E-Commerce wird diese Kapillarwirkung auf die Spitze gebracht mit Lösungen wie den logistischen Mikroplattformen ─ oder auf Englisch Micro-Fulfillment ─, kleine Lager, die in derselben Stadt (oder ganz in der Nähe von dieser) angesiedelt sind, um Bestellungen innerhalb von Stunden ausliefern zu können.
  • Kostensenkung: Die Verwaltung der Ware in verschiedenen Lagern begünstigt nicht nur die Verteilung der Ware, sondern reduziert auch die Kosten. Dies ist ein wichtiger Grund für E-Commerce-Unternehmen, die Lager in Städten einrichten, um die Verteilung der Bestellungen zu beschleunigen. Laut einer Studie des Beratungsunternehmens McKinsey kann die Einrichtung eines Lagers innerhalb einer Stadt die Vertriebskosten um 25 % senken.
  • Flexible Organisation der Bestände: Mit unterschiedlichen Lagern können die Bestände nach Kriterien organisiert werden, die sich an die Nachfrage anpassen. Nehmen wir an, ein Unternehmen hat ein Produkt in seiner Palette, das sich sehr gut in einer bestimmten Region verkauft. In diesem Fall wäre es logisch, das Lager mit diesen Artikeln in der Nähe dieser Region anzusiedeln, um bei Nachfrage die Versorgung sicherzustellen.
  • Höhere Kundenzufriedenheit: Schnellere Lieferungen zu einem niedrigeren Preis sind für Kunden interessant und von Belang. Wenn das Unternehmen eine Bestellung pünktlich und mit größtmöglicher Schnelligkeit liefert, sind die Kunden zufrieden, was eine größere Kundenbindung und somit weitere Verkäufe in der Zukunft zur Folge hat.
  • Verbesserung der CO2-Bilanz: Durch eine Multilager-Organisation lassen sich die Entfernungen bei der Lieferung eines Auftrag um ein Vielfaches minimieren. Dies hat eine positive Auswirkung auf die Umwelt, da hierdurch die Emissionen umweltschädlicher Abgase verringert werden (was zu einer umweltfreundlichen Logistik beiträgt). Laut der bereits erwähnten Studie von McKinsey können durch ein Lager, das in der Nähe der Kunden angesiedelt ist, die Kilometer, die Unternehmen für die Lieferung einer Bestellung an ihre Kunden zurücklegen, um bis zu 45 % reduziert werden, und folglich verringern sich auch die Emissionen von Abgasen, die die Atmosphäre verschmutzen.

Ein Unternehmen kann mithilfe einer Lagerverwaltungssoftware die gesamte Ware in verschiedenen Lagern organisieren. Durch eine absolute Kontrolle der Ware kann es seine Kunden pünktlich beliefern und verfügt über einen flüssigen Ablauf, durch den es seine Produktivität steigert.

La organización de los productos y la comunicación son indispensables si se gestionan múltiples almacenes
Organisation der Produkte und Kommunikation sind bei der Verwaltung mehrerer Lager unerlässlich

Die Multilager-Software, ein Partner für mehr Gewinn

Das Wachstum eines Unternehmens ist häufig mit der Erweiterung seines Vertriebsgebiets und infolgedessen mit der Inbetriebnahme zusätzlicher Lager verbunden. Obwohl dies eine positive Entwicklung ist, sind hiermit auch Schwierigkeiten verbunden und sie erfordert eine Strategie, um sicherzustellen, dass die verschiedenen Lager den Kunden das gleiche Serviceniveau bieten.

Diese logistischen Herausforderungen können mit einer Software bewältigt werden. Ein Lagerverwaltungssystem wie Easy WMS von Mecalux mit Multilager-Funktionalitäten kennt die genaue Lagerposition jedes Artikels, egal in welcher Anlage sich dieser befindet. Wenn Sie über eine Multilager-Strategie verfügen oder deren Umsetzung planen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Sie informieren können, wie unsere Softwarelösungen Sie bei der erfolgreichen Implementierung komplexer Logistikabläufe unterstützen können.