Mehrgeschossanlagen sind eine klassische Lösung für die Lagerung in der Höhe

Mehrgeschossanlagen: Wie kann die Höhe des Lagers genutzt werden?

09 Dezember 2020

Mehrgeschossanlagen sind eine ideale Lösung, um die Höhe des Lagers optimal auszunutzen und die Leistung bei der Auftragszusammenstellung zu verbessern, ohne diesen Vorgang zu automatisieren.

In diesem Artikel wird erläutert, wodurch sich dieses Lagersystem auszeichnet und was seine Hauptvorteile sind. Außerdem wird untersucht, warum es immer häufiger vorkommt, dass bei Lösungen die Höhe der Anlage zur Erweiterung der Lagerkapazität genutzt wird.

Was sind Mehrgeschossanlagen?

Bei Mehrgeschossanlagen handelt es sich um ein manuelles Lagersystem zur Lagerung in der Höhe. Schwerlastregale können beispielsweise mehrere Ebenen auf unterschiedlichen Höhen bilden. Dadurch kann die Kapazität des Lagers erhöht werden, wobei die Bediener gleichzeitig weiterhin einen direkten Zugriff auf alle Artikelarten haben.

Mehrgeschossanlagen können in jeder Art von Kommissionierlager errichtet werden. Bei Mecalux wird üblicherweise eine Kombination aus Fachbodenregalen M3 oder Weitspannregalen M7 verwendet.

Wann lohnen sich Mehrgeschossanlagen?

Diese Art der Lagerlösung wird vor allem in Unternehmen eingesetzt, die Aufträge mit kleinen Artikeln zusammenstellen, z. B. in Unternehmen für Ersatzteile oder Bauteile, Lagern mit pharmazeutischen Produkten oder Logistikzentren mit Dokumentenarchiven.

In Mehrgeschossanlagen, die über viele Stellplätze verfügen, werden oft Hilfsmittel wie Pick-by-Voice- oder Pick-to-Light-Geräte eingesetzt, um die Arbeit der Bediener zu erleichtern. In diesen Anlagen leitet ein Lagerverwaltungssystem den Bediener mithilfe von Headsets, Handscannern oder Anzeigen an und optimiert so die Kommissionierrouten.

Durch die Konstruktionsart dieser Lagersysteme können keine Handhabungsgeräte, z. B. Gegengewichtsstapler, in den Gängen verwendet werden. Es ist jedoch üblich, dass die Bediener Hubwagen einsetzen, um die Kommissionierung zu beschleunigen. Zu diesem Zweck ist es unerlässlich, den Boden der Gänge so auszulegen, dass sie das Gewicht des Geräts tragen können.

Sicherheit in Mehrgeschossanlagen

Um die Sicherheit sowohl der Bediener als auch der Waren zu gewährleisten, umfasst dieses System:

  • Sicherheitstüren, also Dreh-, Schiebe- oder Schwenktüren.
  • Schutzgitter zur Gewährleistung der Unversehrtheit der Bediener auf den unteren Ebenen.
  • Einen an die Art der Ladung angepassten Boden, der aus Holz oder Metall bestehen kann und gerillt, gelocht oder geriffelt ist. Auch Kombinationen hiervon sind möglich.

Um die Stabilität von Mehrgeschossanlagen zu gewährleisten, verwendet Mecalux eine Software zur Berechnung des Bewegungsumfangs der Waren und der Bediener, sodass bestimmte Normen wie der Eurocode 3 der DIN-EN 1993-1-3:2012 oder weitere technische Konstruktionsnormen erfüllt werden.

Die Laufgänge verwandeln jede Regalebene in eine Etage
Die Laufgänge verwandeln jede Regalebene in eine Etage

Vorteile der Verwendung von Regalen auf verschiedenen Ebenen

Mehrgeschossanlagen können die Lagerkapazität einer Anlage zu geringen Kosten verdoppeln oder gar verdreifachen. Darüber hinaus ist die Montage einfach und sicher.

Die Hauptmerkmale von Mehrgeschossanlagen sind:

  • Direkter Zugriff auf alle Ladeeinheiten. Dies ist bei herkömmlichen Kompaktlagersystemen nicht möglich.
  • Maximale Nutzung der Höhe des Lagers.
  • Flexibilität und Anpassung an alle Arten von Waren.
  • Schnelligkeit und Effizienz bei der Auftragszusammenstellung.

Dank der Laufgänge wird jede Regalebene zu einem eigenständigen Bereich. Um die Bewegungen innerhalb desselben Regals zu optimieren, müssen die Artikelarten so gruppiert werden, dass die Bediener bei der Auftragszusammenstellung so wenig wie möglich die Etagen wechseln müssen.

In der Mehrgeschossanlage von Eralogistics wird pro Ebene eine Artikelart gelagert, sodass der Kommissioniervorgang beschleunigt wird
Mehrgeschossanlagen ermöglichen eine Verdoppelung oder sogar Verdreifachung der Lagerkapazität

Beispiele für den Einsatz von Mehrgeschossanlagen

Mehrgeschossanlagen können als einzelnes Lagersystem oder als Teil eines Systems mit automatischen Elementen wie Behälterfördervorrichtungen errichtet werden. Diese verlaufen durch die verschiedenen Ebenen des Lagers und enden an der unteren Ebene, wo sich der Konsolidierungs- und Versandbereich befindet.

Diese Lösung wird insbesondere dann gewählt, wenn die nutzbare Lagerkapazität ohne Erweiterung der Lagerfläche vervielfacht werden soll und wenn ein direkter Zugriff auf alle Artikelarten erforderlich ist. In welchen Lagern aber ist diese Lösung zu finden?

Beispiele für Unternehmen, die Mecalux mit der Errichtung von Mehrgeschossanlagen beauftragt haben, um die Leistung ihrer Logistikzentren zu verbessern, sind:

  • Eralogistics (Spanien): Dieses spanische Logistikunternehmen verwendet neben Palettenregalen auch andere Regale mit Laufgängen, um die Auftragszusammenstellung in der Anlage zu optimieren. Eine Hebevorrichtung verbindet die drei Ebenen, um die Bewegungen der Bediener zu reduzieren und die Kommissionierung und die Wiederauffüllung zu beschleunigen.
  • Iron Mountain (Chile): Die Mehrgeschossanlage von Mecalux im Lager von Iron Mountain in Chile konnte als einziges dem Erdbeben von 2010 in den Regionen Maule und Biobío standhalten. Diese Lösung ermöglicht den Bedienern den direkten Zugriff auf sämtliche in der Anlage gelagerten Dokumenten.
  • TopTex (Belgien / Frankreich): Der E-Commerce erfordert eine schnelle und fehlerfreie Kommissionierung, um den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden. Mit diesem Ziel hat Mecalux in den Lagern des Modeunternehmens TopTex in Belgien und Frankreich Mehrgeschossanlagen eingerichtet, in denen täglich mehr als 2.500 Aufträge in beiden Anlagen zusammengestellt werden.
In der Mehrgeschossanlage von Eralogistics wird pro Ebene eine Artikelart gelagert, sodass der Kommissioniervorgang beschleunigt wird
In der Mehrgeschossanlage von Eralogistics wird pro Ebene eine Artikelart gelagert, sodass der Kommissioniervorgang beschleunigt wird

Ausnutzung der Höhe des Lagers ohne Automatisierung

Eine Mehrgeschossanlage ist das ideale System, um die Höhe des Lagers zu nutzen, ohne die Anlage zu automatisieren.

Das komplexe Management der letzten Meile hat zusammen mit dem anhaltenden Bevölkerungswachstum in städtischen Gebieten zu einem Anstieg der Preise für städtische Industrieflächen geführt. Aus diesem Grund setzen Unternehmen angesichts der enormen

Durch die Montage von Lagerbühnen oder Mehrgeschossanlagen ist es möglich, den Platz im Lager zu maximieren, die Auftragszusammenstellung zu beschleunigen und dem Bediener den Zugriff auf alle Artikelarten zu erleichtern. Möchten Sie mehr über Mehrgeschossanlagen erfahren? Dann kontaktieren Sie Mecalux. Einer unserer Experten wird Sie über die beste Lösung für Ihr Unternehmen beraten.