Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Weitspannregale | M7

Weitspannregale | M7

Für die Lagerung sperriger oder schwerer Artikel geeignet. Optimale Lösung für die Zusammenstellung von Aufträgen mit einzelnen, unterschiedlichen Artikeln. Möglichkeit der Montage von Laufgängen mit Zugang über eine Treppe.

Informationsmaterial oder Angebot anfordern

Produkt

Vielseitige Nutzungsmöglichkeiten, um unterschiedliche Anforderungen mit geringem Kostenaufwand zu erfüllen

M7 Weitspannregale bilden ein kostengünstiges und vielseitiges System, das die Leistung des Lagers verbessert, da sie sich auf einfache Weise verändern und an die jeweiligen Bedürfnisse des Unternehmens anpassen lassen. Sie sind speziell dafür konzipiert sperrigen, schweren und voluminösen Gütern große Lagerkapazität auf kleinem Raum zu schaffen.

Das Regalsystem umfasst eine breite Palette an Zubehörteilen und Ausführungen, sodass individuelle Lösungen für alle Arten von Räumen, Lasten und Formaten, wie Behälter, Kartons und Produkte mit Sonderformaten, gefunden werden können. Durch die Montage von Laufgängen auf mittlerer Höhe der Regalanlage ist es möglich, den Raum in der Höhe noch optimaler zu nutzen.

nach oben

Vorteile

Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Hohe Widerstandsfähigkeit: Tragfähigkeit von mehr als 1.000 kg pro Fachboden (je nach Länge und Modell des verwendeten Längsträgers).
  • Minimale Installations- und Wartungskosten.
  • Optimierung der Lagerkapazität in der Höhe: M7 Weitspannregale können mit Laufgängen eine Höhe von bis zu 20 Metern und mit Hochregal-Kommissionierstaplern eine Höhe von bis zu 12 Metern erreichen.
  • Höhenverstellbar in Abständen von 50 mm, wodurch die Fächer jeder Ebene an die Abmessungen der Produkte angepasst werden können.
  • Lieferbar in einer Vielzahl von Größen, was eine hohe Flexibilität gewährleistet.
  • Einfache Montage und Erweiterung durch Zusatzmodule je nach Bedarf.
nach oben

Anwendungen

Multifunktionale Weitspannregale zur Lagerung von Kisten bis zu Bekleidung oder Autoreifen

Je nach gewählter Höhe und abhängig davon, ob die Anlage Laufgänge enthält oder Kommissionierstapler eingesetzt werden, ist dieses Lagersystem besser für die eine oder andere Art von Anwendung geeignet. Beispiele für die häufigsten Anwendungen:

  • M7 Weitspannregale mit Ebenen aus Fachböden und Längsträgern

    • Lagerung von Behältern, Kartons oder losen Teilen
    • Lagerung von leichten oder mittelschweren Lasten in mittelgroßen Fächern
    • Lagerung von mittelschweren Lasten in großen Fächern
    • Lagerung von sperrigen Produkten
    • Möglichkeit zum Bau von Tischen oder Werkbänken

  • M7 Weitspannregale mit Ebenen aus Fachböden und Halterungen

    • Lagerung von Behältern, Kartons oder losen Teilen
    • Lagerung von leichten oder mittelschweren Lasten in mittelgroßen Fächern
    • Lagerung von kleinen Produkten durch die Schaffung von kleinen Sortierfächern mithilfe von senkrechten Trennelementen oder Schubladen
    • Lagerung von empfindlichen Produkten oder von Produkten, die herunterfallen oder sich bewegen könnten, durch die Schaffung von Fächern, die auf drei Seiten geschlossen sind
    • Immer dann, wenn die Fläche des Lagers maximal genutzt werden soll, da es bei diesem System nur einen minimalen Verlust an Raum in der Höhe gibt.

  • M7 Weitspannregale mit Ebenen, die nur aus Längsträgern bestehen

    • Textilbranche: alle Arten von hängenden Muster- und Bekleidungsstücken
    • Automobilsektor: große zylindrische Artikel wie Reifen und Felgen
    • Lagerung von steifen Kisten oder Behältern

  • M7 Weitspannregale mit Laufgängen

    • Ersatzteillager
    • Lager für Industriebedarf und Eisenwarengeschäfte
    • Archive und Büchereien
    • Lager für Paketdienste
    • Lager für die Textilbranche
    • Anlagen, bei denen die verfügbare Fläche optimal genutzt werden soll, da die Laufgänge oder Lagerbühnen die Lagerkapazität vervielfachen

  • M7 Weitspannregale mit Kommissionierstaplern

    Durch den Einsatz von Kommissionierstaplern kann der Raum in der Höhe genutzt werden, da auf diese Weise Ebenen bis zu einer Höhe von 12 m erreicht werden können. Der Lagerarbeiter arbeitet von einer Kabine aus, die gleichzeitig mit den Gabeln angehoben wird und dann in der gewünschten Arbeitshöhe anhält.

    Die Kommissionierstapler benötigen lediglich einen schmalen Gang und eine Führung im unteren Teil, entweder durch ein mechanisches oder drahtgesteuertes Führungssystem.

nach oben

Komponenten

Rahmen

Dies sind die vertikalen Elemente der Weitspannregale. Jeder Rahmen besteht aus zwei Rahmenständern mit den entsprechenden Diagonalen, Füßen und Zubehörteilen, je nach Belastung.

  • Rahmenständer

    Hierbei handelt es sich um offene Profile, die vorn und seitlich mit Lochungen versehen sind, in denen die anderen Komponenten des Weitspannregals in der gewünschten Höhe einrasten. Sie sind in verschiedenen Querschnitten und Dicken erhältlich und daher für höchst unterschiedliche Lasten geeignet. Ihre Beschichtung erfolgt mithilfe des Kataphorese-Verfahrens.

  • Diagonalen

    Diese Profile aus verzinktem Blech bilden Gitterstrukturen zur Versteifung der Rahmen und sorgen für die erforderliche Stabilität, um die Last zu tragen. Die optimale Anzahl der Diagonalen wird durch die Höhe der Regale bestimmt.

  • Hoch belastbare Füße

    Diese am unteren Ende der Rahmenständer angebrachten Teile dienen zur Verbindung der Ständer mit dem Boden. Es gibt verschiedene Modelle, je nach Ständertyp.

  • Unterlegbleche

    Mithilfe dieser Bleche lassen sich Unregelmäßigkeiten des Bodens ausgleichen und die Regale nivellieren. Sie sind in verschiedenen Stärken erhältlich, gemäß den Anforderungen der jeweiligen Last.

  • Verbindungselement für Rahmen

    Es wird zur vertikalen Verbindung von zwei Rahmenständern benötigt, wenn aufgrund der Höhe der Anlage Rahmen erforderlich sind, die die Standardhöhe überschreiten, und wird mithilfe von Schrauben an der Innenseite der Rahmenständer befestigt.

  • Verankerungen

    Sie dienen dazu, die Rahmenständer am Boden festzuschrauben, je nach den Kräften, denen die Regale standhalten müssen, und den Eigenschaften des Bodens selbst.

  • Rahmenverbindungen

    Rechteckige Stahlplatten, die an den seitlichen Bohrungen der Rahmenständer festgeschraubt werden. Ihre Funktion besteht darin, die Doppelregale miteinander zu verbinden, den optimalen Abstand einzuhalten und eine größere Querstabilität zu erreichen.

  • Portalverbindungen

    Profile zur Verbindung der Regale im oberen Teil, wenn ihre Querstabilität aufgrund ihrer Höhe gewährleistet sein muss. Sie werden in der Regel dann eingesetzt, wenn die Höhe der Regale deren Tiefe um das Siebenfache oder mehr überschreitet.

Längsträger

Hierbei handelt es sich um waagerecht angebrachte Metallprofile, die dazu dienen, die Anlage zu versteifen und die Last der entsprechenden Ebene zu tragen, die entweder direkt auf ihnen ruht oder auf Regalböden platziert ist. Sie werden mithilfe von Verbindungsstücken oder Klammern, die in die Lochungen passen, an den Rahmenständern befestigt. Als grundlegende Sicherheitsmaßnahme verfügen alle Längsträger über zwei Sicherheitsklinken, die in die entsprechende Öffnung jedes Verbindungsstücks eingesetzt werden, um eine versehentliche Bewegung der Längsträger zu verhindern.

  • Gestanzte Längsträger

    Mecalux hat ein Verbindungssystem entwickelt und patentiert, mit dessen Hilfe die Verbindungsstücke oder Klammern durch direkte Stanzprägung an den Enden der vorgeformten Profile hergestellt werden. Dieses Verfahren ermöglicht eine fortlaufende Herstellung ohne Schweißprozess sowie eine ausgezeichnete Lastübertragung. Die Längsträger sind Z-förmig, wobei der obere Flügel senkrecht nach oben verlängert ist, um die Fachböden der entsprechenden Ladeebene zu halten und zu stützen.

  • Geschweißte Längsträger

    Dies ist das klassische System, bei dem die Verbindungsstücke an den Enden mit dem Metallprofil verschweißt werden. Am häufigsten werden Z-förmige Längsträger verwendet, es gibt allerdings auch andere Modelle für verschiedene Anwendungen wie MS-65 Längsträger und Hänge-Längsträger.

Fachböden

Fachböden haben eine ebene Oberfläche, auf der die Waren platziert werden, und bilden die verschiedenen Ladeebenen des Weitspannregals. Sie können auf Längsträgern oder Halterungen ruhen und sind mit verschiedenen Oberflächenbehandlungen erhältlich, die nach dem zu tragenden Gewicht und dem Volumen der Last ausgewählt werden.

  • Verzinkte Fachböden

    Jede Ebene wird aus mehreren miteinander verbundenen widerstandsfähigen Fachböden aus Stahl gebildet, deren Breite und Anzahl von der Länge der Ebene und dem Gewicht der zu lagernden Produkte abhängt. Die Fachböden verleihen dem gesamten Regal mehr Stabilität und sind auch mit einer perforierten, feuerfesten Stahloberfläche erhältlich.

  • Holzfachböden

    Dicke und Abmessungen dieser Fachböden lassen sich an die Art der Belastung der jeweiligen Ebene anpassen. Sie werden zwischen die beiden Längsträger gesetzt und sind mit einer weißen Melaminbeschichtung erhältlich. Ihre Stabilität und Tragfähigkeit kann mithilfe von Klammern und/oder Horizontalstreben verstärkt werden.

  • Verzinkte Fachböden auf Halterungen

    Sie werden aus einem einzigen Stück verzinkten Blechs hergestellt, das durch mehrere Falzungen geformt wird und eine hohe frontale und seitliche Tragfähigkeit aufweist. Sie sind mit Lochungen über die ganze Länge des Fachbodens erhältlich, in denen sich Trennelemente und Zubehörteile einfach befestigen lassen.

  • Gitterfachböden

    Sie sind in der Lage, auch schwere Lasten zu tragen. Sie bestehen aus einem verschweißten, rechteckigen Gitter und Querstreben, deren Anzahl und Anordnung von der Ladeeinheit und dem vorgesehenen Gewicht der Last auf der jeweiligen Ebene abhängt. Diese Fachböden erleichtern das Löschen möglicher Brände, da das Wasser von einer Ebene zur anderen durchlaufen kann.

nach oben

Zubehörteile

Zubehörteile, die die Möglichkeiten der M7 Weitspannregale erweitern

  • Seiten- und Rückwände

    Sie dienen dazu, Regale, Regalfächer oder Module vollständig zu isolieren, die Ladung zu schützen oder das Herabfallen der gelagerten Produkte zu verhindern und Unfälle zu vermeiden. Es ist möglich, die Regale mit Drahtgittern oder Spanplatten zu verkleiden. In beiden Fällen sind verschiedene Längen und Breiten erhältlich, die sich an die Standardabmessungen der Regale anpassen.

  • Trennelemente

    Fachteiler für verzinkte Fachböden: Senkrechte Trennelemente aus Metall, die zwischen dem oberen und unteren Fachboden montiert werden.
    Fachteiler aus Holz: Sie werden in Kombination mit Holzfachböden verwendet und sind mit den gleichen Oberflächenbehandlungen erhältlich, naturfarben oder mit weißer Melaminbeschichtung.
    Fachteiler für Fachböden auf Halterungen: Blechplatten, die in Kombination mit gerillten Metallfachböden verwendet werden.

  • Hängerohr

    Mit diesem Zubehörteil kann das hängende Produkt nicht über die durch die Tiefe des Rahmens bestimmte Grenze hinausragen. Das Rohr wird in eine spezielle Halterung eingesetzt, die zwischen den Rahmenständern an beiden Enden des Moduls angebracht wird. Es ist möglich, ein Rohr pro Ebene (in 600 mm tiefen Regalen) oder zwei Rohre pro Ebene (in 1.200 mm tiefen Regalen) zu montieren. Die maximale Länge der Rohre beträgt 6 m.

  • Kennzeichnungszubehör

    Kennzeichnungsschild: Es wird in sichtbaren Bereichen angebracht und enthält Angaben zu den technischen Merkmalen der Anlage.
    Kennzeichnungswimpel: rechteckige Schilder, die die Identifizierung der Gänge mithilfe von Buchstaben oder Zahlen erleichtern.
    Magnetkennzeichnungen: magnetische Etiketten, die die auf der entsprechenden Ebene oder in dem entsprechenden Fach lagernde Ware identifizieren.

  • Schubladen

    Diese ausziehbaren Kunststoffschubladen, die zwischen zwei Regalebenen aus verzinktem Blech auf Halterungen eingesetzt werden, beschleunigen die Auftragszusammenstellung dank eines Rückhaltesystems, das ein Herausfallen verhindert, ohne dass Führungen oder Schienen erforderlich sind.

nach oben

Galerie

Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7 Weitspannregale M7

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern