Systeme zur automatischen Lagerauffüllung: Wie funktionieren sie?

06 Mai 2022

Die automatische Lagerauffüllung ist eine zunehmend in Lagern eingesetzte Lösung, um Zeit, Wege und Kosten zu sparen. Durch die Automatisierung dieses logistischen Prozesses kann das Lager genau dann mit Waren aufgefüllt werden, wenn sie benötigt werden.

In Lagern mit ununterbrochenen Warenströmen können automatische Lagerauffüllsysteme Fehlbestände verhindern und sicherstellen, dass der Kommissionierer immer über die für die Kommissionierung benötigten Waren verfügt.

Was ist die automatische Lagerauffüllung?

Unter automatischer Lagerauffüllung ist die Einführung automatischer Transport-, Lager- oder Verwaltungssysteme zu verstehen, die die Auffüllung von Rohstoffen oder Fertigprodukten in Lagern oder an Produktionslinien optimieren. Das logistische Beschaffungskonzept kann für die Umlagerung von Beständen in verschiedenen Lagersystemen oder Bereichen sowie in Produktionsstätten angewendet werden.

El software de gestión de almacenes automatiza las tareas de los operarios en la reposición de stock mediante los terminales de radiofrecuencia
Die Lagerverwaltungssoftware automatisiert die Aufgaben der Lagermitarbeiter bei der Auffüllung der Lagerbestände über Handscanner

Bei der automatischen Lagerauffüllung müssen verschiedene Auffüllstrategien berücksichtigt werden: Just-in-Time (Auffüllung der Arbeitsstation bei Bedarf), Auffüllung von Fehlbeständen (Auffüllung wird ausgelöst, wenn ein bestimmter Lagerbestand erreicht ist) oder Top-Off, bei dem Schwankungen in der Kommissionierung ausgenutzt werden, um die Regale bei weniger Aktivität wieder aufzufüllen.

Die Verwaltungssoftware unterstützt eine digitale und integrierte Lieferkette mit Lieferanten und automatisiert bei Bedarf die Auffüllung der Bestände. Dieses Programm bestimmt die wichtigsten Parameter in der Lagerverwaltung - Mindestbestand oder Sicherheitsbestand - und erstellt Auffüllstrategien, um die korrekte Verwaltung der Bestellungen zu gewährleisten.

Vorteile der automatischen Lagerauffüllung

Die automatische Lagerauffüllung sorgt für einen kontinuierlichen Warenfluss zu den Lagersystemen, Produktionslinien oder Kommissionierstationen. Schauen wir uns die wichtigsten Vorteile einer automatisierten Lösung für diesen Logistikvorgang an:

  • Vollständige Bestandskontrolle in Echtzeit. Die Automatisierung der Auffüllung durch eine Lagerverwaltungssoftware sorgt für eine größere Genauigkeit bei der Handhabung der gelagerten Waren - insbesondere bei der Bestandsrotation oder der Nachverfolgbarkeit der Produkte.
  • Präzise Auffüllung von Waren. Die automatisierten Handhabungsgeräte füllen die Regale nach Bedarf mit Waren auf, so dass die Standorte immer über den genauen Lagerbestand zur Abwicklung der Bestellungen verfügen.
  • Vorläufige Bestandsverwaltung. Automatisierte Systeme in der Auffüllphase sind die ideale Lösung, um mit einem unerwarteten Nachfrageanstieg fertig zu werden. Die Software garantiert einen Sicherheitsbestand, mit dem sich Änderungen in der Saisonalität eines Produkts leichter bewältigen lassen.
  • Reduzierung der Lagerkosten. Durch die automatische Lagerauffüllung werden die Logistikkosten in Installationen, in denen große Mengen an Waren gehandhabt werden, gesenkt. Die Auffüllung durch automatisierte Systeme begrenzt unnötige Lagerbestände, den Zeitaufwand für die Produkthandhabung und die Bewegungen sowohl der Waren als auch der Lagermitarbeiter.

Automatische Auffüllungsaufträge in einem manuellen Lager

Durch die automatische Auffüllung in einem manuellen Lager können Probleme bei der Bestandsverwaltung wie Fehlbestände oder eine mögliche Verschlechterung der Produktqualität gelöst werden.

Mithilfe einer Verwaltungssoftware kann der Zeitpunkt der Auftragsvergabe an Lieferanten automatisiert werden: Das Programm berechnet regelmäßig den Status der Produktnachfrage und legt anhand der gesammelten Informationen und der vorgegebenen Strategie Maßnahmen zur Auffüllung fest.

El proceso de reposición de stock manual es llevado a cabo por el operario con la ayuda de equipos de manutención manual
Die manuelle Lagerauffüllung wird vom Lagermitarbeiter mithilfe von manuellen Handhabungsgeräten durchgeführt

Ein Logistikprogramm wie etwa eine Lagerverwaltungssoftware (LVS) schließt die Möglichkeit von Fehlern bei der manuellen Bestandsverwaltung aus, vermeidet überflüssige Bewegungen der Lagermitarbeiter und minimiert Fehler bei der Handhabung der Bestände oder bei der Platzierung der Produkte in den Regalen. Damit die Bediener die Auffüllungen schneller und effizienter vornehmen können, kann die Software Anweisungen über Put-to-Light-Hilfsmittel senden. Dabei handelt es sich um Anzeigen, die die genaue Menge der Artikel angeben, die die Lagermitarbeiter an jedem Stellplatz platzieren müssen.

Damit die Bestandsverwaltung in einem manuellen Lager effizienter wird, sind in dieser Verwaltungssoftware mehrere Auffüllstrategien konfiguriert, z. B. Just-in-Time oder Top-Off. Der Logistikverantwortliche muss nur eine Auffüllart für jeden Bereich (oder Teilbereich) des Lagers zuweisen. Die LVS erstellt automatisch Auffüllaufträge für die Lagermitarbeiter und zeigt ihnen über den Handscanner an, wann, wie und in welcher Menge jede Artikelart aufgefüllt werden muss. In manuellen Lagern führen die Lagermitarbeiter diese logistischen Aufgaben mithilfe von Handhabungsgeräten wie Gabelhubwagen, Gegengewichtsstaplern oder Rollwagen durch.

Das Lager von Lil’ Drug in Cedar Rapids (USA) ist ein anschauliches Beispiel für ein Unternehmen, das die Effizienz seiner Prozesse, wie die Lagerauffüllung, durch die Einführung einer Lagerverwaltungssoftware erhöht hat. Die Mecalux-Lösung, die konventionelle Palettenregale und die Lagerverwaltungssoftware Easy WMS kombiniert, spart Zeit und Kosten bei der Lagerauffüllung: „Unsere Lagerkapazität ist dank der neuen, schmaleren Gänge und höheren Regale nun um über 40 % größer. Gleichzeitig haben wir das Lager so konzipiert, dass es uns eine größere Effizienz bei allen Abläufen bietet, insbesondere beim Auffüllen der Waren“, sagt Tom Klein, Leiter des Vertriebs- und Logistikzentrums bei Lil' Drug Store Products.

Beschaffungsvorgang in einem automatischen Lager

In Lagern, in denen viele Aufträge zusammengestellt werden und der Warenfluss hoch ist, wird die manuelle Handhabung von Produkten bei der Auffüllung häufig durch automatische Transport- und Lagerlösungen ersetzt. Diese automatischen Systeme lösen die Beförderung von Waren zu den Stellplätzen oder Kommissionierstationen aus.

Automatische Handhabungsgeräte wie Regalbediengeräte für Paletten oder Miniloads sorgen für kombinierte Zyklen - Beladen, Entladen und Umlagern von Produkten - und lagern die Waren schnell und fehlerfrei ein und aus.

Soluciones como los transportadores para cajas automatizan la reposición de stock
Lösungen wie Behälterfördersysteme automatisieren das Auffüllen der Lagerbestände

Neben der Lagerhaltung kann die Beförderung der Bestände innerhalb des Lagers mit automatisierten Systemen wie Palettenfördersystemen, schienengeführten Fördersystemen oder Behälterfördersystemen automatisiert werden. Diese Lösungen fördern die Auffüllung der Lagerbestände, indem sie Kommissionierstationen, Lagersysteme oder sogar Montage- oder Produktionslinien ununterbrochen mit Produkten versorgen.

Zur Aufrechterhaltung einer konstanten Lagerauffüllung werden häufig mehrere automatisierte Lösungen kombiniert. Dies ist der Fall bei dem französischen Ersatzteilhändler MGA, der seine Anlage mit einem automatischen Behälterlager ausgestattet hat. Das automatisierte Lagersystem von MGA umfasst vier Miniload-Regalbediengeräte, drei Kommissionierstationen und eine Auffüllstation. Ein Kreislauf von Behälterfördersystemen sorgt für einen konstanten Fluss von Waren zum Auffüllen der Stellplätze in den Regalen.

Automatisierung der Lagerauffüllung für eine unterbrechungsfreie Versorgung

Die Lagerauffüllung ist ein komplexer Vorgang in der Lagerhaltung, da Aufgaben wie die Kommissionierung, das Zusammenstellen von Kits oder Produktrückgaben davon abhängen. Deshalb führen immer mehr Unternehmen automatisierte Systeme ein, um Fehler bei der Versorgung mit Waren in Bereichen wie Produktionslinien oder Kommissionierstationen zu vermeiden.

Lösungen wie eine Lagerverwaltungssoftware koordinieren sowohl das manuelle als auch das automatische Auffüllen von Waren. Diese Programme bieten eine vollständige Kontrolle über die gelagerten Waren und legen den Zeitpunkt und die Menge der Produkte für jeden Stellplatz fest. Die Implementierung einer Software wie Easy WMS kann durch automatisierte Lösungen wie Fördersysteme oder Regalbediengeräte ergänzt werden. Dadurch werden die Arbeitsabläufe rationalisiert und eine konstante, ununterbrochene und fehlerfreie Auffüllung der verschiedenen Bereiche des Lagers gewährleistet.

Wenn Sie Fehler in Ihren Abläufen beseitigen und die Effizienz Ihres Lagers maximieren möchten, können Sie sich gerne an uns wenden. Ein fachkundiger Berater wird Sie hinsichtlich der besten Lösung für Ihr Unternehmen beraten.