7 Gründe für die Verwaltung des Bestands in der Cloud

03 Januar 2022

Die Verwaltung des Bestands in der Cloud ist eine sehr verbreitete Praxis in Lagern. Sie besteht darin, die Ein- und Ausgänge von Produkten des Lagers mithilfe einer Lagerbestandssoftware als SaaS (Software as a Service) in der Cloud zu kontrollieren.

Mit einer Lagerverwaltungssoftware in der Cloud können die Unternehmen alle Daten, die den Bestand betreffen, auf einem Remote-Server speichern und zu jedem beliebigen Zeitpunkt über jedes Gerät mit Internetanschluss auf diese zugreifen.

Einer Grand View Research-Studie zufolge bevorzugen Unternehmen eine Verwaltungssoftware in der Cloud, da die Implementierungskosten geringer sind als die Modalität der On-Premise-Software. Die Vorteile der Software-Modalität in der Cloud, wie geringere Kosten, erhöhte Sicherheit und Möglichkeit des Zugriffs auf dynamische und erweiterte Funktionen der Software, haben die Aufmerksamkeit einer steigenden Anzahl von Unternehmen geweckt.

Sehen wir uns einige Gründe dafür an, bei der Verwaltung des Lagerbestands auf eine Software in der Cloud zu setzen:

1. Einfache Installation und Anwendung

Die Verwaltung des Bestands in der Cloud vereinfacht den Installationsprozess der Logistik-Software: Der Anbieter des Verwaltungsprogramms übernimmt die Konfiguration der Arbeitscomputer und Handscanner für die direkte Kommunikation mit dem Server in der Cloud.

Das Unternehmen, das die Software kauft, muss nur über eine Internetverbindung mit niedriger Latenz und ausreichender Bandbreite für jedes Gerät, auf dem das Programm betrieben wird, verfügen. Auf diese Weise muss die IT-Abteilung keine Zeit für die Computerkonfiguration aufwenden. Außerdem werden die Ausführung der Software und die Datenspeicherung auf externe Server verlegt, sodass das Unternehmen sich nicht um die Anschaffung und Instandhaltung der Geräte kümmern muss, auf denen die Software ausgeführt wird.

2. Skalierbarkeit für die Anpassung an die Veränderungen des Lagers

Weitere Vorteile der Verwaltung des Bestands in der Cloud: SaaS ermöglicht die Erweiterung oder Verringerung der Funktionen der Software zum gewünschten Zeitpunkt, um eine Anpassung an die sich ändernden Anforderungen des Lagers vorzunehmen (z. B. in Zeiträumen mit einer größeren oder kleineren Anzahl an Aufträgen).

Eine SaaS-Software bietet auch eine variable Anzahl an Lizenzen und gewährt so eine größere Flexibilität für Unternehmen, die ihren Bestand mit dieser Software verwalten möchten. Die Unternehmen können die Anzahl der Lizenzen entsprechend dem Arbeitsvolumen und der Produktnachfrage erweitern oder reduzieren.

3. Sichtbarkeit des Bestands in Echtzeit

Die Verwaltung des Bestands in der Cloud ermöglicht die Echtzeitaktualisierung der Lagerbestände, wodurch das Unternehmen immer weiß, wie viel Bestand verfügbar ist. Die Aktualisierung des Bestands ist kinderleicht. Dafür müssen nur die neuen Produkte im System durch Auslesen des Barcodes (im Allgemeinen GS1-128) mit einem Scanner identifiziert werden.

Nachdem alle Produkte identifiziert wurden, hat die Verwaltungssoftware eine vollständige Übersicht über den Bestand und kennt den genauen Standort jedes einzelnen Artikels. Durch eine umfassende Kontrolle über Menge der Artikel im Lager kann das Unternehmen Entscheidungen treffen, um Engpässe zu vermeiden, indem es den Nachschub organisiert, bevor die Produkte ausgehen.

El software en modalidad SaaS aporta una total visibilidad del stock
Die Software in der SaaS-Modalität bietet eine vollständige Übersicht über den Bestand

4. Datenanalyse zur Erleichterung der Bestandsverwaltung

Die Datenanalyse ist für eine gute Bestandsverwaltung besonders nützlich, da sie die Entscheidungsfindung verbessert und eine korrekte Bedarfsplanung ermöglicht. Die Verwaltungssoftware in der Cloud analysiert alle Arbeitsabläufe des Lagers und generiert Berichte, welche die zukünftige Entscheidungsfindung erleichtern.

Mit diesen Informationen kann das Unternehmen nicht nur richtige Warenbestände vorhersagen, sondern auch z. B. den besten Moment für die Markteinführung neuer Produkte ermitteln. Außerdem hilft die Datenanalyse dem Unternehmen dabei, zu erkennen, welche Produkte sich am besten verkaufen und wie es um die Verfügbarkeit im Lager steht, sowie die Analyse von Themen, die für das Unternehmen von grundlegender Bedeutung sind wie die Feiertage, die sich am stärksten auf den Umsatz auswirken, oder die oder die Saisonabhängigkeit des Marktes.

5. Garantierte Sicherheit

Mit der Verwaltung des Bestands in der Cloud genießen die Unternehmen eine absolute Sicherheit: Die Daten werden auf externen Servern außerhalb des Lagers gespeichert, und es werden automatische Sicherheitskopien erstellt, wodurch alle Informationen ordnungsgemäß geschützt sind und nichts verloren gehen kann.

Die Verwaltungssoftware in der Cloud aktualisiert Informationen über den Bestand sofort und verhindert so Fehler und doppelte Aufträge.

6. Kostenreduktion

Die in der Cloud bereitgestellte Software basiert auf dem Zahlungsmodell eines kostenpflichtigen Abonnements. Mit dieser Modalität muss das Unternehmen weder die Kosten für die Hardware, in der das System untergebracht ist, noch für das Verwaltungssystem, die Instandhaltung oder die Lizenzen tragen.

Diese Modalität senkt auch die Kosten durch Vereinfachung der Arbeit für die Bediener, die mit dem Programm den Status der Waren über jedes Gerät mit Internetverbindung abfragen können, ohne in das Lager zurückkehren zu müssen, um die Verfügbarkeit der Artikel zu bestätigen.

Ein weiterer Vorteil des Bestands in der Cloud ist, dass das Unternehmen kein eigenes IT-Team braucht, das für die Instandhaltung, die Backups und die Datenbankintegrität verantwortlich ist. Der Anbieter der Software ist für die Instandhaltung und Sicherheit des Systems verantwortlich.

La gestión del inventario en la nube reduce costes dado que facilita las operativas del almacén
Die Verwaltung des Bestands in der Cloud reduziert Kosten, da sie die Arbeitsabläufe des Lagers vereinfacht

7. Vorbereitung des Lagers für eine effiziente Onmichannel-Logistik

Die Verwaltung des Bestands ist der Schlüssel für den Arbeitsablauf von Unternehmen mit einer Omnichannel-Strategie. Die Unternehmen, die ihre Produkte über verschiedene Kanäle verkaufen, führen eine strenge Warenkontrolle durch, um die Lieferung der Bestellungen an die Kunden in kürzester Zeit sicherzustellen.

Die Unternehmen, die ihre Produkte in Geschäften, auf Websites oder über das Smartphone verkaufen, greifen für gewöhnlich auf eine Verwaltung des Bestands in der Cloud zurück. Das ermöglicht es ihnen, die Funktionen zu erweitern, um eine größere Anzahl an Bestellungen über verschiedene Kanäle vorzubereiten. Ebenso kann die Software sich mit bestimmten Modulen aktualisieren, die das Lager mit den Online-Filialen verbindet, in denen die Produkte verkauft werden.

Verwaltung des Bestands in der Cloud mit Easy WMS von Mecalux

Easy WMS, die Lagerverwaltungssoftware von Mecalux, ist als SaaS verfügbar. Sie ist sehr einfach zu installieren und sehr kostengünstig: Sie erfordert keine Anfangsinvestition und es fällt nur eine regelmäßige Gebühr, entsprechend der Anzahl der Vertragslizenzen, an.

Mit dieser Lösung konnte eine Vielzahl an Unternehmen ihre Lager optimieren und ihre Lagerbestandsverwaltung perfektionieren. SurDiscount, ein Unternehmen für Schreibwaren und Bürobedarf, implementierte z. B. Easy WMS als SaaS, um seinen Bestand zu verwalten. Mithilfe der Software von Mecalux erkennt das Unternehmen den exakten Standort der 9.000 Artikelarten, die es in seinem Lager aufbewahrt, und beschleunigt die Vorbereitung von 6.000 bis 10.000 Bestellungen pro Monat, die über seine Website eingehen.

La empresa de papelería SurDiscount gestiona su inventario con el software Easy WMS de Mecalux
Das Schreibwarenunternehmen SurDiscount verwaltet seinen Lagerbestand mit der Software Easy WMS von Mecalux

Einer der wichtigsten Vorteile einer Verwaltung des Bestands in der Cloud mit Easy WMS besteht darin, dass Fehler vermieden werden. Durch die automatische Kontrolle der Warenein- und -ausgänge werden Fehler aufgrund manueller Verwaltung vermieden. Auch die Funktionsweise ist sehr einfach: Die Lagerarbeiter verbinden sich mit Easy WMS, um den Status der Logistikanlage über jede Computerkonfiguration oder Handscanner mit Internetverbindung abzufragen.

Easy WMS ist eine Software, die eine geringe Anfangsinvestition erfordert, da sie ein Abo-basiertes Zahlungsmodell hat. Das Programm aktualisiert sich automatisch und erlaubt das Hinzufügen oder Reduzieren von Funktionen je nach den Anforderungen der Lieferkette des Unternehmens.

Zahlreiche Unternehmen verwenden Easy WMS als SaaS, um die steigende Anzahl an Bestellungen in ihrem Lager zu bewältigen und auch, um mehr Sicherheit und Flexibilität in ihrer Lieferkette zu erreichen. Wenn Sie eine Verwaltung des Bestands in der Cloud in Erwägung ziehen, kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie die Software von Mecalux Ihr Geschäft stärken kann.