Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Prozesse der Warenkonsolidierung werden in der Regel vor dem Versand durchgeführt

Was bedeutet Konsolidierung in der Logistik?

22 Juli 2019

Konsolidierung in der Logistik beschreibt den Prozess der Reorganisation und Bündelung von Produkten, um deren Lagerung und Transport einheitlich gestalten zu können. Dieses Verfahren hat sich in der Logistikbranche aufgrund seiner Vorteile in Bezug auf Kostensenkung und Produktivitätssteigerung bereits bewährt.

Beim Transport bedeutet Konsolidierung eine Sammelgutbeförderung von Waren mehrerer Kunden in einem LKW (oder Container, wenn es sich um einen See- oder kombinierten Transport handelt). Somit werden halbleere Fahrten vermieden. Im Lager findet man die Konsolidierung von Waren bei verschiedenen Prozessen in den Bereichen der Warenannahme, des Lagerns, Kommissionierens und Versendens.

Anwendungsgebiete der Konsolidierung von Waren in der Logistik

Das Prinzip der Warenkonsolidierung zeigt sich in jedem Bereich des Logistikmanagements auf unterschiedliche Weise, wobei das Grundprinzip das gleiche bleibt:

1. Konsolidierung von Waren im Transportwesen

Transportunternehmen bieten ihre Dienstleistungen in der Regel in zwei Formen an:

  • Komplettladung: Ein ganzer Anhänger oder Container wird mit der Ladung eines einzelnen Kunden gefüllt.
  • Sammelgut: Ladungen mehrerer Kunden werden gebündelt, um den Anhänger oder Container voll auszulasten.

Die Zusammenführung von Waren erleichtert den Ferntransport für kleinere Unternehmen. Denn normalerweise haben diese ein geringes Warenumschlagsvolumen und können einen Anhänger oder Container nicht vollständig beladen.

Durch diese Art der Sammelgutbeförderung können Spediteure Waren verschiedener Kunden gemeinsam handhaben und kleineren Unternehmen deutlich günstigere Transportkosten anbieten. Sie bezahlen dann nur den Teil der durch ihre Transporteinheit belegten Fläche. Darüber hinaus kann der Spediteur häufiger liefern, was den Service nicht nur kostengünstiger, sondern auch schneller und effektiver macht.

Allerdings sind die Abhol- und Lieferzeiten nicht so genau getaktet wie bei Komplettladungen. Beim Transport von Sammelgut muss der Spediteur die Ware in der Regel zunächst bei verschiedenen Kunden abholen. Am Bestimmungsort wird dann eine weitere Route für die Zustellung der Ware an den jeweiligen Empfänger hinzugefügt. Infolgedessen arbeiten Sammelgutspediteure nur mit ungefähren Zeitfenstern. Bei Komplettladungen hingegen können die Liefer- und Abholzeiten spezifischer festgelegt werden, da es sich hier um eine Punkt-zu-Punkt-Beförderung von A nach B handelt.

Durch die Konsolidierung von Waren kann die Lagerkapazität optimiert werden.
Durch die Konsolidierung von Waren kann die Lagerkapazität optimiert werden.

2. Prozesse der Warenkonsolidierung im Lager

Das Prinzip der Konsolidierung gilt nicht nur für den Transport. Auch in Lagern - insbesondere in Distributionszentren - spielt es eine große Rolle. Durch die Bündelung von Waren unterschiedlicher Herkunft können der Lagerraum optimiert sowie die Aufträge der Kunden mit größerer Effizienz erfüllt werden.

Bei der Entscheidung für den Standort eines Lagers sind das Distributionsnetz und die Möglichkeit der Warenkonsolidierung wichtige Faktoren. Aus diesem Prinzip heraus entstehen städtische Logistikzentren. Konsolidierung spielt übrigens auch im Bereich des Cross-Docking eine große Rolle.

Innerhalb des Lagers besteht die Warenkonsolidierung aus dem Zusammenführen von Waren unterschiedlicher Herkunft. Sie findet Anwendung bei:

  • Wareneingangsprozessen: indem die Ware unterschiedlicher Herkunft neu aufgeteilt und sortiert wird, um sie anschließend mit Waren gleicher Natur zu bündeln.
  • Lagerplatzverwaltung: Die Warenkonsolidierung ermöglicht es hier, mit Belegungen zu spielen, d. h. ein Bestand kann von einem Ort zum anderen oder von einem Behälter zum anderen bewegt werden, um Lagerplatz zu optimieren.
  • Pre-Shipment-Operationen: Einerseits können mehrere Container bestückt und für den Transport von Sammelgut zusammengestellt werden. Andererseits lassen sich Aufträge nach Route oder Kunde bündeln, da diese in der Regel in derselben Transporteinheit verladen werden.

Vorteile der Konsolidierung in der Logistik

Wie man bei den Ausführungen zur Konsolidierung im Lager und zum Sammelguttransport sehen konnte, ergeben sich in beiden Bereichen eindeutige Vorteile:

  • Einsparungen bei den Betriebskosten: Die Bündelung von Ladungen ermöglicht die Aufteilung der Transport- und Lagerkosten unter Nutzung von Synergien zwischen den Unternehmen. Auf diese Weise haben diejenigen, die nicht genügend Waren allein befördern, die Möglichkeit, nur für die von ihnen benötigte Dienstleistung zu bezahlen.
  • Bessere Servicequalität: Im Verkehr eröffnet der Transport von Sammelgut eine ganze Reihe von Möglichkeiten, die zu einer höheren Lieferfrequenz und zu mehr Flexibilität hinsichtlich der Routen führen. Durch die Zusammenführung von Unternehmen, die das gleiche Ziel haben, steigen die Optionen und damit die Vielseitigkeit in der Logistik.
  • Verbesserte Raumnutzung: Die Konsolidierung von Gütern maximiert die Raumauslastung, indem versucht wird, Leerräume in den LKW und Containern sowie in Lagern und Distributionszentren zu minimieren.

Komplexität bei der Konsolidierung von Waren bewältigen

Damit die Konsolidierung von Waren in der Logistik erfolgreich ist, müssen Prozesse koordiniert und integriert werden. Angesichts der zunehmenden Komplexität werden Werkzeuge wie Lagerverwaltungssysteme (LVS) unverzichtbar, um den Wareneingang und -ausgang im Lager genau zu kontrollieren.

Mit einem LVS kann jede Bestandsbewegung innerhalb des Lagers erfasst werden. Der Bestand wird nach der Konsolidierung und Entkonsolidierung der Ware aktualisiert und die Mitarbeiter bei ihren Aufgaben unterstützt.

Wenn Sie glauben, Möglichkeiten der Warenkonsolidierung bei der Vorbereitung und dem Versand von Aufträgen zu verschenken, kontaktieren Sie uns! Einer unserer Techniker wird die Materialflüsse in Ihrem Lager analysieren und Sie bei der Suche nach einer optimalen Lösung beraten.