Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Die Kombination aus Kompaktlager und Pallet Shuttle ermöglicht den Betrieb mit sperrigen Gütern

Kompaktlager und Pallet Shuttle: eine gute Option

11 Februar 2019

Zwei der Herausforderungen, vor denen immer mehr Lager stehen, sind der Bedarf an mehr Lagerkapazität auf gleicher Grundfläche und die Notwendigkeit schnellerer und effizienterer Warenbewegungen. Kompaktlager maximieren zwar den verfügbaren Platz, aber wie kann beides erreicht werden? Viele Unternehmen haben sich für folgende Strategie entschieden: ein Kombination aus Kompaktlagern und motorisierten Pallet Shuttles (halb- oder vollautomatische Version).

Vorteile einer Kombination aus Kompaktlager und Pallet Shuttle

  • Kompaktregale erhöhen die Lagerkapazität von Paletten, indem sie mit Kanälen in der Tiefe arbeiten, wodurch der Platzbedarf in den Gängen reduziert wird.
  • Die Installation eines Pallet Shuttles in Verbindung mit Kompaktsystemen reduziert die Anzahl der manuellen Bewegungen.
  • Die Satellitenwagen der Pallet Shuttle sorgen für eine schnelle Lagerumschlagshäufigkeit nach festgelegten FIFO- oder LIFO-Kriterien.
  • Die Vielseitigkeit beider Systeme ermöglicht die Anpassung an alle Arten von Anlagen: Kühlhäuser, Gefahrgutlager, Sperrgutlager usw.

Beispiele für die Kombination Kompaktlager und Pallet Shuttle

Die Kombination von Kompaktlagern und Pallet Shuttles ist für Unternehmen konzipiert, die ein hohes Palettenvolumen pro Referenz und eine hohe Be- und Entladetätigkeit haben. Das System funktioniert wie im folgenden Video dargestellt:

Werfen wir einen Blick auf die von Mecalux entwickelten Projekte, bei denen diese Systeme zum Einsatz kommen:

Das Lager der Firma Hemosa - Beispiel für ein automatisches Pallet Shuttle und ein kompaktes Regalsystem

Die Firma Hemosa, die Frischfleisch und verarbeitete Schweinefleischerzeugnisse liefert, automatisierte ihr temperaturgeführtes Lager mit Hilfe von Mecalux. Das Projekt für Hemosa umfasste die Installation von Kompaktsystemen zweier Typen: dynamische Regale mit Rollen und Kompaktlager in Kombination mit Pallet Shuttles und einem Regalbediengerät.

Die vollautomatische Version des Pallet Shuttles nutzt das Regalbediengerät als Transportgerät entlang des Mittelgangs. Wenn dieses am angegebenen Kanal anhält, fährt der Satellitenwagen in den Kanal ein und nimmt die erste verfügbare Palette des Kanals auf. All dies wird durch das Lagerverwaltungssystem Easy WMS gesteuert, das die Wege hinsichtlich maximaler Beweglichkeit und Effizienz optimiert.

Darstellung eines Kompaktlagers mit automatischem Pallet Shuttle
Darstellung eines Kompaktlagers mit automatischem Pallet Shuttle

Durch die Auswahl der verschiedenen Regaltypen in Verbindung mit den automatischen Systemen und der Software Easy WMS hat die Firma Hemosa in ihrem Lager die gewünschte Kapazität (mehr als 1.000 Paletten) erreicht und konnte die Gesamtproduktivität steigern.

Die Vielseitigkeit des halbautomatischen Pallet Shuttles in den Lagerhäusern von Didactic und Rockwool

Pallet Shuttle im Gesundheitssektor: Das Projekt von Didactic

Das Wachstum der Firma Didactic, einem französischen Hersteller von medizinischen Diagnoseinstrumenten, stellte die Leistungsfähigkeit des bestehenden Lagers auf den Prüfstand. Früher war das Lager mit herkömmlichen Mecalux-Palettenregalen ausgestattet. Jetzt sollte der verfügbare Lagerplatz erweitert werden, ohne dass dieses Redesign den hohen kontinuierlichen Durchfluss der Ein- und Ausgänge beeinträchtigt.

Die von Mecalux für Didactic vorgeschlagene Lösung bestand in der Installation von kompakten Regalen, die durch ein halbautomatisches Pallet Shuttle unterstützt wurden. Jeder Regalblock weist Eigenschaften auf, die an die Art des Lagerbestandes und an dessen Umschlagshäufigkeit angepasst sind. Der Satellitenwagen legt die Paletten im Inneren eines Kanals ab oder nimmt sie dort auf. Der Bediener steuert die Bewegungen von einem Tablet aus, ohne vom Stapler steigen zu müssen.

Ein Bediener steuert den halbautomatischen Pallet-Shuttle-Wagen vom Stapler aus.
Ein Bediener steuert den halbautomatischen Pallet-Shuttle-Wagen vom Stapler aus.

Rockwool - ein Pallet-Shuttle-System für sperrige Ware

Besonders in dem Projekt von Rockwool zeigt sich die Vielseitigkeit der Kompaktlager in Verbindung mit dem Pallet-Shuttle. Rockwool ist auf die Lieferung von Steinwolle spezialisiert, einem Material, das zur Herstellung von Dämmstoffen für Gebäude verwendet wird.

Rockwool lagert sehr sperrige Produkte auf 1.000 x 2.400 mm Paletten mit einem Gewicht von 200 kg. Diese Besonderheit erschwert nicht nur die Bewegung von Lasten, sondern stellt auch eine Herausforderung für den Lagerraum dar.

Gemeinsam mit Mecalux entschied man sich für eine Anpassung der Kompaktlager durch Verbreiterung der Kanäle und automatisierte die Bewegungen innerhalb der Regale dank eines halbautomatischen Pallet-Shuttles.

Könnte die Kombination von Kompaktlager und Pallet Shuttle auch für Ihr Lager die ideale Lösung sein? Kontaktieren Sie uns und ein Mecalux-Experte wird Ihre individuellen Gegebenheiten analysieren.