Diese Webseite verwendet Cookies von Erst- und Drittanbietern (first und third-party cookies) um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Palettenregale

Palettenregale

Das vielseitigste System für die Lagerung schwerer Lasten mit direktem Zugang zu jeder einzelnen Palette.

Informationsmaterial oder Angebot anfordern

Präsentation

Das System besteht aus einer Reihe von Regalen und Gängen mit einer strategischen Anordnung in einem Lager oder einer Halle, damit möglichst viele Ladeeinheiten im verfügbaren Raum sicher und organisiert gelagert werden können. Darüber hinaus ermöglicht es den direkten Zugriff auf jede Palette oder jeden Container mit lediglich einem Gabelstapler.

Damit die Installation jederzeit reibungslos funktioniert, hat Mecalux verschiedene Varianten des Palettenregalsystems und ein breites Sortiment an Rahmenständern, Längsträgern, Fachböden und Halterungen entworfen, mit deren Hilfe eine maßgeschneiderte Installation zusammengestellt werden kann, die selbst die anspruchsvollsten Lageranforderungen erfüllt.

Ausführliche Informationen

Verschiedene Systeme und Zubehörteile

Alle Komponenten

Die ideale Lösung für Lager mit vielen verschiedenen Artikeln

Hauptvorteile

Herausragende Vorteile

  • Direkter Zugriff auf jede Palette.
  • Exklusive Aushebesicherung, die die Sicherheit des Lagers erhöht.
  • Rasche Montage und geringe Instandhaltungskosten.
  • Vertikale Raumnutzung: bis zu 40 m (bei vollautomatischen Systemen).
  • Äußerst widerstandsfähiges, anpassungsfähiges und vielseitiges System.

Die Vorteile im Detail

nach oben

Vorteile

Palettenregalanlagen: das kostengünstigste und effizienteste System zur Lagerung schwerer Lasten

Kosteneinsparung

Herkömmliche Palettenregalanlagen sind ein überaus wirtschaftliches und flexibles Lagersystem. Das System lässt sich leicht implementieren und passt sich problemlos den veränderten Bedürfnissen des Unternehmens an, um jederzeit eine logische Anordnung des Lagers zu ermöglichen.

Die Tatsache, dass für jeden Artikel eine Position vorhanden ist und ein direkter Zugriff auf jede Palette besteht, ermöglicht eine zügige Handhabung der Ware und eine umfassende Bestandskontrolle, insbesondere, wenn dies mit einer Lagerverwaltungssoftware, wie Easy WMS von Mecalux, verbunden wird. Dies und das vereinfachte Kommissionieren im Regal selbst sparen Zeit und steigern somit die Produktivität.

  • Kosteneinsparung

Platzeinsparung

Die Palettenregalanlagen passen sich perfekt dem verfügbaren Raum an und garantieren eine sorgfältige Lagerung der Ladung. Dadurch wird eine wirtschaftlichere Nutzung der Lagerfläche zur Verwendung herkömmlicher Fördermittel wie Gabelstapler mit dreiseitiger Lastaufnahme oder Schubgabelstapler gewährleistet. Für eine wirtschaftlichere Nutzung des Raums können Regalsysteme mit doppelter Tiefe installiert werden (dadurch können auf jeder Ebene zwei Paletten hintereinander gelagert werden), welche jedoch Hubsysteme mit Teleskopgabelzinken erfordern. Jedoch sind Regalbediengeräte besser geeignet, weil sie eine bessere effizientere Raumnutzung bieten, da sie eine geringere Gangbreite benötigen und die Höhe der Installation maximal ausnutzen können (bis zu 40 m).

Durch die Option, den unteren Bereich der Regalsysteme zur Auftragszusammenstellung zu nutzen, sind weitere Platzeinsparungen möglich, da kein eigener Bereich zu diesem Zweck bereitgestellt werden muss.

  • Platzeinsparung

Vielseitigkeit

  • In herkömmlichen Palettenregalanlagen können aufgrund der verschiedenen Benutzeroptionen Ladungen mit verschiedenen Abmessungen, Gewichten und Profilen in Form von Paletten, Behältern, Fässern, Kisten, eingeschweißten Produkten usw. gelagert werden.
  • Das System garantiert den direkten und gezielten Zugriff auf jeden Artikel, damit Ladungen entnommen werden können, ohne andere Paletten bewegen oder verschieben zu müssen (außer bei der Variante mit doppelter Tiefe).
  • Es kann mit Kommissionierregalen, Regalen für die manuelle Lagerung und für kleine Mengen kombiniert werden.
  • Ermöglicht die Verwendung von praktisch allen Arten von Fördermitteln. Zu den bei herkömmlichen Palettenregalanlagen am meisten verwendeten Fördermitteln gehören: Elektro-Gegengewichtsstapler, Schubgabelstapler, Stapelgerät, zweiseitige oder dreiseitige Hochregalstapler und Regalbediengeräte.
  • Die Paletten werden üblicherweise über die Schmalseite eingelagert (Kufen senkrecht zu den Längsträgern); sie können mithilfe entsprechender Horizontalstreben an den Längsträgern aber auch über die Breitseite eingelagert werden.
  • Uneingeschränkt kombinierbar mit anderen Lagersystemen. Kann als Ergänzung dieser Logistiksysteme oder als Hauptsystem im Lager verwendet werden
  • Ermöglicht die Palettierung in großen Höhen mit schmalen Gängen, um eine bestmögliche Nutzung des Volumens zu erreichen und gleichzeitig den direkten Zugriff auf jede Palette zu erhalten.
  • Ermöglicht den Bau selbsttragender Lager, bei denen das Regal Teil der Gebäudestruktur ist.
  • Perfekt integrierbar in das Lagerverwaltungsprogramm EasyWMS, wodurch ein wirtschaftlicherer und effizienterer Logistikbetrieb erreicht wird.

Sicherheit

Im Mittelpunkt des Herstellungs- und Montageprozesses von herkömmlichen Palettenregalanlagen steht immer die Sicherheit. Neben den verschiedenen Schutzelementen (siehe Abschnitt Komponenten) müssen weitere Faktoren berücksichtigt werden, um ein Höchstmaß an Sicherheit der Installation zu gewährleisten.

Vor Beginn größerer Montagearbeiten führt Mecalux eine Risikobewertung durch, die allen Teammitgliedern mitgeteilt werden muss, um mögliche Unfälle zu vermeiden. Außerdem wird ein Bodenplan gemäß der Norm EN 15620 erstellt, um zu überprüfen, ob sich alle Niveaupunkte der Installation innerhalb der Toleranzen befinden, um spätere Verformungen des Regals oder ein Herausfallen der Ladung zu vermeiden.

Installationen in großer Höhe

Bei dieser Art von Installationen müssen weitere Sicherheitselemente berücksichtigt werden:

  • Installationen in großer Höhe
    Sicherheitsunterführungen: im Inneren der Regalanlagen als Notausgänge.

  • Brandschutzsysteme: mithilfe von in den Regalen integrierten Rohren und Sprinklerköpfen.

  • Führungssysteme: Hochregalstapler benötigen ein Führungssystem in der Mitte der Lagergänge. Normalerweise handelt es sich um drahtgesteuerte Systeme (der im Boden versenkte Draht bildet ein Magnetfeld, das die Bewegungen steuert) oder Systeme mit mechanischen Führungsschienen.

Mecalux-Garantie

Mecalux stellt alle Komponenten der herkömmlichen Palettenregalanlagen her und garantiert daher die Warenverfolgung und Qualität aller Produkte sowie die absolute Zuverlässigkeit der Installation. Darüber hinaus berechnet Mecalux die Installation mit dem Programm ANSYS mithilfe von Finite-Elemente-Analysen und einer Zusatzberechnungsmethode, in welche die Ergebnisse aus verschiedenen Analysen der Strukturelemente und deren Verbindungen untereinander einfließen.

Aus diesem Grund gewährt Mecalux 5 Jahre Garantie auf Herstellungs- und Montagefehler bei herkömmlichen Palettenregalanlagen.

Um den größtmöglichen Nutzen aus einem Lager mit herkömmlichen Palettenregalanlagen zu ziehen, berücksichtigt Mecalux verschiedene Variablen, anhand derer jedes Projekt den spezifischen Bedürfnissen der Installation angepasst werden kann. Zu diesen Variablen zählen unter anderem:

  • tatsächlich benötigte Lagerkapazität
  • verfügbarer Raum
  • Art, Abmessung und Gewicht der Ladeeinheiten
  • Eingangswarenfluss
  • Ausgangswarenfluss
  • Auftragszusammenstellung
  • vorhandene Fördermittel
  • Eigenschaften des Hallenbodens oder der Hallendecke
  • anzuwendende Verwaltungssysteme
  • Investitionskapazität.

Mecalux verfügt über eine Abteilung zur technischen Inspektion, die nach Anforderung durch den Kunden die vorgeschriebenen jährlichen Überprüfungen der Strukturelemente der Installation durchführt, um sicherzustellen, dass die Sicherheitsvorschriften bei der Verwendung eingehalten werden. Wir stellen unseren Kunden Handbücher zur Sicherheit im Lager zur Verfügung, damit die Anwender die Regale auf angemessene und sichere Art und Weise nutzen.

nach oben

Profil

Herkömmliche Palettenregalanlagen: ein maßgeschneidertes System

Ein Lager mit Metallregalen für Paletten auszustatten ist wie die Bekleidung mit einem Maßanzug. Mit hochwertigem Material und dem Know-how eines erfahrenen Experten kann das Ergebnis nur gut werden.

Das System ist äußerst einfach: Es besteht aus einer Reihe von Regalen und Gängen mit einer strategischen Anordnung in einem Lager oder einer Halle, damit möglichst viele Ladeeinheiten in dem verfügbaren Raum sicher und organisiert gelagert werden können. Darüber hinaus ermöglicht es den direkten Zugriff auf jede Palette oder jeden Container mit lediglich einem Gabelstapler. Die Höhe der Metallregale und die Mindestbreite der Gänge hängen ausschließlich von der Art des Hubgeräts oder des verwendeten Fördermittels ab.

Dank der von Mecalux angebotenen breiten Auswahl an Rahmenständern, Längsträgern, Regalböden und Zubehör kann die Installation vollständig auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden, wodurch selbst die anspruchsvollsten Lagerbedürfnisse erfüllt werden.

Ganz gleich, wie groß oder wie hoch Ihre Installation ist, welche Abmessungen, welches Gewicht oder welche Form die zu lagernden Waren haben, ob ein spezieller Bereich zum Kommissionieren in einem Regal erforderlich ist oder ob Sie mit vielen verschiedenen Artikeln arbeiten – die Metallregale für Paletten von Mecalux passen sich problemlos all Ihren Bedürfnissen an. Genau wie ein Maßanzug.

Grundriss eines herkömmlichen Palettenlagers
nach oben

Funktionsweise

Maßgeschneiderte Projekte für alle Arten von Lagern und Produkten

Damit die Installation jederzeit reibungslos funktioniert, hat Mecalux verschiedene Varianten von Palettenregalanlagen und eine Vielzahl von Komplementen entworfen, die ebenfalls an spezielle Anforderungen angepasst werden können.

Hauptvarianten des herkömmlichen Lagersystems:

Herkömmliches System mit einfacher Tiefe

Einreihige Regale mit nur einer Palette in der Tiefe (nur ein Rahmen an der Rückseite und nur ein Zugang).

Herkömmliches System mit doppelter Tiefe

Es besteht aus zwei einfachen, miteinander verbundenen Regalsystemen. Durch die Beseitigung der Gänge wird die Lagerkapazität erhöht. Es ermöglicht die Lagerung von zwei Paletten in der Tiefe auf jeder Gangseite, wodurch ein Hubsystem mit Teleskoparmen für den Zugang zur Palette im inneren Teil nötig ist. Somit wird diese Lösung für Produkte mit vielen Paletten pro Artikel empfohlen.

  • Herkömmliches System mit doppelter Tiefe
    Herkömmliches Lager mit einfacher Tiefe

  • Herkömmliches Lager mit doppelter Tiefe

Herkömmliches System für die Palettierung in großer Höhe

Lager mit hohen Regalen, die durch schmale Lagergänge getrennt sind. Es müssen Hochregalstapler oder Regalbediengeräte verwendet werden, die ein Führungssystem zum Fahren in den Ladegassen benötigen. Die Funktionsweise ist je nach verwendetem Fördermittel unterschiedlich:

Man-up-System (Klasse 300A)

Der Fahrer bleibt jederzeit in der Kabine und bewegt sich mit der Ladung auf und ab, sodass die Artikel direkt von den Paletten entnommen werden können.

Man-down-System (Klasse 300B)

Der Bediener bleibt in seiner fest installierten Kabine, während die Ladung nach oben und unten bewegt wird.

  • Man-down-System (Klasse 300B)
    Man-up-System (Klasse 300A)

  • Man-down-System (Klasse 300B)

System mit vollautomatischem dreiseitigen Regalbediengerät

Die innovativste und einfachste Lösung zur Automatisierung herkömmlicher Palettenregalanlagen von bis zu 15 m Höhe, da kein Umbau der Lagerstruktur erforderlich ist. Im Gegensatz zu anderen Regalbediengeräten verfügt das System zudem über keine Kopfträger, was die Installation in allen Lagern, in denen normalerweise Gabelstapler verwendet werden, noch einfacher macht. Dieses Regalbediengerät umfasst einen Drehkopf, der die Entnahme und Ablage von Paletten in drei Positionen ermöglicht: eine vordere und zwei seitliche Positionen. Somit können alle Lagerpositionen genutzt werden. Seine Einführung ersetzt durch Bediener gesteuerte Gabelstapler im Inneren der Gänge, was folgende Vorteile bietet: Steigerung der Produktivität, Verringerung des Unfallrisikos und der Fehlerrate sowie Senkung der Personalkosten. Die zur Einführung dieses Systems notwendige Investition macht sich schnell bezahlt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Video.

  • System mit vollautomatischem dreiseitigen Regalbediengerät
    Wichtigste Zubehörteile herkömmlicher Lagersysteme:

Regalböden

Je nach verwendetem Längsträger und den Anforderungen der Ladung gibt es verschiedene Arten von Regalböden. Die am häufigsten verwendeten Böden sind: verzinkte Böden für große Lasten oder zum Kommissionieren (geriffelte, gerillte oder perforierte Böden aus PKM), Fachböden aus Holz und Gitterfachböden.

  • Regalböden
    Geriffelter Metallfachboden

  • Gerillter Metallfachboden

  • Gelochter PKM-Boden

  • Holzböden mit Längsträgern J oder Z

  • Horizontalstreben aus Holz und Klammern Z TAM

  • Gitterfachböden

Horizontalstreben und Halterungen für Container

Je nach Gewicht und Anordnung der Last ist die Verwendung dieser Zusatzhalterungen nötig, um ein Herunterfallen der Paletten oder Container zu vermeiden.

Halterungen für Zylinder, Fässer und Trommeln

Sie erlauben die Lagerung von zylindrischen Elementen. Es sind verschiedene Arten verfügbar: Auflage für Zylinder, Fassauflage mit Rollen, frontale Fassauflage, frontale Trommelhalterung, seitliche Trommelhalterung und Stützachse und Kegel.

Kennzeichnungszubehör

Zum schnellen Auffinden der Ware, wie Kennzeichnungswimpel, Kennzeichnungsstrebe oder flache Kennzeichnungsträger.

  • Kennzeichnungszubehör
    Beispiel für Halterungen für Zylinder
nach oben

Komponenten

Qualität, Qualität und nochmals Qualität

Metallregale sind die Basis unserer herkömmlichen, kompakten und automatisierten Palettenregalanlagen. Ihre einzigartige Eigenschaft: die Herstellungsqualität sämtlicher Komponenten. Für Mecalux steht die Qualität der Produkte in direktem Zusammenhang mit der Sicherheit der Installationen und der Menschen, die in ihnen arbeiten.

Mecalux erfüllt alle internationalen Normen bezüglich herkömmlicher Palettenregalanlagen sowie viele andere, die nicht zwingend vorgeschrieben sind. Zu diesen Normen gehören die 2009 von der FEM (Europäische Vereinigung der Förder- und Lagertechnik) genehmigten: EN 15512, EN 15620, EN 15629 und EN 15635. Diese Normen gewährleisten, dass die Berechnungen, die Testverfahren und die Montagetoleranzen in allen Ländern der Europäischen Union die gleichen sind. Dadurch wird die korrekte Kopplung der verschiedenen in einem Lager funktionierenden Ausrüstungen ermöglicht. Das primäre Ziel ist eine globale Analyse der Stabilität und Festigkeit der Regalsysteme durch die Anwendung von Zusatzberechnungsmethoden mithilfe von Finite-Elemente-Analysen. Sie geben außerdem Aufschluss über die Toleranzen, Verformungen und Mindestabstände, die bei der Installation und Montage palettierter Lasten zu beachten sind, einschließlich der Interaktion mit dem Boden. Mecalux verfügt über eine leistungsstarke Kalkulationssoftware, die die relevantesten Aspekte der zuvor erwähnten Normen anwendet.

Die Regalsysteme haben aufgrund des verwendeten Stahls und des Galvanisierungsprozesses sowie der automatischen Lackierverfahren eine hohe Qualität, was ein noch höheres Maß an Schutz bietet. Die Rahmenständer der Struktur werden mittels kathodischer Tauchlackierung lackiert, die eine dreimal höhere Korrosionsbeständigkeit als normaler Lack, eine einheitlichere Lackschicht und ein optimales Brennverhalten erzielt, wobei die Zündtemperatur über 200 ºC liegt.

Die unternommenen Anstrengungen und getätigten Investitionen seitens Mecalux zur Erfüllung der maximalen Qualitätsverpflichtungen wurden durch die folgenden Zertifikate anerkannt:

  • Qualität, Qualität und nochmals Qualität

  • Grundelemente von herkömmlichen Palettenregalanlagen:
    1. Rahmen
    2. Längsträger
    3. Hochbelastungsfüße (Bodenplatte)
    4. Unterlegblech
    5. Aushebesicherung
    6. Rahmenständerschutz
    7. Rahmenverbindung (Abstandshalter)
    8. Horizontale Stützstrebe
    9. Behälterhalterung
    10. Verankerungen
    11. Palette-Horizontalstrebe
    12. Verzinkter Kommissionierfachboden (Tablare)
    13. Spanplatte
    14. Sicherheitsgitter (Sicherheitsnetz)
    15. Spannunterlage für Fass

Rahmenständer

Stützende, vertikale Metallelemente. Die verschiedenen Modelle, Querschnitte und Dicken der Rahmenständer ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Ladungen.

Rahmen

Bestehen aus zwei Rahmenständern, die über Horizontalstreben und Diagonalstreben miteinander verbunden sind. Sie sind mit Standfüßen ausgestattet, die abhängig von der zu tragenden Last und vom Rahmenständermodell in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind. Sie verfügen über eine Lochung in 50-mm-Abständen zur passgenauen Anbringung der Längsträger. Die maximale Höhe des Rahmens beträgt 13 m. Für größere Höhen ist die Rahmenverbindung zu verwenden, mittels der zwei oder mehrere Rahmen oder Rahmenständer miteinander verbunden werden können. Es können auch Verstrebungen oder Verbände, d. h. an Halterungen befestigte Profile verwendet werden, um die Längs- und Querstabilität zu erhöhen, falls dies aufgrund der Last und Höhe der Installation erforderlich wird.

Längsträger

Widerstandsfähige, horizontale Elemente der Regalsysteme, auf denen die Ladung abgesetzt wird. Sie bilden außerdem die Längsversteifungselemente der Installation. Mecalux hat ein Verbindungssystem zu den Rahmenständern entwickelt und patentiert, das die Tragfähigkeit der Längsträger beträchtlich erhöht, das Fallrisiko beseitigt und vor Verformungen schützt. Diese Klammer bzw. dieses Verbindungssystem beinhaltet einen innovativen Verriegelungsschutz, der die Sicherheit erhöht, da er durch die Integration in die Klammer nicht mehr entnommen werden kann, ohne den Längsträger abzumontieren, wodurch die versehentliche oder vorsätzliche Manipulation der Klammer und ein mögliches Verrutschen des Längsträgers verhindert wird. Es steht eine große Auswahl an Längsträgern mit verschiedenen Profilen und Abmessungen für unterschiedliche Bedürfnisse, je nach Art der Last, zur Verfügung.

Verankerungen

Metallelemente zur Befestigung der Struktur am Boden. Sie sind abhängig von der Belastung der Regalsysteme und den Eigenschaften des Bodens.

  • Verankerungen
    • A. Rahmenständer
    • B. Längsträger
    • C. Sicherheitsklammer

Schutzvorrichtungen

Metallteile, die konzipiert wurden, um Stöße der Fördermittel während der Handhabung der Ladeeinheiten aufzunehmen. Es gibt verschiedene Arten von Schutzvorrichtungen, die alle den europäischen Sicherheitsstandards entsprechen. In unserem Angebot finden Sie unter anderem folgende Schutzvorrichtungen: für Rahmenständer, Seitenteile, Rahmen und Regalböden sowie Sicherheitsnetze, horizontale Schutznetze, Positionierungs- und Sicherheitsprofile (weitere Informationen zu Sicherheitselementen entnehmen Sie bitte dem Katalog)

  • Schutzvorrichtungen
    Rahmenständerschutz

  • Seitenschutz

  • Rahmenschutz

Typenschild

Es wird am Regaleingang befestigt und enthält die technischen Spezifikationen der Installation, die zur Vermeidung von Unfällen und Schäden am Regalsystem beachtet werden müssen. Um die Installation in einem ausgezeichneten Zustand zu halten und die langfristige Sicherheit zu garantieren, muss eine jährliche Inspektion durchgeführt werden. Es wird empfohlen, diese vom Hersteller des Regalsystems durchführen zu lassen.

Die Abteilung für technische Inspektion von Mecalux zertifiziert den Zustand der Installation mittels eines Berichts und eines Etiketts, das an dem Typenschild angebracht wird und den Termin der nächsten Inspektion anzeigt.

  • Typenschild
    Auf der Informationstafel am Regalende der Installation sind alle technischen Informationen vermerkt.
nach oben

Anwendungen

Für alle Zwecke geeignet

Dank der geringen Implementierungskosten, ihrer Vielseitigkeit, Anpassungsfähigkeit und Leistungsfähigkeit sind herkömmliche Palettenregalanlagen ein häufig verwendetes System in Lagerhallen, obwohl sie sich ebenso gut für folgende Fälle eignen:

  • Lager, in denen palettierte Produkte mit einer Vielzahl verschiedener Artikel gehandhabt werden müssen.
  • Lager für mehrere Kunden mit heterogenen, breit gefächerten Produkten mit einem hohen Umschlag.
  • Lager mit wenigen Paletten pro Artikel.
  • Lager mit Paletten verschiedener Größe oder mit sperrigen Produkten.
  • Lager mit nicht palettierten Produkten (Behälter, eingeschweißt …).
  • Lager, bei denen der Zugang zu jeder Palette ein entscheidender Faktor ist.
  • Lager, bei denen es möglich sein muss, die Produkte direkt aus den Regalsystemen zu entnehmen.
nach oben

Galerie

Regalsystem für Paletten mit einfacher Tiefe Man-up-System zur herkömmlichen Palettierung Herkömmliche Palettenregalanlagen mit Einfahrkonsolen Metallregale eignen sich für Ladungen aller Gewichte und Größen Herkömmliche Palettenregalanlagen zur Lagerung von Motorrädern Hohe Palettenregalanlagen zur Nutzung des gesamten Lagerraums Ladevorgang einer Palette in einer herkömmlichen Palettenregalanlage Hohe Regalsysteme verfügen über schmale Lagergänge Kennzeichnungswimpel zum Auffinden der Ladung Regalsystem für Paletten mit Hochhubstapler Sicherheitsunterführung bei Installationen von großer Höhe Hochhubstapler mit Man-up-System Herkömmliche Palettenregalanlagen können bis zu 40 m hoch sein Herkömmliche Palettenregalanlage mit doppelter Tiefe Dieses System unterstützt fast jede Art von Fördermitteln Installation mit an Schubmaststapler angepassten Gängen Schutzgitter für den Verkehrsbereich Hochregalstapler ermöglichen schmalere Gänge Herkömmliche Palettierung mit neun Ladeebenen Herkömmliche Palettenregalanlagen bieten einen direkten Zugriff auf jeden Artikel Die Paletten werden üblicherweise über die Schmalseite eingelagert Dieses System bietet Lösungen für alle Bedürfnisse Palettenregalanlage von großer Höhe mit schmalem Gang Palettenregalanlage mit schmalem Gang für Schubgabelstapler Im Längsträger enthaltene Sicherheitsklammer Grundlegende Elemente von Palettenregalanlagen Schutzelement für Rahmenständer Metallregalanlagen für Paletten mit Regalbediengerät Positionierungsprofil zur Erhöhung der Sicherheit Regal mit Sicherheitsprofil

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern