Using material handling equipment to move goods

Fördermittel: Welche Fehler sollten Sie in Ihrem Lager vermeiden?

27 September 2018

Würden Sie gerne das Budget für Ihre logistischen Fördermittel optimal nutzen? Geben Sie viel Geld für ihren Ersatz aus und möchten Sie dem ein Ende setzen? Machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie sind wahrscheinlich nicht die einzige Person, der es so geht. Um Ihnen zu helfen, langfristig Geld zu sparen, stellen wir Ihnen eine Liste der wichtigsten Fehler vor, die im Lager gemacht werden und die Sie vermeiden könnten:

Die logistischen Fördermittel werden nicht ordnungsgemäß instand gehalten

Ein Verantwortlicher muss immer sicherstellen, dass seine Maschinen korrekt gewartet werden. Eine unzureichende Wartung kann zu Verschleißerscheinungen bei den Geräten führen.

Daher empfehlen wir Ihnen dringend, ein Instandhaltungsprotokoll für jedes Gerät in Ihrem Lager zu führen: Gabelstapler, Stapelgeräte, Regalbediengeräte, Fördervorrichtungen usw. Auf diese Weise können Sie defekte Geräte schnell erkennen und die Nutzungsdauer Ihrer Geräte genauer vorhersagen.

Beispiel für ein Wartungsprotokoll
Beispiel für ein Wartungsprotokoll

Ihr Personal ist nicht ausreichend geschult

Einige Fördermittel, wie z. B. Gabelstapler, erfordern eine spezielle Schulung und einen speziellen Führerschein. Obwohl die letztgenannte Anforderung nicht für alle Fördermittel gilt, empfehlen wir Ihnen, Ihre Mitarbeiter dabei zu begleiten, wenn sie lernen, die Geräte zu bedienen. Mitarbeiterschulungen sind von besonderer Wichtigkeit. Ihr Personal sollte regelmäßig geschult werden, ganz gleich, ob es seine Arbeitsstelle schon seit Jahren innehat oder erst seit einer Woche zum Team gehören.

Die Förderung von Sicherheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz liegt im Interesse aller und vermeidet Katastrophen: Ein gut vorbereiteter Mitarbeiter arbeitet schneller als ein ungeschulter und hält sich eher an die Standards der Branche und Ihres Unternehmens.

Staplerfahrer, die Waren in einem Lager transportieren
Staplerfahrer, die Waren in einem Lager transportieren

Sie berücksichtigen den technischen Fortschritt nicht

Wie bereits erwähnt, entwickelt sich unsere Welt und damit auch unsere Branche ständig weiter. Sich dem technischen Fortschritt zu widersetzen ist möglicherweise nicht die beste Strategie. Denken Sie darüber nach, mehr Informationen über fortschrittliche Lagerlösungen zu sammeln, bevor Sie diese von vornherein ablehnen.

Um den technischen Fortschritt zu nutzen, ohne automatisierte Lagerlösungen einzuführen oder Ihre Lagergestaltung von Grund auf zu überarbeiten, sollten Sie wissen, dass der Einsatz von Lagersoftware es Ihnen ermöglicht, die logistische Leistung der folgenden Vorgänge zu verbessern:

  • Wareneingang und -versand
  • Nachverfolgbarkeit und Bestandskontrolle
  • Optimierung der Personalressourcen: Planung, Vorausberechnungen, Berichte, Analyse der vom Logistikpersonal ausgeführten Arbeiten usw.
  • Auftragszusammenstellung und Kommissionierung
  • usw.

Sie weigern sich, Ihr Lager zu automatisieren

Es werden bereits vielseitige Lösungen zur Lagerung und automatisierten Förderung angeboten, um die Leistung von Unternehmen zu steigern, wie z. B. Fördervorrichtungen, Regalbediengeräte oder Shuttle-Cars. Die logistische Automatisierung kann ein wirksames Mittel sein, um einigen Problemen im Zusammenhang mit dem Einsatz von Handhabungsgeräten ein Ende zu bereiten.

Insgesamt kann man sagen, dass die oben genannten Fehler von sehr vielen Unternehmen gemacht werden und dementsprechend oft zu finanziellen Verlusten führen. Wenn Sie diese vermeiden, können Sie Ihre Kosten für Fördermittel höchstwahrscheinlich senken.