Module von Easy WMS: fortschrittliche Lagerverwaltung

25/11/2020

Das Lagerverwaltungssystem (LVS) optimiert sämtliche Abläufe in einem Lager. Die Lieferkette verändert sich stetig, um den Anforderungen des Marktes zu entsprechen. Aus diesem Grund müssen dementsprechend auch die Funktionalitäten des LVS erweitert werden, wenn immer komplexere Prozesse bewältigt werden sollen. Easy WMS, das LVS von Mecalux, ist daher skalierbar und modular gestaltet. Darüber hinaus werden permanent neue Module entwickelt, um die Software an alle Herausforderungen der Logistik 4.0 anzupassen.

Aufgrund von Marktveränderungen, wie neuen Verbrauchertrends oder dem Aufschwung des E-Commerce, müssen Unternehmen ihre Logistikstrategien überdenken und modernisieren, um die Qualität ihrer Dienstleistungen aufrechtzuerhalten. Die Einführung eines LVS ist auf logistischer Ebene ein wichtiger Schritt nach vorn, da es nicht nur die Abläufe organisiert, sondern auch den Bestand fortlaufend kontrolliert, sodass sämtliche Vorgänge erfolgreich und zu möglichst geringen Kosten durchgeführt werden können.

Easy WMS, das LVS von Mecalux, umfasst alle erforderlichen Funktionalitäten, um sämtliche Bereiche eines Lagers, egal wie komplex dies auch gestaltet sein mag, effizient zu verwalten.

Der Hauptvorteil der Software für die Personaleinsatzplanung ist die Übersichtlichkeit der Daten, um zu definieren, welche Ressourcen entsprechend des Arbeitsumfangs benötigt werden. Mit diesen Informationen kann der Lagerleiter die Arbeit auf der Grundlage objektiver und messbarer Daten vorhersagen und planen.

  • LVS für den E-Commerce. Vereinfachung der Abläufe in einem Omnichannel-Lager und Optimierung der Auftragszusammenstellung.
  • Multi-Carrier-Versandsoftware. Automatisierung des Verpackungs-, Etikettierungs- und Versandprozesses.
  • Marketplaces & LVS-Integration. Anbindung von Online-Shops direkt an das Lager, damit der Bestand fortlaufend synchronisiert wird.
  • Store Fulfillment. Effiziente und synchronisierte Bestandsverwaltung zwischen dem Lager und den physischen Verkaufsstellen.
  • LVS für die Produktion. Umfassende Kontrolle der Herstellungsprozesse und der Versorgung der Produktionslinien sowie Gewährleistung der vollständigen Rückverfolgbarkeit.
  • Value-Added Services (VAS). Kundenspezifische Anpassung von Artikeln während der Auftragszusammenstellung mittels eines geführten Prozesses.
  • Supply Chain Analytics. Analyse des Zustands des Lagers, Identifizierung verbesserungswürdiger Aspekte, bessere Entscheidungsfindung und Festlegung von Strategien.
  • Software für die Personaleinsatzplanung (PEP). Messung, Vergleich und Verbesserung der Produktivität der Mitarbeiter im Lager.
  • Pallet Shuttle-Integration in das LVS. Einheitliche, benutzerfreundliche Schnittstelle zur Optimierung des Betriebs des Pallet-Shuttle-Systems.

Dank all dieser Module kann Easy WMS von Mecalux auf die tatsächlichen Anforderungen eines jeden Lagers angepasst werden, um so die Leistung der Vorgänge zu erhöhen und in jeder Phase maximale Qualität und Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten. Welches Modul ist bzw. welche Module sind für Ihr Unternehmen jedoch am besten geeignet? Das technische Team von Mecalux hilft Ihnen gerne dabei, die Anforderungen Ihres Lagers zu ermitteln und die beste Lösung zu finden.

Nachstehend werden die einzelnen Module von Easy WMS von Mecalux genauer erläutert:

1) LVS für den E-Commerce

Ein Omnichannel-Lager verfügt über einen komplexen und gleichzeitig dynamischen Betrieb: Jeden Tag werden mehrere Aufträge, die aus jeweils wenigen Linien bestehen, zusammengestellt und in kürzester Zeit an die Kunden ausgeliefert. Darüber hinaus werden zahlreiche Artikelarten verwaltet, auch wenn einige davon nicht vorrätig sind und daher bei Lieferanten angefordert werden müssen.

Das LVS für den E-Commerce vereinfacht und optimiert den Betrieb dieser Anlagenart, unabhängig von ihrer Größe, der Anzahl der täglich abgewickelten Aufträge oder der Lagerkapazität. Zu diesem Zweck organisiert es die Artikel bei ihrem Eintreffen im Lager und klassifiziert sie anhand der ausstehenden Bestellungen in Aufträge mit nur einem Artikel (Single-Unit-Aufträge) oder in Aufträge mit mehreren Artikeln (Multi-Unit-Aufträge) sowie in Artikel, die eingelagert werden.

2) Multi-Carrier-Versandsoftware

Die letzte Meile ist zu einer entscheidenden Etappe in der E-Commerce-Logistik geworden, da sie sich direkt auf die Kosten und die Kundenzufriedenheit auswirkt. Ineffiziente Abläufe in dieser Phase können schwere wirtschaftlichen Verluste sowie eine Beschädigung des Ansehens der Marke bedeuten.

Die Multi-Carrier-Versandsoftware vereinfacht die tägliche Kommunikation zwischen dem Lager und den Transportunternehmen. Sie organisiert die Verpackung der Artikel, aus denen sich die Aufträge zusammensetzen, druckt für jeden ausgehenden Auftrag einen Lieferschein aus und erstellt die Etiketten für das Transportunternehmen sowie die Tracking-Nummer, mit der der Kunde verfolgen kann, wo sich seine Bestellung befindet.

Mit dieser Lösung behält das Unternehmen die volle Kontrolle über den gesamten Versandprozess, von der Verpackung der Artikel bis zur Erstellung der Trackingnummer. Das Modul kann außerdem mit den wichtigsten internationalen Transportunternehmen, unter anderem UPS, DHL, TNT oder DB Schenker, integriert werden.

3) Marketplaces & LVS-Integration

Ein Marktplatz bzw. Marketplace ist einer der beliebtesten Vertriebskanäle im Internet und hat die meisten Veränderungen der Verbrauchergewohnheiten bewirkt.

Das Modul Marketplaces & LVS-Integration integriert Easy WMS mit den wichtigsten Marktplätzen und E-Commerce-Plattformen auf dem Markt (PrestaShop, Amazon, ebay, u.a.). Mit dieser Lösung wird der Bestand im Lager mit dem Bestand im Online-Shop synchronisiert. Gleichzeitig kann der Status der Aufträge überwacht werden.

Mit diesem Modul erfolgt die Kommunikation zwischen dem Lager und den verschiedenen E-Commerce-Angeboten automatisch und viel flüssiger. Ebenso werden Fehler bei Prozessen, vom Kauf durch den Kunden bis zur Auslieferung der Bestellung, vermieden.

4) Store Fulfillment

Eine der größten Schwierigkeiten für Unternehmen ist die Bestandskontrolle in Echtzeit, sowohl in ihrem Lager als auch in den physischen Verkaufsstellen. Diese Koordination ist für die Planung der Kommissionierung, der Wiederauffüllung und der Umlagerungen von Waren zwischen den Geschäften unerlässlich.

Das Modul Store Fulfillment von Mecalux integriert das LVS des Lagers mit den Terminals der Verkaufsstellen. Auf diese Weise ist es möglich, die Vorgänge zu koordinieren, die Umlagerungen von Artikeln kontrolliert durchzuführen und das System an die besonderen Anforderungen der einzelnen Geschäfte anzupassen.

Mit dieser Software werden die Aufgaben im Lager und in den Verkaufsstellen synchronisiert, so dass der Bestand immer aktualisiert und die Wahrscheinlichkeit von Out-of-Stock-Situationen verringert wird.

5) LVS für die Produktion

Um wettbewerbsfähiger zu werden, müssen Unternehmen alle produktionsbezogenen Prozesse genau kontrollieren können. Dies bedeutet, dass der Zustand der Rohstoffe, die genaue Menge, die in jeder Phase verwendet wird, und die Art und Weise, wie der Herstellungsprozess durchgeführt wird, genauestens überwacht werden müssen.

Das LVS für die Produktion überwacht die Verarbeitung von Rohstoffen zu Fertigprodukten und überprüft die Herstellungsprozesse. Zu diesem Zweck verfügt sie über detaillierte Informationen zu sämtlichen Materialien, aus denen die Produkte bestehen, und ordnet ihre Beförderung an die Produktionslinien zum richtigen Zeitpunkt an.

Das System synchronisiert nicht nur die Abläufe im Lager mit den Produktionsprozessen, um eine Just-in-Time-Versorgung sicherzustellen, sondern bietet auch eine End-to-End-Rückverfolgbarkeit dieser Prozesse und eine Sichtbarkeit aller Artikel in Echtzeit.

6) Value-Added Services (VAS)

In der Logistik umfasst das VAS-Konzept (Value-Added Service) die Anpassung eines Produkts an spezifische Kundenwünsche (z.B. Siebdruck auf einem T-Shirt). Im Lager entnehmen die Bediener die Artikel und bringen sie zur Bearbeitung an die entsprechenden Arbeitsstationen. Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, werden die Produkte zur Lieferung direkt an die Kunden versandt.

Das Modul VAS von Mecalux minimiert Fehler bei diesen Prozessen. Die Bediener erhalten präzise und detaillierte Anweisungen, was zu tun ist, also welche Artikel sie entnehmen müssen, wohin diese zu bringen sind, welche Vorgänge an den jeweiligen Arbeitsstationen durchzuführen sind usw.

Mit diesem System werden eine größere Schnelligkeit und Sichtbarkeit bei VAS-Aufgaben erreicht. Dank der Überwachung durch das LVS können die Bediener die Produkte schneller und fehlerfrei kundenspezifisch anpassen.

7) Supply Chain Analytics Software

Der erste Schritt zu einer schnellen und intelligenten Logistik besteht darin, ihre Funktionsweise genau zu verstehen und die damit verbundenen Vorgänge zu analysieren. Mit diesen parametrisierten Informationen können fundierte Entscheidungen für das Unternehmen getroffen werden.

Supply Chain Analytics speichert und analysiert Tausende von Daten, die täglich in einem Lager generiert werden, vom Verhältnis der zusammengestellten Aufträge bis zum Prozentsatz der Auslastung des Lagers. Mit diesen Informationen kann der Lager- oder Logistikleiter des Unternehmens den Betrieb planen und sich auf Nachfragespitzen vorbereiten

Mit dem Modul Supply Chain Analytics verfügen Sie über alle erforderlichen Daten, um Ihnen die Entscheidungsfindung zu erleichtern. Dieses System umfasst Indikatoren, die individuell angepasst werden können und die in verschiedenen Lagern erzielten Ergebnisse vergleichen.

8) Software für die Personaleinsatzplanung (PEP)

Zu den Prioritäten eines jeden Unternehmens gehört es, ineffiziente Abläufe zu reduzieren, die Verwendung von Ressourcen zu optimieren und sämtliche Prozesse im Lager kontinuierlich zu verbessern. Um das Beste aus dem Lager herauszuholen, ist es manchmal von Vorteil, sämtliche Ressourcen neu zu organisieren. Dies kann jedoch nur erfolgen, wenn man über ausreichende Informationen verfügt.

Diese Erweiterung von Easy WMS überwacht sämtliche Aktivitäten und analysiert die Produktivität jeder Schicht oder Abteilung, um Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln. Um dies zu erreichen, erfasst sie die für die Durchführung der Vorgänge tatsächlich erforderlichen Zeiten unter Berücksichtigung der Bewegungen innerhalb des Lagers und der Aufteilung des Raumes. Anschließend vergleicht das Modul diese Zeiten mit den geschätzten Standardzeiten.

Der Hauptvorteil der Software für die Personaleinsatzplanung ist die Übersichtlichkeit der Daten, um zu definieren, welche Ressourcen entsprechend des Arbeitsumfangs benötigt werden. Mit diesen Informationen kann der Lagerleiter die Arbeit auf der Grundlage objektiver und messbarer Daten vorhersagen und planen.

9) Pallet Shuttle-Integration in das LVS

Das halbautomatische Pallet Shuttle ist ein Lagersystem mit einem motorisierten Shuttle, das zur Be- und Entladung der palettierten Waren in die Lagerkanäle eingesetzt wird.

Bei diesem Modul verwenden die Bediener einen Tablet-PC, auf dem sie Anweisungen vom LVS erhalten und gleichzeitig die Bewegungen des Shuttles steuern können.

In einem effizienten Lager steht alles miteinander in Verbindung: Bediener, Aufgaben, Lager- und Verwaltungssysteme. Diese Software ermöglicht es, die Einlagerungsaufgaben von einem einzigen Bildschirm aus zu verwalten und alle Funktionen, für die bisher mehrere Terminals erforderlich waren, mit nur einem einzigen Gerät durchzuführen.

Eine passende Lösung für jede Anforderung

Die von Mecalux entwickelten Module und Funktionalitäten erleichtern Unternehmen die integrierte und personalisierte Verwaltung ihrer Logistik. Diese Systeme wurden entwickelt, um das LVS zu perfektionieren und an die neuen Anforderungen des Marktes anzupassen, indem die Verwaltung der Warenflüsse vom Eingang ins Lager bis zur Auslieferung am Zielort optimiert wird.

Mecalux ist einer der Marktführer für Lagersysteme mit mehr als 50 Jahren Erfahrung und einer Präsenz in über 70 Ländern. Mehr als 900 Anlagen in 36 Ländern werden mit Softwarelösungen von Mecalux verwaltet.