Verfahrbare Movirack-Regale: FAQs

27/11/2020

Die verfahrbaren Movirack-Regale von Mecalux gehören zu den Lagersystemen, die das Lager verdichten und die verfügbare Fläche optimieren, um so die Lagerkapazität zu erhöhen. Die Regale sind auf mobilen Verfahrwagen befestigt und mit Motoren und Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet. Sie lassen sich leicht zur Seite bewegen, um den ausgewählten Arbeitsgang zu öffnen und bieten so einen direkten Zugriff auf alle Waren. In diesem Artikel werden die häufigsten Fragen zu diesem System beantwortet, das zunehmend in verschiedensten Lagern verwendet wird und weltweit in mehr als 500 Anlagen vorhanden ist, um dessen Potenzial und Nutzen für eine effiziente Logistik zu beleuchten.

Wann ist die Verwendung von verfahrbaren Regalen sinnvoll?

Wenn Sie von den Merkmalen konventioneller Palettenregale profitieren wollen (direkter Zugriff auf die Ware, Kapazität, Vielseitigkeit und FIFO) und darüber hinaus ein System mit Verdichtung benötigen, sind Regale auf mobilen Verfahrwagen wie für Sie gemacht. Diese verfahrbaren Regale bieten nicht nur die gleichen Vorteile wie Palettenregale, sondern ermöglichen auch die optimale Nutzung des verfügbaren Raums im Lager.

Darüber hinaus kann dieses Lagersystem an die physischen Merkmale jeder Anlage angepasst werden. Das heißt, dass beim Anwendungsbereich und bei der Verteilung der Regale die jeweiligen Anforderungen, Flüsse und der verfügbare Raum berücksichtigt werden. Daher können diese verfahrbaren Regale sowohl in Neubauten als auch in bereits bestehenden Lagern, die modernisiert werden sollen, verwendet werden. Gleichzeitig sind sie äußerst vielseitig und können jederzeit erweitert werden, wenn die logistischen Anforderungen dies voraussetzen.

 

 

 

 

Grundlegende Bestandteile der verfahrbaren Movirack-Regale sind:

  1. Hauptschaltschrank
  2. Äußere Lichtschranke
  3. Schaltkasten
  4. Not-Aus-Schalter
  5. Führungsschienen
  6. Laufschiene
  7. Innere Lichtschranke und Näherungsschalter
  8. Konsolen (optional)

 

Aufgrund ihrer Bestandteile und baulichen Eigenschaften sind sie für folgende Fälle optimal geeignet:

  • Erhöhung der Lagerkapazität auf gleichem Raum. Indem die Anzahl der Gänge minimiert wird, ermöglicht dieses Verdichtungssystem eine größere Anzahl von Paletten auf begrenztem Raum, wobei der direkte Zugriff auf die Produkte beibehalten wird.
  • Beibehaltung der derzeitigen Lagerkapazität, Verringerung des für die Lagerung vorgesehenen Raums bzw. dessen bessere Nutzung. Durch die Gruppierung sämtlicher Waren an einem Ort können Sie Lagerraum anderweitig nutzen und dort z.B. andere Vorgänge durchführen oder Büros einrichten.
  • Auftragszusammenstellung. Die Bediener können aus den unteren Ebenen der Regale kommissionieren und die benötigten Behälter direkt von den Paletten nehmen.
  • Höchstleistung in Kühllagern. Da es sich um ein Verdichtungssystem handelt, ist das Volumen der zu kontrollierenden Umgebung geringer, ebenso wie die Kosten, die für die Aufrechterhaltung der Kühl- oder Gefriertemperatur anfallen.

Ist dieses Lagersystem sicher?

Selbstverständlich sind die Regale so berechnet und speziell verstärkt, dass ihre Bewegungen vollkommen sicher erfolgen und die Gesundheit der Bediener sowie die Unversehrtheit der Waren und des Systems selbst gewährleistet sind.

Natürlich entsprechen diese Regale den Richtlinien der Norm DIN EN 15095. Ebenso sind sie CE-gekennzeichnet, erfüllen also die gesetzlichen und technischen Mindestsicherheitsanforderungen. Das Lagersystem verfügt darüber hinaus über verschiedene Sicherheitsvorrichtungen, die einen sicheren, effizienten und unterbrechungsfreien Betrieb gewährleisten:

  • Äußere Lichtschranke. An der Vorderseite der Anlage sind Sicherheitslichtschranken angeordnet, die die Stromzufuhr unterbrechen, sobald sie eine Bewegung im Arbeitsgang feststellen, unabhängig davon, ob es sich um einen Gabelstapler oder einen Bediener handelt.
  • Innere Lichtschranke. Hierbei handelt es sich um optische Lichtschranken, die parallel zum Lagergang angeordnet sind. Sie erkennen, ob sich Gegenstände oder Personen im Gang befinden, die den korrekten Betrieb des Systems beeinträchtigen würden. Außerdem verfügt das System über Näherungsschalter, die ein sanftes und sicheres Anhalten der Regale garantieren.
  • Not-Aus-Schalter. Sie befinden sich an den eingebauten Schaltkästen an den Regalen oder in den Gängen, wenn diese sehr lang sind. Sie dienen dazu, die Bewegung der Regale im Falle einer Störung sofort zu unterbrechen.

Mit welchen Kosten ist dieses Regalsystem verbunden?

Bei diesem Lagersystem handelt es sich um ein kostengünstiges System, das Sie nicht als Kostenfaktor, sondern als eine Investition betrachtet sollten, die dazu beiträgt, Ihr Geschäft anzukurbeln.

Der Return on Investment der verfahrbaren Movirack-Regale ist gewährleistet. Durch die Optimierung der verfügbaren Fläche benötigen Sie insgesamt weniger Lagerfläche, wobei mit zunehmender Anzahl der Stellplätze auch die Kosten pro Palette sinken.

Darüber hinaus können Sie mit diesem Lagersystem Ihre Waren viel effizienter verwalten, da Ihnen mehr Raum zur Lagerung zur Verfügung steht. Nachdem ein Gang innerhalb kürzester Zeit geöffnet wurde, können Sie die Paletten zügig ein- und auslagern.

Die Regale umfassen auch ein System zur Steuerung der Gangbeleuchtung, das nur die Beleuchtung im geöffneten Gang einschaltet. Für Ihr Unternehmen bedeutet dies eine erhebliche Ersparnis beim Energieverbrauch.

Können verfahrbare Regale in einem Kühllager verwendet werden?

Selbstverständlich. Die verfahrbaren Movirack-Regale können in sämtlichen Lagern, egal bei welcher Umgebungstemperatur, eingesetzt werden, und sie eignen sich besonders gut für Kühllager. Dieses Lagersystem reduziert erheblich den Energieverbrauch, der bei der Kälteerzeugung in einem Kühllager erforderlich ist, dank der optimalen Kälteverteilung zwischen einer größeren Anzahl von eingelagerten Paletten.

Ein weiterer Vorteil ist die bessere Luftzirkulation während der Stillstandszeiten, da während des Parkmodus die Gangbreite gleichmäßig auf alle Gänge der Anlage so aufgeteilt werden, dass der Abstand zwischen ihnen gleich ist.

Welche Vorteile bieten verfahrbare Movirack-Regale?

Falls Sie noch Zweifel haben, warum Sie Movirack-Regale in Ihrem Lager verwenden sollten, denken Sie an all die Vorteile, die Ihnen dieses System bietet:

  • Platzeinsparung. Die verfahren Regale verdichten den Raum, um die Lagerkapazität in einem bestimmten Bereich zu erhöhen und bieten 100% mehr Kapazität als feststehende Palettenregale.
  • Kostensenkung. Der Return on Investment wird durch die Platzeinsparung gewährleistet, sodass Erweiterungen der Anlage unter Umständen nicht mehr erforderlich sind. Im Falle von Kühllagern wird darüber hinaus der Energieverbrauch deutlich gesenkt, indem das zu kühlende Raumvolumen reduziert wird.
  • Direkter Zugriff auf die Produkte. Indem ein Arbeitsgang geöffnet wird, erhalten die Bediener den direkten Zugriff auf die Artikelarten, sodass sie diese leichter handhaben können.
  • Vielseitigkeit. Die Regale lassen sich an jeden Raum anpassen und können gleichzeitig mit anderen Lagersystemen, sowohl manuellen als auch automatischen Systemen, kombiniert werden. Auf den Fachböden der verfahrbaren Regale können Produkte mit unterschiedlichen Gewichten und Größen gelagert werden.
  • Möglichkeit der Erweiterung. Die Regale können erweitert werden, indem je nach Bedarf des Unternehmens weitere Regalblöcke hinzugefügt werden. Außerdem lassen sie sich leicht demontieren, wenn sie von einem Ort zum anderen gebracht werden müssen.
  • Maximale Sicherheit. Die Regale sind mit zahlreichen Sicherheitsvorrichtungen (Not-Aus-Schalter, innere und äußere Lichtschranken, Näherungsschalter) ausgestattet, die die Bediener und die eingelagerten Waren schützen.
  • Effiziente Verwaltung. Um eine optimale Nutzung der Regale zu gewährleisten, kann ein Lagerverwaltungssystem (LVS) wie Easy WMS von Mecalux integriert werden, um Stellplatzstrategien gemäß den Betriebsabläufen zu erstellen und die Bediener anzuleiten.
  • Mecalux-Garantie. Sämtliche Bestandteile des Movirack-Systems sind von höchster Qualität. Mecalux ist ein führender Anbieter von Lagersystemen, der die Entwicklung und Montage dieser Regale unter Einhaltung der Vorschriften, der Qualitätszertifizierungen und des ISO-Umweltmanagements sowie sämtlicher Richtlinien für diese Art von Anlagen gewährleistet. Die Regale sind mit der CE-Kennzeichnung versehen und erfüllen die von der Europäischen Union festgelegten Sicherheits- und Schutzanforderungen.

Mooijer-Volendam B.V. (Niederlande)

Dieses Großhandelsunternehmen für Meeresfrüchte, geräucherten Fisch und tiefgefrorenes Obst und Gemüse musste seine logistischen Anlagen erweitern, um die von ihm in Europa vertriebenen Produkte lagern und den steigenden Absatz bewältigen zu können.

Für dieses Projekt wurden verfahrbare Movirack-Regale gewählt, da sie eine größere Lagerkapazität bieten und vor allem die Auftragszusammenstellung erleichtern.

René Mooijer - Geschäftsführer von Mooijer-Volendam B.V.
„Die Movirack-Regale nutzen die gesamte Fläche unseres Lagers und bieten uns die erforderliche Lagerkapazität, um unsere Kunden zu beliefern. Außerdem sind die Gänge breit genug, um darin zu arbeiten, insbesondere, um die Kommissioniervorgänge durchzuführen.”


Besafilm (Italien)

Dank der verfahrbaren Movirack-Regale konnte dieses italienische Unternehmen seine Lagerkapazität verdreifachen. Früher verfügte das Unternehmen mit konventionellen Palettenregalen über eine Kapazität von nur 600 Paletten. Jetzt können auf derselben Fläche 2.032 Paletten mit Kunststoff- und Papierrollen sowie Trommeln gelagert werden.

Youri Beltrame - Inhaber von Besafilm
„Die verfahrbaren Movirack-Regale haben unsere Erwartungen übertroffen. Besonders zufrieden sind wir mit der erreichten Erhöhung der Lagerkapazität, ohne dass der direkte Zugriff auf die Produkte verloren ging. Wir haben die Regale ein ganzes Jahr lang 24 Stunden am Tag genutzt und hatten noch nie Probleme”.


Olot Meats Group (Spanien)

Eine der größten Gruppen in der spanischen Fleischwirtschaft hat ihre Lagerkapazität erweitert, um der Produktionssteigerung nachzukommen und ihr Verkaufsnetz auszubauen. Das Unternehmen hat zwei neue Lager in Betrieb genommen, die bei einer kontrollierten Temperatur von -28 ºC betrieben werden und mit verfahrbaren Regalen mit einer Kapazität von 19.506 Paletten ausgestattet sind.

Xavier Roca - Geschäftsführer von Càrniques Celrà und Càrniques de Juià (Olot Meats Group)
„Wir sind mit den beiden von Mecalux ausgestatteten Lagern sehr zufrieden, weil sich die Lagerarbeiter sehr gut daran angepasst haben und unsere Arbeitsabläufe nun viel effizienter sind. Wir verfügen nun über eine umfassende Warenkontrolle. Ein weiterer Pluspunkt: Die Montage der verfahrbaren Movirack-Regale erfolgte innerhalb der vereinbarten Fristen.“