Corfrisa sorgt auf dem uruguayischen Markt für Innovationen

06/07/2017
Corfrisa, ein auf die Kühl- und Tiefkühllagerung spezialisiertes Unternehmen, bietet seit 70 Jahren Dienstleistungen zur Konservierung und Lagerung von Lebensmittelprodukten an. Von Anfang an hat die Firma auf Technologie als Mittel zur Differenzierung gesetzt und ihre Einrichtungen im Laufe der Zeit nach und nach modernisiert.

Derzeit laufen zwei wichtige Projekte in ihrem Werk in Las Piedras (Canelones), die das Ziel haben, innovative Installationen zu errichten, die es ihr erlauben, weiter zu wachsen und ihren Kunden den besten Service zu bieten.

Corfrisa hat den Bau eines neuen 9000 m³ großen Kühllagers begonnen, das dem bereits vorhandenem hinzugefügt wird. Um die effizienteste und funktionellste Lösung zu erreichen, wurde Mecalux mit der Entwicklung und Ausführung des Projekts betraut.

Zwei dieser Tiefkühllager sind mit einer der innovativsten Kompaktlagerlösungen des Marktes, dem halbautomatischen Pallet-Shuttle-System, ausgestattet, während das dritte Lager über Palettenregale verfügt. Insgesamt ermöglichen die drei Kühllager die Lagerung von 1900 Ladeeinheiten unterschiedlicher Höhe.

 

Zweitens hat Corfrisa ebenfalls mit einem Projekt zur Installation einer Windkraftanlage begonnen, welches sein Engagement für die Nutzung erneuerbarer Energien vorantreiben wird. Es ist die erste Windkraftanlage des Bezirks Canelones und es ist vorgesehen, die Hälfte der Produktion für die Selbstversorgung zu nutzen, während die andere Hälfte in das Netz von UTE eingespeist wird. Auf diese Weise erzeugt das Unternehmen saubere Energie und senkt zudem seine hohen Betriebskosten.

GuardarGuardarGuardarGuardar