Herausforderung und Lösungen für den Umzug in ein neues Lager

26/05/2021

Der Motorradhelmhersteller LS2 Helmets zieht in ein neues Lager in Terrassa (Spanien), um die Lagerkapazität zu erweitern und sich auf einen Anstieg der Bestellungen vorzubereiten. Zu diesem Zweck installiert Mecalux Palettenregale und implementiert das Lagerverwaltungssystem (LVS) Easy WMS zusammen mit dem Modul Multi-Carrier-Versandsoftware, wodurch die Leistung der gesamten Lieferkette gesteigert wird.

Easy WMS, conectado con el ERP Sage 200c, en el almacén de LS2 Helmets

Das Lager wurde speziell zur Verbesserung der Auftragszusammenstellung entworfen. Einerseits beinhalten die unteren Ebenen der Regalanlagen schwerkraftgesteuerte Kanäle, die die Kommissionierung der im Innern der Behälter gelagerten Waren erleichtern.

Andererseits optimiert Easy WMS, das mit dem ERP-System Sage 200c verbunden ist, die Auftragszusammenstellung, indem es den Lagerarbeitern präzise und direkte Anweisungen erteilt, wo sie den jeweiligen Artikel finden können. Auf diese Weise legen die Lagerarbeiter die kürzesten Entfernungen durch das Lager zurück und sind dadurch bei der Durchführung der Kommissionieraufgaben weitaus schneller.

LS2 Helmets kennt die Funktionalitäten und Vorteile von Easy WMS, da es dieses bereits in seinem früheren Lager genutzt hat. Aus diesem Grund wusste das Unternehmen genau, dass es diese Software auch weiterhin bei seiner neuen Anlage verwenden wollte. Allerdings hat es in diesem Fall eine SaaS (Software as a Service)-Implementierung, also eine Cloud-basierte Lösung, gewählt. Dies bedeutet, dass das Unternehmen von jedem Browser oder Gerät mit Internetverbindung auf Easy WMS zugreifen kann, um die verschiedenen Abläufe zu organisieren.

Außerdem möchte der Motorradhelmhersteller auch den Versand und die Lieferung der Bestellungen verbessern, da es sich hierbei um zwei Abläufe handelt, die eine wesentliche Auswirkung auf die Zufriedenheit der Kunden haben. Zu diesem Zweck implementiert das Unternehmen die Multi-Carrier-Versandsoftware, ein System, das mit dem Lager und den Transportunternehmen, die die Bestellungen ausliefern, kommuniziert. Auf diese Weise werden die Auslieferung der Ware beschleunigt und gleichzeitig Verzögerungen bei der Zustellung vermieden.

Immer kopfgesteuert

LS2 Helmets gehört bei den Fans von Schnelligkeit auf zwei Rädern zu den beliebtesten Motorradhelmmarken. Das Unternehmen, das 1990 in China gegründet wurde, stellte ursprünglich Helme für andere Marken her. Im Jahre 2007 entschloss es sich dann, seine eigene Marke auf den Markt zu bringen, und das mit sehr guten Ergebnissen. Zurzeit verfügt es über einen umfangreichen Katalog von Helmen, die sich durch eine hohe Qualität und einen hohen Tragekomfort, ein modernes und attraktives Design sowie durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.