Das Lager von Grupo Familia über eine Lagerkapazität für 19.000 Paletten

Grupo Familia, TECHNOLOGIE UND VERTRAUEN

Das Lager von Grupo Familia über eine Lagerkapazität für 19.000 Paletten

Videobeschreibung

In der kolumbianischen Stadt Cajicà befindet sich eines der Logistikzentren von Grupo Familia, einem Unternehmen, das in Südamerika und in der Karibik Lösungen für Pflege-, Hygiene- und Toilettenbedarf unter seinen sieben Marken anbietet.

Im Jahre 2012 errichtete und installierte Mecalux ein erstes Lager für Grupo Familia. Es verfügt über drei Zweimast-Regalbediengeräte.

Einige Jahre später wurde der zweite Teil des Lagers errichtet, ohne dass die Produktions- und Logistikabläufe des Standorts zu irgendeinem Zeitpunkt unterbrochen wurden: hier wurden drei zusätzliche Regalbediengeräte installiert, sodass dieses Projekt nun eine Gesamtkapazität von 19.000 Paletten besitzt.

DIEGO LUIS SALDARRIAGA - BETRIEBS- UND LOGISTIKLEITER
Wir haben Mecalux als Lieferanten unserer Lösung gewählt, weil wir Vertrauen in diese Firma haben. Wir haben viele Einrichtungen besichtigt und Gespräche mit verschiedenen Anbietern geführt, aber am Ende entschieden wir uns für einen Lieferanten, der weltweit eine Vielzahl von Anwendungen und Einrichtungen aufweisen kann, was uns das nötige Vertrauen gab, das wir brauchten, um ein Projekt dieser Größenordnung in Kolumbien in Angriff zu nehmen.

 

Die selbsttragende Struktur des ersten Lagers ist 31 Meter hoch und 100 Meter lang. Die Struktur des zweiten Lagers ist 34 Meter hoch und 115 Meter lang.

Die Erweiterung musste bei laufendem Betrieb des Lagers vorgenommen werden, da die Abwicklung der 7400 Paletten, die zu dieser Zeit im Lager waren, nicht gestoppt werden durfte.

Das Ergebnis war eine merkliche Verbesserung sowohl bei der täglichen Logistik als auch bei der Produktivität der Einrichtung.

JOSÉ YMHOTEP ROA - LEITER FÜR LOGISTIKENTWICKLUNG
Die wichtigste Herausforderung bestand darin, dass die Abläufe der vorhandenen Anlage während der Installation der neuen nicht beeinträchtigt werden durften.

 

Derzeit verfügt das Lager von Grupo Familia über eine Lagerkapazität für 19.000 Paletten und einen Warenfluss von 140 kombinierten Zyklen pro Stunde.

Da es sich um leicht entzündliche Produkte handelt, hat Mecalux die Einrichtung mit einem kompletten Brandschutzsystem ausgestattet. Alle installierten Sprinkler zusammen können 36.000 Liter Wasser pro Minute versprühen.

Die Einlagerung der Paletten mit Fertigprodukten, die aus der neben dem Lager liegenden Fabrikhalle kommen, erfolgt mithilfe von Gabelstaplern. Am anderen Ende befindet sich ein zusätzlicher Eingang.

Beide Eingänge verfügen über Stationen zur Gewichts- und Abmessungskontrolle, die den korrekten Zustand der im Lager eintreffenden Paletten kontrollieren.

Da die Abmessungen der Lasten die Maße der Palette selbst übersteigen, musste ihre Größe bei der Palettierung und Lagerung berücksichtigt werden.

Mithilfe der Fördervorrichtungen von Mecalux werden die Paletten vom Regaleingang bis zur automatischen Einlagerung im Lager transportiert.

Die Lagerung erfolgt nach dem FIFO-Prinzip (First in, first out), das für eine ständige Erneuerung der Bestände sorgt, dabei wird die Warenverfolgung jedes einzelnen versandten Produkts gewährleistet.

Die Bestandskontrolle des Lagers wird mithilfe des Systems Easy WMS von Mecalux durchgeführt, das mit dem ERP des Lagers verbunden ist.

JOSÉ YMHOTEP ROA - LEITER FÜR LOGISTIKENTWICKLUNG
Easy WMS ermöglicht es uns, eine vollständige Bestandskontrolle zu führen und schnell auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren zu können.

 

Die Warenausgänge erfolgen mit einer Fördervorrichtung, die an der Seite des Lagers entlang verläuft. Sie verfügt über hydraulische Hubsysteme, die es ermöglichen, dass die Paletten auf Höhe null abgeholt werden können.

Lagerarbeiter mit motorbetriebenen Palettenhubwagen fahren die Ware in den Versandbereich, von wo aus sie zur jeweiligen Laderampe und in den entsprechenden Lastwagen gebracht wird.

DIEGO LUIS SALDARRIAGA - BETRIEBS- UND LOGISTIKLEITER
Dieses Automatisierungsprojekt hat uns eine Vielzahl von Vorteilen gebracht. Im Grunde haben wir uns für die Erweiterung unseres Vertriebszentrums entschieden, um unsere Mission zu erfüllen, nämlich sicherzustellen, dass unsere Produkte immer in den Verkaufsstellen verfügbar sind, um ein nachhaltiges Wachstum zu gewährleisten.

 

Dieses in Kolumbien entwickelte Projekt ist ein Produkt der Zusammenarbeit und des Vertrauens, das Grupo Familia im Laufe der Jahre in Mecalux gesetzt hat.

Details einblenden

Details ausblenden