Easy WMS verwaltet das neue automatisierte Lager von Visteon in Portugal

24/01/2019

Die portugiesische Tochtergesellschaft des multinationalen Unternehmens Visteon, Zulieferer der Automobilindustrie, baut ein automatisiertes Lager, das mit Easy WMS von Mecalux verwaltet wird. Das Lager hat drei Gänge, die auf beiden Seiten mit Regalen mit einfacher Tiefe ausgestattet sind und insgesamt Raum für mehr als 2.500 Paletten bieten.

Easy WMS verwaltet den Betrieb des neuen automatisierten Lagers von Visteon.

Das Lager verfügt über drei Eingangstüren: zwei davon sind automatisiert, eine Tür ist manuell zu bedienen. Bei den automatisierten Türen wird der Bestand durch Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTS) in das Lager gebracht.

Zu den Funktionen von Easy WMS gehört die Bereitstellung von Hilfspaletten an den Eingangsstationen. Die in Empfang genommenen Container werden auf die Paletten gestapelt, um die Widerstandsfähigkeit der Lasten und deren Stabilität im Inneren des Lagers zu gewährleisten.

Verlässt eine Hilfspaletten das Lager, so wird sie an der Ausgangsstelle vom Container getrennt und zu einer Station geleitet, um dort später neu beladen zu werden.

Das Erbe von Ford

Der internationale Konzern Visteon stellt Bauteile für die Automobilbranche her. Der Konzern entstand durch Abspaltung von der Ford-Gruppe und verfügt über 200 Werke, die in der ganzen Welt verteilt sind.