Diese Webseite verwendet Cookies von Erst- und Drittanbietern (first und third-party cookies) um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Ein neues automatisiertes Lager für die Kekse und Pralinen von Desobry

09/07/2018

Desobry, ein belgischer Pralinen- und Gebäckhersteller, steigert seine Wachstumsgeschwindigkeit durch den Bau eines neuen automatisierten Lagers in Orcq. Die für die Lagerung von Fertigprodukten vorgesehene Anlage bietet eine Lagerkapazität von 2520 Paletten.

Hohe Lagerkapazität und Schnelligkeit im neuen Kekslager von Desobry

Das Lager ist 17 m hoch und besteht aus drei Gängen mit Regalanlagen doppelter Tiefe auf beiden Seiten. In jedem Gang bewegt sich ein Regalbediengerät, das die Ware an die entsprechenden Lagerplätze transportiert und von dort wieder entnimmt.

Empfang und Versand der Ware erfolgen automatisch an einem Ende des Lagers. Ein Kreislauf aus Rollen- und Kettenförderern steuert die Ware zu jeder Zeit, was jede Möglichkeit von Fehlern und Unfällen ausschließt.

Zur Installation gehören ebenfalls Easy WMS, die von Mecalux entwickelte Lagerverwaltungssoftware, sowie das Steuerungsmodul Galileo, das die elektromechanischen Elemente des Lagers steuert.

Informationen zu Desobry

1947 eröffnete Leon Desobry eine Fabrik in Tournai (Belgien), in der er Produkte nach seinen köstlichen Rezepten herstellte. Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen zu einem der international renommiertesten belgischen Schokoladen- und Gebäckhersteller entwickelt: Seine Produkte werden in mehr als 40 Ländern verkauft.

Desobry ist ein sehr innovatives Unternehmen, das ständig neue Gebäcksorten, Präsentationen und Formate für den Vertrieb all seiner Produkte entwickelt. Das Gebäck wird mit der besten belgischen Schokolade hergestellt, was ihm einen einzigartigen und exquisiten Geschmack verleiht.