Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Die Hero-Gruppe ersetzt ihre LVS ThyStore durch Easy WMS

Die Hero-Gruppe ersetzt ihre LVS ThyStore durch Easy WMS

Hero hat sein Lager für Marmeladen und Konfitüren in Spanien von ThyStore auf Easy WMS umgestellt

Die Hero-Gruppe ersetzt ihre LVS ThyStore durch Easy WMS

Die Implementierung von Easy WMS hat keinerlei Auswirkungen auf den Lagerbetrieb. Hero, das führende Lebensmittelunternehmen in Spanien, hat seine alte Lagerverwaltungssoftware ThyStore, mit der es die Logistik seiner Einrichtung bis heute verwaltete, durch das neue System Easy WMS von Mecalux ersetzt. Dieses System verfügt über mehr Funktionen und wird ständig erweitert, um sich an die Entwicklung des Unternehmens anzupassen.

Das Gute der Natur bewahren

Die Hero-Gruppe ist ein multinationaler Lebensmittelkonzern, der 1886 in Lenzburg (Schweiz) gegründet wurde. Seit ihrer Gründung hat sie sich stets dadurch ausgezeichnet, Produkte anzubieten, die das Beste aus der Natur nutzen, nahrhafte, frische Lebensmittel von hoher Qualität enthalten und die nach Originalrezepten zubereitet werden.

1922 ließ sich das Unternehmen auch in Spanien nieder und gründete seinen dortigen Hauptsitz in Alcantarilla (Murcia), wo es Fruchtbrei und Sirup herstellte. Die spanische ist neben der deutschen Fabrik die größte, die die Hero-Gruppe weltweit besitzt. Die Jahresproduktion übersteigt 250 Millionen Verkaufseinheiten, die hauptsächlich Konfitüren und Artikelarten der Marke Hero Baby (Babynahrungsmarke), zu der Obst, Desserts, Spezialmilch und Getreideprodukte gehören, einschließen.

Die Jahresproduktion übersteigt 250 Millionen Verkaufseinheiten, die hauptsächlich Konfitüren und Artikelarten der Marke Hero Baby (Babynahrungsmarke), zu der Obst, Desserts, Spezialmilch und Getreideprodukte gehören, einschließen.

In dieser Anlage verfügt Hero über ein Logistikzentrum, in dem Wareneingang, Lagerung und Versand stattfinden. Im Jahre 2000 errichtete Mecalux ein automatisiertes Hochregallager in Silobauweise.

„Früher hatten wir mehrere, in der näheren Umgebung verteilte Lager,” erklärt Juan Francisco García Gambín, Lagerleiter von Hero España in Alcantarilla. „Aber angesichts des erwarteten Wachstums und der Einsparungen bei den Miet- und Transportkosten erkannten wir, dass der Bau eines automatisierten Lagers die beste Lösung ist“, fügt er hinzu.

Heute ist das Lager weiterhin ein strategisches Werkzeug für das Geschäft. „Wir glauben immer noch, dass es eine erfolgreiche Veränderung war, ohne die wir nie das Service- und Personalisierungsniveau erreicht hätten, das unsere Kunden verlangen“, betont Juan Francisco García Gambín.

„Von diesem Werk aus wird die Ware praktisch in die ganze Welt geliefert. Einige unserer wichtigsten Märkte sind Spanien, Portugal, Italien, Schweden, die Schweiz, Belgien, die Niederlande und Russland sowie in geringerem Umfang auch Asien, der Nahe Osten, Afrika, Nordamerika und Lateinamerika“, bestätigt er.

In den letzten Jahren hat Mecalux dazu beigetragen, das Zentrum in Alcantarilla an die Anforderungen von Hero España anzupassen. In der Fabrik hat das Unternehmen Push-Back-Palettenregale und Regale mit dem Pallet-Shuttle-System eingebaut (zur Lagerung von Kartons und Verpackungen).

Außerdem wurden ein Regalblock mit Pallet Shuttle und konventionelle Palettenregale für die Lagerung von Mehl sowie weitere Regale mit Pallet Shuttle im automatisierten Lager für die vertriebsbereiten Produkte errichtet.

Das Logistikzentrum von Hero España in Alcantarilla

Die Auftragszusammenstellung ist einer der wichtigsten Vorgänge in diesem Logistikzentrum. Täglich werden ca. 250 Aufträge, die aus jeweils 15 Positionen bestehen, zusammengestellt.

Die Lagerarbeiter führen die Kommissionierung unter Anleitung eines Systems durch, das den zurückzulegenden Weg optimiert und sie über die korrekte Zusammenstellung jeder Palette informiert. Auf diese Weise wird verhindert, dass sie Zeit mit ineffizienten Wegen verlieren. Der Kommissionierer erhält seine Anweisungen auf einem Bildschirm, der ihm anzeigt, zu welcher Position er sich begeben muss und wie viele Einheiten er dort entnehmen soll. Dies ist eine Vorstufe zur Implementierung eines Voice-Picking-Systems, die das Unternehmen zurzeit noch prüft.

Das automatisierte Hochregallager in Silobauweise nimmt eine Fläche von 10.000 m2 ein und besteht aus vier Gängen mit Regalen doppelter Tiefe auf beiden Seiten, die insgesamt eine Lagerkapazität von mehr als 30.000 Paletten mit versandbereiten Fertigprodukten bieten.

Täglich gehen im Lager über Paletten sowohl aus der Produktion als auch von Lieferanten ein. Bei der Anordnung der Paletten innerhalb der Regale wird die Höhe der Nachfrage berücksichtigt. „Produkte mit höherem Umschlag werden in der Nähe des Regaleingangs gelagert, während sich solche mit geringerem Umschlag am Ende des Ganges befinden. Schwerere Produkte werden auf den unteren Ebenen der Regale und leichtere auf den oberen Ebenen untergebracht", erklärt García Gambín.

Effizienter Übergang von ThyStore zu Easy WMS

Hero España hat ThyStore endgültig den Rücken zugekehrt und verwaltet sein automatisiertes Lager in Alcantarilla nun mit der neuesten Version von Easy WMS von Mecalux. Laut García Gambín „bestand der Hauptgrund in der Überalterung des Computersystems. Das aktuelle ThyStore läuft mit Windows XP und es wird immer schwieriger, kompatible Hardware zu finden, ganz zu schweigen vom fehlenden Support für dieses Betriebssystem. Daher war die Umstellung auf Easy WMS die beste Lösung“.

Das technische Team von Mecalux Software Solutions hat die LVS von Hero España in folgenden Schritten aktualisiert:

  1. Durchführung einer Funktionsanalyse. In diesem Dokument werden alle Funktionalitäten aufgeführt, die das System Easy WMS von Hero España umfasst.
  2. Konfiguration und Entwicklung des LVS gemäß dem festgelegten Layout und den in der Funktionsanalyse aufgeführten Funktionalitäten.
  3. Tests mit dem Transportsteuerungssystem (SCT) Galileo, um zu überprüfen, ob dieses beim Transport der Paletten im Lager korrekt mit Easy WMS kommuniziert.
  4. Installation einer Testumgebung, damit sich das Team von Hero España mit der neuen LVS vertraut machen konnte.
  5. Test und Validierung der Kommunikation mit dem ERP-System SAP
  6. Simulation der Anwendung, um den ersten Eindruck von Hero España bezüglich Easy WMS zu testen.
  7. Inbetriebnahme des Systems am Standort Alcantarilla.

Anschließend führte Mecalux eine zweiwöchige Nachverfolgung vor Ort durch, um zu überprüfen, ob alles wie geplant funktioniert, und um so eventuelle Vorfälle schnell beheben zu können. Inzwischen wird diese Überwachung aus der Ferne durchgeführt.

Vorteile der Installation von Easy WMS

Der Wechsel von ThyStore zu Easy WMS von Mecalux stellt einen qualitativen Sprung in der Verwaltung eines jeden Lagers dar. Der Grund dafür liegt darin, dass dieses System ein umfangreiches Angebot an Funktionen bietet, die alle logistischen Anforderungen abdecken, und in der Lage ist, das Unternehmen bei seinen Plänen zur zukünftigen Entwicklung zu begleiten.

Dadurch, dass die Implementierung in verschiedenen Phasen erfolgte, war es möglich, alle notwendigen Tests auszuführen, mögliche Fehler zu erkennen und vor der Inbetriebnahme zu beheben. „Der Übergang fand ohne Beeinträchtigung des ordnungsgemäßen Lagerbetriebs statt, weder beim Wareneingang noch beim Versand gab es Verzögerungen an den Tagen der Inbetriebnahme“”, erklärt der Lagerleiter von Hero España in Alcantarilla.

Einer der wichtigsten Vorteile der Umstellung von ThyStore auf Easy WMS besteht darin, dass Easy WMS die automatische Bestandskontrolle ermöglicht, wodurch sämtliche Fehlermöglichkeiten minimiert werden. Dieses System zeigt den Lagerarbeitern an, welche Behälter sie entnehmen oder welches Kriterium sie bei der Lagerung der Produkte anwenden müssen, z. B. das FIFO-Prinzip (First In First Out).

Genau wie ThyStore kommuniziert auch die neue Version von Easy WMS ständig mit dem ERP-System von Hero España, SAP. Das Unternehmen nutzt die LVS von Mecalux sowohl zur Verwaltung des Produktions- und Rohstofflagers als auch dazu, die Ware zu einem der beiden Ziele zu bewegen: zur Wiederbefüllung des Kommissionierbereichs oder zum Versand von vollständigen Paletten.

Vorteile für Hero España

  • Effiziente Aktualisierung: Easy WMS wurde im Lager von Hero España in sieben verschiedenen Stufen eingeführt, um zu gewährleisten, dass bei der Inbetriebnahme keine Fehler auftreten und der Betrieb nicht unterbrochen wird.
  • Effizientere Software: Hero España verfügt nun über eine viel modernere LVS mit mehr Funktionen, die in der Lage ist, sich an eventuelle Änderungen und Produktionssteigerungen anzupassen.
  • Hohe Leistung: Das automatisierte Lager bietet eine hohe Produktivität und kann den Ein- und Ausgang von täglich 2500 Paletten verwalten.
Logistikzentrum von Hero España in Alcantarilla
Lagerkapazität: 30.720 Paletten
Anzahl der gelagerten Artikelarten: 1.500
Anzahl der täglich eingehenden Paletten: 1.250
Anzahl der Paletten, die täglich das Lager verlassen: 1.250

Produkte in diesem Projekt


Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern