Diese Webseite verwendet Cookies von Erst- und Drittanbietern (first und third-party cookies) um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Easy WMS erhöht die Leistung bei der Auftragszusammenstellung von Spax um 21%

Easy WMS erhöht die Leistung bei der Auftragszusammenstellung von Spax um 21%

Im Schraubenlager von Spax wurde Easy WMS von Mecalux implementiert, um die Kommissionierleistung zu erhöhen

plid: 1621859
classNameExpandoValue: {valueId=3878100, companyId=20157, tableId=169426, columnId=3116489, rowId=1621860, classNameId=20002, classPK=1621859, data=case}
className: case
Easy WMS erhöht die Leistung bei der Auftragszusammenstellung von Spax um 21%

Die Auftragszusammenstellung ist einer der wichtigsten Vorgänge im Vertriebszentrum des deutschen Schraubenherstellers Spax in Leganés in der Nähe von Madrid, in dem ca. 21 Aufträge täglich zusammengestellt werden. Um die Leistung dieses Vorgangs und aller anderen Vorgänge im Lager zu maximieren, hat das Unternehmen die Lagerverwaltungssoftware Easy WMS von Mecalux implementiert. Mithilfe dieses Systems, das dreizehn Funkterminals und elf PTL-Leuchtvorrichtungen umfasst, können die Lagerarbeiten und die Auftragszusammenstellung schneller und zuverlässiger durchgeführt werden.

plid: 1621859
classNameExpandoValue: {valueId=3878100, companyId=20157, tableId=169426, columnId=3116489, rowId=1621860, classNameId=20002, classPK=1621859, data=case}
className: case

Informationen zu Spax

Spax ist eine deutsches Unternehmen, welches 1823 unter dem Namen Altenloh, Brinck & Co (ABC) gegründet wurde. Von Anfang an spezialisierte es sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Schrauben auf nationaler Ebene. Gegenwärtig wächst die Gruppe jedoch ständig weiter und ihre Produkte werden weltweit vertrieben. Spax stellt alle Schrauben in der Produktionsstätte in Ennepetal (Deutschland) her und verkauft sie von dort aus in die ganze Welt.

Merkmale des Lagers

Der Schraubenhersteller Spax hat in seinem 5000 m2 großen Vertriebszentrum in Madrid Easy WMS von Mecalux installiert. Das Lager verfügt über 12.000 Lagerpositionen, sodass sämtliche Artikelarten gelagert werden können. Die LVS steuert alle Bewegungen, Prozesse und Abläufe im Lager, was zu Kosteneinsparungen führt und die Servicequalität verbessert.

Täglich gehen 17 Paletten mit einer einzigen Artikelart ein. Anschließend bringen die Lagerarbeiter die Kisten an die vorgesehenen Lagerpositionen in den Regalen. Easy WMS verwendet Algorithmen und konfigurierbare Regeln, um den über 1000 verschiedenen Produkten von Spax jeweils eine Lagerposition zuzuweisen. Dabei werden die Produkteigenschaften und die Höhe der Nachfrage berücksichtigt.

Zusammenstellung der Aufträge

Zur Kommissionierung durchlaufen die Lagerarbeiter das Lager und entnehmen die Produkte direkt aus den Regalen. Dabei befolgen sie die Anweisungen, die ihnen über Funkterminals übermittelt werden.

Die Funkterminals sorgen für eine optimale Kommunikation zwischen der LVS und den Kommissionierern und erleichtern die Identifizierung der Artikel. Die Kommissionierer werden jederzeit durch die LVS geführt. Diese gibt ihnen die Streckenverläufe vor, denen sie im gesamten Lager folgen sollten und spezifiziert den Zielort, an den sie sich begeben müssen sowie die Anzahl der zu entnehmenden Produkte.

Zuletzt bestätigen die Kommissionierer, dass sie die vorgegebenen Anweisungen befolgt haben. Anschließend werden die Artikel, aus denen jede Bestellung besteht, in schwerkraftgesteuerten Durchlaufregalen klassifiziert. Diese enthalten Put-to-Light-Vorrichtungen, die dem Kommissionierer die Position und die Menge vorgeben, die er in jedem Kanal platzieren muss. Easy WMS von Mecalux weist jeder Lagerposition in diesen schwerkraftgesteuerten Durchlaufregalen einen Auftrag zu.

Durch den Einsatz von Put-to-Light-Vorrichtungen können mehrere Aufträge gleichzeitig zusammengestellt werden. Aufgrund der hohen Genauigkeit beim Klassifizieren der Produkte wird außerdem die Möglichkeit von Fehlern beseitigt. Die fertigen Aufträge werden gelagert und sobald sie angefordert werden, erzeugt Easy WMS Anweisungen für ihren Transport in den Laderampenbereich. Das Lager verfügt über 20 Laderampen. Jeden Tag werden ca. 160 Versandaufträge mit durchschnittlich 14 Positionen pro Auftrag abgewickelt.

Vorteile für Spax

  • Hohe Produktivität: Die Installation von Easy WMS von Mecalux sorgt für schnellere und zuverlässigere Abläufe im Vertriebszentrum von Spax.
  • Effiziente Kommissionierung: Die Funkterminals und die Put-to-Light-Leuchtvorrichtungen leiten die Kommissionierer zu jeder Zeit und tragen zur Vermeidung von Fehlern bei der Auftragszusammenstellung bei.
  • Bestandskontrolle: Easy WMS überwacht permanent den Lagerbestand und organisiert die Warenbewegungen und die Durchführung der verschiedenen Vorgänge auf effiziente Weise.
plid: 1621859
classNameExpandoValue: {valueId=3878100, companyId=20157, tableId=169426, columnId=3116489, rowId=1621860, classNameId=20002, classPK=1621859, data=case}
className: case

Produkte in diesem Projekt

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern