Diese Webseite verwendet Cookies von Erst- und Drittanbietern (first und third-party cookies) um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier: Cookie Hinweis. Bestätigen

Effiziente Aufteilung im 18.000 m² großen Logistikzentrum von Dentaid in Barcelona

Ein Förderkreislauf verbindet den Lager- mit dem Produktionsbereich bei Dentaid

Dentaid
Das Logistikzentrum von Dentaid in Barcelona (Spanien) ist in drei Bereiche aufgeteilt, die die korrekte Organisation der Ware und der Abläufe erleichtern. Mecalux hat die Lagersysteme geliefert, aus denen die Installation besteht: herkömmliche Palettenregalanlagen mit schmalen Gängen, Stückgut-Durchlaufregale sowie einen Förderkreislauf mit einem automatischen Hubsystem, das das Lager mit dem Produktionszentrum verbindet
Effiziente Aufteilung im 18.000 m² großen Logistikzentrum von Dentaid in Barcelona

Informationen zu Dentaid

Dentaid ist eine seit 1980 tätige spanische Firma, führend in der Forschung, Entwicklung und dem Vertrieb von Produkten, die die Zahngesundheit verbessern.

Das Unternehmen ist in über 70 Ländern aktiv und arbeitet mit Zahnärzten, Dentalhygienikern und Apothekern zusammen, um neue Lösungen zu entwickeln, die die höchsten Anforderungen der Patienten erfüllen.

 

Das in Bereiche aufgeteilte Lager

Die Firma besitzt ein fortschrittliches Logistikzentrum mit einer Fläche von 18.000 m2 in Llinars del Vallés (Barcelona). Es wurde in mehreren Phasen errichtet und die Lagerkapazität wurde erweitert, um den Umsatzzuwachs auf internationalem Niveau bewältigen zu können. Derzeit ist es für ein weiteres Wachstum und die zukünftige Erweiterung der Lagerkapazität gerüstet.

Das Zentrum wurde in drei verschiedene Bereiche aufgeteilt, wodurch die Ware je nach Eigenschaften und den durchzuführenden Arbeiten geordnet werden kann. Einer der Bereiche ist zur Lagerung von Rohstoffen bestimmt, ein anderer für fertige Produkte und im dritten Bereich werden die Aufträge zusammengestellt. Die Sektorisierung erfüllt zudem die örtlichen Brandschutzvorschriften.

Ein Förderkreislauf mit einem automatischen Hubsystem verbindet das Lager mit dem Produktionszentrum, das sich auf der oberen Ebene befindet. Er dient dazu, das Produktionszentrum täglich mit den notwendigen Rohstoffen zu versorgen und die fertigen Produkte in das Lager zu transportieren.

Regalzeilen mit engen Gängen

Die beiden Lagerbereiche haben ganz ähnliche Eigenschaften. In beiden Bereichen wurden herkömmlichen Palettenregalanlagen mit schmalen Gängen installiert, die die verfügbare Lagerfläche optimieren und eine größere Lagerkapazität bieten.

Zur Ein- und Auslagerung der Paletten aus den entsprechenden Lagerpositionen werden Hochregalstapler eingesetzt. Diese Geräte arbeiten nur im Inneren der Gänge und andere Arbeiter liefern die Ware an das Gangende bzw. holen sie dort ab.

Die Dreiseitenstapler arbeiten drahtgesteuert, d. h., ein im Boden eingelassener Draht erzeugt ein elektromagnetisches Feld, das die Gabelstapler erkennen und als Führung benutzen. Auf diese Weise können sie sich völlig risikolos im Ganginneren bewegen, wodurch mögliche unbeabsichtigte Schäden an den Regalstrukturen vermieden werden.

Kommissionierbereich

Mecalux hat zudem zwei Blöcke mit Stückgut-Durchlaufregalen zur Kommissionierung installiert, die durch einen Förderkreislauf getrennt sind, der die Kisten entweder bis zu den Positionen transportiert, an denen weitere Artikel hinzugefügt werden müssen, oder direkt in den Klassifizierungsbereich, falls die Bestellung bereits abgeschlossen ist.

Beide Blöcke sind in verschiedene Sektoren unterteilt, denen jeweils eine bestimmte Zahl von Kommissionierern zugewiesen wird. Auf diese Weise wird eine äußerst schnelle Auftragszusammenstellung erreicht, da die Kommissionierer nicht durch das ganze Lager laufen müssen, um die Artikel für jeden Auftrag zu holen, sondern nur in einem bestimmten Bereich arbeiten.

Direkt neben der Regalanlage befindet sich eine Fördervorrichtung mit freien Rollen (die nicht motorisiert sind). Sie dient gleichzeitig als Tisch zur Auftragszusammenstellung, auf dem die Kommissionierer die Kisten manuell in die bequemste Position bewegen können.

An den Lagerpositionen im Regal sind „Pick-to-Light“-Vorrichtungen angebracht, die für maximale Effizienz bei der Kommissionierung sorgen. Die Displays zeigen die genaue Anzahl der Produkte an, die der Kommissionierer aus jeder Kiste entnehmen muss. Anschließend betätigt der Kommissionierer die Taste, um die Ausführung des Vorgangs zu bestätigen.

Das Auffüllen erfolgt im Gang zur Einlagerung, der sich auf der gegenüberliegenden Seite des Kommissionierbereiches befindet. Die Lagerarbeiter setzen die Kisten in die entsprechende Ebene und diese gleiten dann bis zur entgegengesetzten Seite. Mit diesem System sind immer Reserveartikel zur Kommissionierung verfügbar.

 

Vorteile für Dentaid

  • Hohe Leistung: Die Aufteilung des Logistikzentrums hebt sich durch eine optimale Organisation des Betriebsablaufs und die Anordnung der Ware nach ihren Eigenschaften hervor.
  • Platzoptimierung: Die herkömmlichen Palettenregalanlagen nutzen die gesamte verfügbare Fläche aus, wodurch eine hohe Lagerkapazität für die Vielzahl der Artikelarten erreicht wird.
  • Direkter Zugang zur Ware: Die herkömmlichen Palettenregalanlagen und die Durchlauf-Kommissionierregale bieten den direkten Zugang zu den gelagerten Artikeln, was die Bestandsverwaltung und die Auftragszusammenstellung erleichtert.
  • Mecalux hat die Lagersysteme geliefert, aus denen die Installation besteht: herkömmliche Palettenregalanlagen mit schmalen Gängen, Stückgut-Durchlaufregale sowie einen Förderkreislauf mit einem automatischen Hubsystem
    Mecalux hat die Lagersysteme geliefert, aus denen die Installation besteht: herkömmliche Palettenregalanlagen mit schmalen Gängen, Stückgut-Durchlaufregale sowie einen Förderkreislauf mit einem automatischen Hubsystem
  • Die beiden Lagerbereiche haben ganz ähnliche Eigenschaften. In beiden Bereichen wurden herkömmlichen Palettenregalanlagen mit schmalen Gängen installiert, die die verfügbare Lagerfläche optimieren
    Die beiden Lagerbereiche haben ganz ähnliche Eigenschaften. In beiden Bereichen wurden herkömmlichen Palettenregalanlagen mit schmalen Gängen installiert, die die verfügbare Lagerfläche optimieren

Technische Spezifikationen

Logistikzentrums von Dentaid: Herkömmliche Palettenregalanlagen
Lagerkapazität: 10.356 Paletten
Abmessungen der Paletten: 800 x 1.200 mm
Max. Gewicht der Paletten: 800 kg
Regalhöhe: 9 m