Diese Webseite verwendet Cookies von Erst- und Drittanbietern (first und third-party cookies) um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

So sieht das Lager des Möbelhauses Agata in Polen aus

So sieht das Lager des Möbelhauses Agata in Polen aus

Herkömmliche Palettenregalanlagen zur Lagerung sperriger Produkte in einem Möbelhaus

So sieht das Lager des Möbelhauses Agata in Polen aus

Agata hat sein neues Logistikzentrum in Majków Duży (Polen) mit herkömmlichen Palettenregalen von Mecalux ausgestattet. Die Regalanlage, die aus Regalen einfacher und doppelter Tiefe besteht, bietet eine Lagerkapazität von 50.000 Paletten verschiedener Volumina und Abmessungen und verdoppelt damit die Lagerkapazität des vorhandenen Lagers. Diese Lösung beschleunigt die Handhabung der Ware und sorgt für eine perfekte Bestandskontrolle.

Informationen zu Agata

Agata, 1952 gegründet, ist einer der wichtigsten Möbelhändler Polens. Die Firma, die seit über 60 Jahren tätig ist, wurde in eine Aktiengesellschaft mit ausschließlich polnischem Kapital umgewandelt. Derzeit besitzt Agata 24 große Möbelhäuser, die sich auf das ganze Land verteilen. Neben einem umfangreichen Möbelsortiment werden ebenfalls Zubehör und Haushaltsartikel sowie der Entwurf von Küchen angeboten.

Bedürfnisse und Lösung

Die Erweiterung des Vertriebsnetzes von Agata führte dazu, dass die Nachfrage nach ihren Produkten im Vergleich zu den letzten Jahren explodierte, was es für die Firma notwendig machte, ihr früheres Lager in das Zentrum von Polen zu verlagern, von wo aus sie die im gesamten Land verteilten Möbelhäuser bequem beliefern kann. Das neue Vertriebszentrum wurde 2017 in Majków Duży (Polen) eröffnet.

Das Unternehmen benötigte ein Lagersystem, das in der Lage ist, eine große Zahl von Paletten mit unterschiedlicher Rotation und unterschiedlichen Eigenschaften handhaben zu können und gleichzeitig die Auftragszusammenstellung zu beschleunigen, um alle Möbelhäuser rasch beliefern zu können.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren hat Mecalux herkömmliche Palettenregalanlagen mit einfacher und doppelter Tiefe geliefert, die 8,5 m bzw. 9 m hoch und ca. 287 m lang sind.

Die Regale einfacher Tiefe, die über fünf oder sechs Ladeebenen verfügen, sind für Produkte mit mittlerem Umschlag (Typ B und C) bestimmt, und die Regale doppelter Tiefe, die über vier Ebenen verfügen, sind für Produkte mit höherem Umschlag (Typ A) wie z.B. Polstermöbel vorgesehen.

Die Regale doppelter Tiefe bieten eine größere Lagerkapazität als die Regale einfacher Tiefe. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sich an jeder Lagerposition zwei Paletten der gleichen Artikelart, eine hinter der anderen, befinden.

Marek Skiba – Logistikdirektor von Agata
„Durch die Verwendung von Regalanlagen doppelter Tiefe konnten wir die Lagerfläche optimieren. Dadurch haben sich die Baukosten des neuen Lagers verringert.“

Herkömmliche Palettenregalanlagen

Sie sind perfekt für das Lager von Agata geeignet, da sie Paletten mit unterschiedlichem Gewicht und unterschiedlichen Abmessungen aufnehmen können.

Der direkte Zugang zu den Produkten beschleunigt die Lagerarbeiten und die Auftragszusammenstellung. Jede Lagerposition ist zudem für eine einzige Artikelart vorgesehen, wodurch eine perfekte Kontrolle des Bestands möglich ist.

Wegen der großen Abmessungen des Zentrums wurde ein unterer Durchgang angelegt, der quer unterhalb der Regalanlagen verläuft und so den Bewegungsfluss der Lagerarbeiter erleichtert, während er gleichzeitig als Notausgang dient. Die Ebenen, die sich über dem Durchgang befinden, sind mit verschweißten Gitterwänden versehen, um das unbeabsichtigte Herabfallen von Material zu verhindern. An den Enden der Regale wurden Konsolen installiert, die die Lagerkapazität erhöhen und verhindern, dass zu viele Paletten auf dem Boden gelagert werden.

Fördermittel

In diesem Lager werden Schubmaststapler zum Ein- und Auslagern der Paletten an bzw. aus den Lagerpositionen eingesetzt. Diese Geräte zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit und Schnelligkeit bei der Handhabung der Paletten aus.

Die Stapler, die die Regale doppelter Tiefe bedienen, verfügen über Teleskopgabeln, die die zweite Palette an jeder Lagerposition erreichen können. Die Gabeln lassen sich außerdem verstellen, um Paletten mit großen Abmessungen handhaben zu können.

Die Gänge ermöglichen das Manövrieren der Gabelstapler und sorgen dafür, dass die Arbeiter die Kommissionierung mithilfe von Niederhubkommissionierstaplern durchführen können. Diese Geräte besitzen eine Kabine, in die sich der Arbeiter begibt, und verfügen über besonders lange Gabeln, um Paletten mit großen Abmessungen transportieren zu können.

Die Kommissionierer fahren durch das Lager von Agata und entnehmen die Produkte der jeweiligen Bestellung, die ihnen die Lagerverwaltungssoftware (LVS) über ein Funkterminal anzeigt.

Empfang und Versand

Die Laderampen befinden sich an zwei gegenüberliegenden Seiten des Lagers, was die Bewegungen der Lagerarbeiter minimiert und den Wareneingang und -versand erleichtert.

Gegenüber den Laderampen wurde ein weiträumiger Empfangs- und Versandbereich angelegt. Die für dieselbe Bestellung oder Route bestimmten Paletten werden gruppenweise auf dem Boden gelagert, um die spätere Beladung der Lastwagen zu beschleunigen.

Vorteile für Agata

  • Maximale Lagerkapazität: Das neue Logistikzentrum von Agata hat eine Lagerkapazität von 50.000 Paletten der Maße 800 x 1200 mm.
  • Optimale Bestandsverwaltung: Der direkte Zugang zur Ware beschleunigt die Lagerarbeiten und die Auftragszusammenstellung.
  • Vielseitiges System: Die herkömmlichen Palettenregalanlagen können Paletten verschiedener Abmessungen und Volumina aufnehmen.
Lager von Agata: Palettenregale
Lagerkapazität: 50.000 Paletten
Abmessungen der Paletten: 800 x 1200 mm
Höchstgewicht der Paletten: 2600 kg
Regalhöhe: 8,5 m und 9 m
Regallänge: 287 m

Produkte in diesem Projekt

Fragen Sie einen Experten 02133 - 50650

Informationsmaterial oder Angebot anfordern