Diese Webseite verwendet Cookies von Erst- und Drittanbietern (first und third-party cookies) um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier: Cookie Hinweis. Bestätigen

Automatisches Miniload-Lager: Schnelligkeit bei der Auftragszusammenstellung von Continental

Das Lager von Continental hat eine Lagerkapazität von 3460 Behältern

Continental
Mecalux hat ein automatisches Miniload-Lager mit einer Lagerkapazität von 3460 Behältern im Lager von Continental in Planta Periférico (Guadalajara) errichtet. Im Lieferumfang ist ebenfalls die Lagerverwaltungssoftware Easy WMS von Mecalux enthalten, die den Warenein- und ausgang der fertigen Bestellungen steuert und gleichzeitig für eine maximale Leistung bei der Auftragszusammenstellung sorgt.
Automatisches Miniload-Lager: Schnelligkeit bei der Auftragszusammenstellung von Continental

Informationen zu Continental

Continental, 1871 in Hannover gegründet, entwickelt innovative Technologien und Dienstleistungen auf dem Gebiet der nachhaltigen und vernetzten Mobilität von Personen und Waren. Das Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge und Maschinen sowie für den Verkehr und Transport an.

Das Werk von Continental in Planta Periférico Guadalajara benötigte ein Lagersystem für kleine Produkte, das die Auftragszusammenstellung beschleunigt.

Miniload-Lager

Aufgrund der Anforderungen von Continental hat Mecalux ein automatisches Lager mit einer Kapazität von 3460 Behältern der Maße 400 x 600 mm geliefert. Dort werden Ersatz- und Zubehörteile für die Fahrzeuge des Unternehmens gelagert (meist Elektroautos).

Das Lager besteht aus zwei Gängen mit Regalanlagen doppelter Tiefe auf beiden Seiten. Diese sind 22 m lang, 9 m hoch und verfügen über 20 Ebenen.

Im Gang bewegt sich ein Miniload-Regalbediengerät, das die Ware automatisch an die Lagerplätze transportiert und von dort wieder entnimmt. Dieses Gerät arbeitet mit einer Fahrgeschwindigkeit von 250 m/min und einer Hubgeschwindigkeit von 90 m/min und erreicht damit ein Potenzial, das die aktuellen und für die Zukunft erwarteten Anforderungen des Unternehmens bei weitem übertrifft.

An der Vorderseite des automatischen Lagers verbindet ein doppelter Förderkreislauf den Lagergang mit zwei Kommissionierstellen und ermöglicht die Rückführung der Behälter. Die Fördervorrichtungen bewegen sich mit einer Geschwindigkeit von 45 m/min. Oberhalb des Förderkreislaufs wurde eine erhöhte Plattform installiert, die befugten Mitarbeitern den Zugang zum Lagergang für die Durchführung von Wartungsarbeiten erleichtert.

Der Gang ist geschützt und mit Gitterwänden und gesicherten Zugangstüren abgesperrt, die beim Öffnen die Stromversorgung des Regalbediengeräts unterbrechen und es anhalten.

Zusammenstellung von Aufträgen

Es sind zwei U-förmige Kommissionierstellen vorhanden, an denen die Kommissionierer die aus dem Lager kommenden Behälter empfangen.

Sie entnehmen die Produkte, die ihnen die Lagerverwaltungssoftware Easy WMS von Mecalux auf einem Bildschirm anzeigt, und ordnen sie dem entsprechenden Auftrag zu. Die fertigen Aufträge werden in Wagen gruppiert, in denen gleichzeitig 24 Aufträge gelagert werden können.

Wenn während der arbeitsschwachen Zeiten weniger Aufträge zusammengestellt werden müssen, dienen die Kommissionierstellen ebenfalls als Wiederauffüllstationen. Auf diese Weise werden Störungen aufgrund einer gleichzeitigen Durchführung der beiden Vorgänge vermieden.

Intelligente Software

Für eine maximale Produktivität und Schnelligkeit bei der Kommissionierung wird das automatische Lager von Easy WMS von Mecalux gesteuert, das für eine ordnungsgemäße Funktion des Lagers sorgt.

Dieses System führt verschiedene Vorgänge durch, einschließlich der Zuweisung der Lagerpositionen und der Einlagerung der Behälter unter Berücksichtigung des Umschlags sowie der Entnahme der Ware und des Transports zu den Stationen für die Kommissionierung und Auftragszusammenstellung.

Das Steuerungsprogramm Galileo von Mecalux sorgt für die Betätigung der beweglichen Vorrichtungen, um die Ware innerhalb des Lagers sicher von einem Ort zum anderen zu transportieren.

Vorteile für Continental

  • Nutzung der Fläche: Das Lager von Continental in Planta Periférico (Guadalajara) hat eine Lagerkapazität von 3460 Behältern mit Abmessungen von 400 x 600 mm.
  • Hohe Leistung: Das automatische Regalbediengerät sorgt für einen hohen Warenein- und -ausgangsfluss, was die Zusammenstellung einer großen Zahl von Aufträgen ermöglicht.
  • Intelligente Verwaltung: Die Lagerverwaltungssoftware Easy WMS von Mecalux und das Steuerungsmodul Galileo organisieren alle Prozesse und Abläufe im Lager.
  • Mecalux hat ein automatisches Miniload-Lager mit einer Lagerkapazität von 3460 Behältern errichtet
    Mecalux hat ein automatisches Miniload-Lager mit einer Lagerkapazität von 3460 Behältern errichtet
  • Behältern werden Ersatz- und Zubehörteile für die Fahrzeuge des Unternehmens gelagert (meist Elektroautos)
    Behältern werden Ersatz- und Zubehörteile für die Fahrzeuge des Unternehmens gelagert (meist Elektroautos)

Technische Spezifikationen

Automatisches Miniload-Lager von Continental
Lagerkapazität: 3.460 Behälter
Abmessungen der Behälter: 400 x 600 mm
Regalhöhe: 9 m
Regallänge: 22 m
Informationsmaterial oder Angebot anfordern

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012