Steckregal Metall | Metal Point
Informationsmaterial oder Angebot anfordern

Steckregal Metall | Metal Point

Hochqualitatives, schnell zu montierendes Metallregalsystem für die Kommissionierung und manuelle Lagerung von leichten, mittelschweren oder schweren Lasten.

Produkt

Schnelle Montage und perfekte, langlebige Oberfläche.

Die Steckregale Metal Point zeichnen sich durch ihre einfache Montage aus, da alle Elemente schnell und einfach ohne Schrauben präzise ineinander gesteckt werden können. Ein weiterer Vorteil ist ihre Vielseitigkeit, da sie sich an jeden Raum und jedes Produkt anpassen.

Unsere Steckregale werden aus hochwertigen Materialien mit hochwertiger Oberflächenbehandlung hergestellt: Sie bestehen aus verzinktem Stahl mit hervorragendem Korrosionsschutz für die Metallelemente und einer elektrostatischen Beschichtung mit Epoxid-Polyester-Pulverlack für die lackierten Elemente, die für eine perfekte, langlebige Oberfläche sorgt.

Vorteile

Modulares, schraubenloses System

  • Schraubenlose Montage und einfache Struktur.
  • Maximale Vielseitigkeit dank des umfangreichen Zubehörs.
  • Metal Point Steckregale lassen sich durch die Montage von Zwischengängen oder Laufgängen in der Höhe erweitern, sodass die nutzbare Fläche verdoppelt wird.
  • Das Steckregalsystem beschleunigt die Lagerarbeiten oder die Kommissionierung.
  • Die schnelle Montage spart Zeit bei der Installation der Regale.
  • Erhältlich für leichte (80 kg pro Fachboden), mittlere (375 kg pro Fachboden) und schwere Lasten (960 kg pro Fachboden).
  • Zur Montage wird lediglich ein Kunststoff- oder Gummihammer benötigt.
  • Die gelochten Rahmenständer ermöglichen eine Höhenverstellung der Regalböden in Stufen von 38,10 mm.
  • Neutrales Design, das sich allen möglichen Umgebungen anpasst.
  • Lässt sich mit anderen Kommissionier- oder Palettenregalsystemen kombinieren sowie mit automatisierten Lösungen.

Anwendungen

Vielseitige Lagerung: von Reifen bis zu Büchern

Metal Point Steckregale von Mecalux sorgen schnell und unkompliziert für Ordnung in Lager, Werkstatt, Geschäft oder Büro.

Regale für die Lagerung von leichten, mittelschweren oder schweren Produkten aller Art.
Regale für die Kommissionierung oder Auftragszusammenstellung.
Ausstellung von Produkten in Geschäften.
Lagerung von Reifen (unter Verzicht auf Fachböden).
Vertikale Lagerung zur Klassifizierung von Dokumenten, Kartons usw.
Werkbänke und Arbeitstische.
Werkzeugschränke.
Weinkellerregale mit Halterungen für Weinflaschen.
Regale zum Aufhängen von Bekleidungsstücken.

Komponenten

Preisgünstige Regale mit ausgezeichneter Oberflächenbehandlung

Aus der Kombination von Rahmen und Regalböden entstehen komplexe Regalzeilen für alle Anwendungen der Kleinteilelagerung. Machen Sie Gebrauch von den vielfältigen Unterteilungsmöglichkeiten für Ihre Lagerwaren.

Winkel (Rahmenständer)

Winkel (Rahmenständer)

Vertikale Stütze, die aus einem Winkelprofil besteht, das an beiden Flügeln auf der ganzen Länge in gleichmäßigen Abständen mit Lochungen versehen ist, in denen die Längsträger einrasten. Bei entsprechender Verbindung durch horizontale Unterzüge bilden sie die vertikale Stützeinheit.

Längsträger

Längsträger

Er besteht aus einem Träger mit unterschiedlichem Profil und Querschnitt, je nach Modell, der an seinen Enden mit gestanzten Kanten versehen ist, die ihn durch einfaches Einrasten mit den Winkeln verbinden. Sie dienen dazu, die Regalböden zu tragen.

Horizontaler Unterzug

Horizontaler Unterzug

Träger mit ähnlichen Profilen und Querschnitten wie die Längsträger, die gemeinsam mit den Winkeln die vertikale Stützeinheit bilden. Sie dienen ebenfalls als Stützelement, da sie die Tragfähigkeit der Regalböden erhöhen.

Regalboden

Regalboden

Er trägt die Ladeeinheiten. Die Regalböden können aus unbeschichteter oder melaminbeschichteter Spanplatte oder aus verzinktem Stahlblech bestehen. Sie sind in verschiedenen Abmessungen verfügbar.

Versteifung

Versteifung

Sie wird im Inneren der Längsträger quer zu ihnen befestigt, sorgt für Stabilität und verringert den Abstand zwischen den Auflagen für die Spanplatten. Empfohlen für die Modelle Metal Point Plus 15 und Metal Point Plus (mittelschwere und schwere Lasten).

Verbindungen

Verbindungen

Metallelement, das zur Längsverbindung von zwei Modulen dient. Es erleichtert die Ausrichtung der Module, sorgt für deren Abstand und stellt gleichzeitig die Stabilität der Einheit sicher.

Profile

Profile

Das Verbindungsprofil wird verwendet, um den freien Raum zwischen zwei Metallfachböden, die zu verschiedenen Modulen gehören, abzudecken, während das Abschlussprofil am Ende eines Fachbodens angebracht wird, um den eventuell verbleibenden leeren Raum auszufüllen.

Unterlegblech

Unterlegblech

Es wird unter die Metallfüße gelegt, wenn die Regale bei Bodenunebenheiten ausgerichtet werden müssen.

Abstandhalter

Abstandhalter

Rechteckiges verzinktes Metallteil, das zur Befestigung des Regals an der Wand verwendet wird.

Metallfüße

Metallfüße

Sie werden unter dem Winkel als Stützelement eingesetzt und verteilen die Last gleichmäßig auf dem Boden. In zwei Ausführungen erhältlich: Einzelfuß für einen Winkel und Doppelfuß, der zwei Winkel von zwei verschiedenen Modulen verbindet.

Kunststofffuß

Kunststofffuß

Er wird an der Unterseite der Winkel angebracht, um eine gute Auflage zu gewährleisten und den direkten Kontakt der Winkel mit dem Boden zu vermeiden.

Rückhalter und Trennvorrichtung

Rückhalter und Trennvorrichtung

Diese Zubehörteile verhindern, dass die gelagerten Produkte aus den Regalen fallen können.

Verstrebungsträger

Verstrebungsträger

Er wird verwendet, wenn die Tragfähigkeit einer Ebene erhöht werden soll. Dieses Teil wird zwischen den beiden Längsträgern ungefähr in deren Mitte angebracht.

Wandbefestigung

Wandbefestigung

Sicherheitsklemme und Abstandhalter.

Bodenbefestigung

Bodenbefestigung

Unterlegblech und Metallfuß.

Verbindung von Modulen

Verbindung von Modulen

Winkelverbindung und horizontaler Unterzug.

Ausführungen

Es gibt ein Steckregal Metal Point für jede Art von Ladung und jeden Raum

Sicherheit

Die verwendeten Profile werden anhand der von Mecalux entwickelten Belastungstabellen bestimmt. Die Längs- und Querstabilität der Module wird durch die Eigensteifigkeit des Hakensystems, das die Längsträger bzw. die horizontalen Unterzüge mit dem Winkel verbindet, gewährleistet.

Dabei ist das Verhältnis zwischen Höhe und Breite des Regals zu berücksichtigen. Wenn das Verhältnis von Höhe zu Breite größer als 4:1 ist, muss die Regalstruktur an der Wand oder am Boden befestigt werden oder die verschiedenen Module müssen mit Hilfe von horizontalen Unterzügen aneinander befestigt werden, um die Stabilität des gesamten Regals zu erhöhen.

Schließlich verleiht die Beschichtung mit Epoxid-Polyester-Pulverlack dem Regal eine optimale Feuerfestigkeit. Dieser Lack gehört zur Klasse M1 gemäß der Klassifizierung der Norm UNE 23.721, die von M0, sehr widerstandsfähig, bis M5, weniger widerstandsfähig, reicht. Die Klasse M1 bedeutet, dass der Lack nur unter direkter Einwirkung einer vorhandenen Flamme brennt, also auf keinen Fall zu einer Ausbreitung des Feuers beitragen kann.

Die Steckregale Metal Point entsprechen u. a. der Norm EN 15878, „Ortsfeste Regale aus Stahl. Begriffe“.

Mecalux-Garantie



Mecalux gewährt für Steckregale Metal Point eine Garantie von 1 Jahr auf Herstellungsfehler.

Downloads

Catalog - 12 - Schraubenlose-metal-point-regale - de_DE

Katalog

Download
MS_Picking_DE2021.pdf

Sicherheitshandbuch herunterladen

Download
MS_Pasarelas_DE2021.pdf

Sicherheitshandbuch herunterladen

Download