Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Regalprüfung nach DIN EN 15635

Regalprüfung nach DIN EN 15635

Verbesserung der Sicherheit im Lager. Verminderung von Unfallrisiken. Technische Beratung. Jedes Lager sollte ein sicherer Arbeitsplatz sein in dem kein Arbeiter einem unnötigen Risiko ausgesetzt wird.

Informationsmaterial oder Angebot anfordern

Produkt

Warum eine technische Prüfung der Regalsysteme?

Um die Sicherheit im Lager stets garantieren zu können, ist es erforderlich, regelmäßige Regalprüfungen durchzuführen, um den ordnungsgemäßen Zustand der Regalanlagen sicherzustellen. Durch den Einsatz von Gabelstaplern und anderen Fördermitteln kann das Tragwerk der Regale beschädigt werden und es kann zu Unfällen im Lager kommen.

Mecalux bietet seinen Kunden seit über 25 Jahren diesen technischen Inspektionsdienst an, um die Sicherheit und Effizienz in ihren Lagern zu erhöhen. Als Hersteller verfügt Mecalux über die besten Voraussetzungen, um Regalanlagen zu inspizieren und die entsprechenden Zertifikate auszustellen.

Haben Sie bereits Ihre Regalprüfung durchführen lassen? Warten Sie nicht länger damit, vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

nach oben

Norm DIN EN 15635

Vorschriften: Verantwortungen des Nutzers

Die Norm DIN EN 15635 „Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl – Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen“ legt fest, dass der Nutzer des Lagers für die jährliche Durchführung einer Regalprüfung durch externes Fachpersonal verantwortlich ist.

Diese europäische Norm führt zur Verminderung möglicher Risiken und ermöglicht einen sichereren Betrieb des Lagers, indem Schäden am Tragwerk der Regale vermieden werden.

Häufige Fragen

Betrifft mich diese neue Norm?
Ja, als Benutzer der Regalanlage sind Sie für die Durchführung regelmäßiger Regalprüfungen und den ordnungsgemäßen Zustand der Regalanlage verantwortlich
In welchen Abständen müssen diese Regalinspektionen durchgeführt werden?
Dies hängt von der Anlage ab, aber mindestens alle 12 Monate
Wer kann die Regalprüfung durchführen?
Qualifiziertes Personal; idealerweise der Hersteller
Welche Regalanlagen müssen inspiziert werden?
Alle Regalanlagen, bei denen Gabelstapler oder andere Fördermittel zur Anwendung kommen
Führt Mecalux solche Inspektionen durch?
Ja, seit über 25 Jahren
Warum Mecalux?
Weil Mecalux mit seiner über 50-jährigen Erfahrung über die entsprechenden Kenntnisse und Ressourcen verfügt, um hochwertige und zuverlässige Regalprüfungen durchführen zu können
Wird die Regalinspektion meine täglichen Aktivitäten beeinträchtigen?
Nein, die Techniker von Mecalux überprüfen Ihr Lager, ohne den täglichen Ablauf zu stören

Die wichtigsten Punkte der Norm DIN EN 15635, die zur Erhöhung der Sicherheit in Lagern dient, sind folgende:

  • Inspektionen durch einen Fachkundigen. Eine Person mit entsprechender technischer Kompetenz muss mindestens alle 12 Monate eine Regalinspektion durchführen. Es ist ein schriftlicher Bericht mit den Beobachtungen und den Vorschlägen für eventuell durchzuführende Maßnahmen anzufertigen und auszuhändigen.
  • Ersetzen beschädigter Elemente. Die Reparatur beschädigter Elemente ist nur dann erlaubt, wenn sie vom Lieferanten der Lagereinrichtung genehmigt wurde.
  • Belastungsschilder. Diese müssen sich an einem deutlich sichtbaren Ort befinden und überprüft werden, um festzustellen, ob die Angaben mit der tatsächlichen Installation übereinstimmen.
  • Verpflichtung des Unternehmens zur Ernennung einer Person, die für die Sicherheit der Lagerausrüstung verantwortlich ist.
  • Aufstellung eines Plans für regelmäßige Regalprüfungen.
nach oben

Inspektionsplan

Unsere technischen Spezialisten führen eine gründliche technische Regalprüfung der Anlage durch, bei der folgende Punkte geprüft werden:

  • Allgemeiner Zustand der Regalanlage.

  • Ordnungsgemäßer Zustand und Eignung der Paletten.

  • Übereinstimmung der Ebenen der Installation mit den Angaben in der Zeichnung.

  • Tauglichkeit der Gabelstapler und Ladeeinheiten für die Regalanlage.

  • Vorhandensein und sichtbare Anbringung der Belastungsschilder.

  • Korrekte Durchführung der Manöver durch die Lagerarbeiter.

  • Ordnung und Sauberkeit in den Gängen.

  • Vorhandensein und Notwendigkeit von Schutzvorrichtungen an den Rahmenständern.

  • Risse, Absenkungen oder mögliche Schäden des Bodens.

  • Sicherstellen, dass Toleranzen und Verformungen der Regalanlage bestimmte Grenzwerte nicht überschreiten.

  • Kennzeichnung von Elementen in nicht ordnungsgemäßem Zustand durch Aufkleber.

  • Hinweis auf mögliche Risiken in der Anlage und die eventuelle Notwendigkeit, Module oder Ebenen zu entladen.

Einstufung der Risiken

Bei den Inspektionen von Mecalux wird der allgemeine Zustand der Regalanlage überprüft. Dabei werden mögliche Schäden durch Aufkleber gekennzeichnet.

  • Gefahrenstufe GRÜN - Beobachtung erforderlich

    • Die Lagerkapazität ist nicht vermindert.
    • Die Bestandteile sind sicher und zum Gebrauch geeignet.
    • Untersuchung und Bewertung bei zukünftigen Inspektionen.

  • Gefahrenstufe ORANGE - Baldmöglichstes Handeln erforderlich

    Die beschädigten Bestandteile sind zu ersetzen.

  • Gefahrenstufe ROT - Umgehendes Handeln erforderlich

    Die Regalanlage sofort räumen, isolieren und nicht weiter verwenden.

nach oben

Was umfasst die Regalprüfung durch Mecalux?

Mecalux unterstützt Sie dabei, Ihr Lager zu einem sicheren Arbeitsplatz zu machen, an dem Ihre Arbeiter keinen unnötigen Risiken ausgesetzt sind. Nutzen Sie die über 50-jährige Erfahrung von Mecalux in der Bereitstellung von Lagerlösungen.

Nach der von unseren technischen Spezialisten durchgeführten Regalprüfung erhalten Sie die folgenden Ergebnisse:

  • Von Mecalux unterschriebenes und abgestempeltes Inspektionszertifikat.
  • Dokumentierter Bericht, der das Inspektionsergebnis und die durchzuführenden Maßnahmen beinhaltet.
  • Kennzeichnung der Risiken durch das Anbringen von Aufklebern über den an der Regalanlage festgestellten Schäden.
  • Aushändigung von Sicherheitshandbüchern zum Nachschlagen für Verantwortliche und Benutzer des Lagers.
  • Register der durchgeführten Prüfungen.
  • Technische Beratung zu Lösungen und Sicherheit im Lager.
  • Beratung zur Verwendung der Regalanlage.
  • Untersuchung von Vorfällen/Unfällen.
  • Ständige telefonische Unterstützung.
nach oben

Galerie

Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635 Regalprüfung nach DIN EN 15635

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern