Mecalux weitet seinen Markt auf den Senegal aus

10/10/2016

Das Unternehmen setzt sein Projekt der weltweiten Expansion weiter fort, nachdem es eine Vereinbarung mit der bekannten Lebensmittelgruppe Patisen, einem der Marktführer des Sektors, über die Herstellung und Installation von drei Lagern im Senegal abgeschlossen hat.

Die wichtigste Installation ist ein selbsttragendes Lager mit einer Höhe von 16 m, das aus konventionellen Palettenregalanlagen mit neun Ladeebenen besteht, die mehr als 25.300 Paletten von 1.000 x 1.200 mm mit einem Maximalgewicht von 1.200 kg aufnehmen können.

Zur Handhabung der Ware nutzen die Lagerarbeiter hauptsächlich dreiseitige Gabelstapler, unterstützt durch frontal arbeitende Schubmaststapler. Das Lager ist außerdem selbsttragend, daher besteht die Gebäudestruktur aus den Regalanlagen und die Außenverkleidung wird an diesen angebracht.

In den beiden anderen, kleineren Lagern werden konventionelle Palettenregalanlagen und Blöcke von Kompaktregalen mit Pallet Shuttle installiert, auf denen ca. 3.000 Paletten Platz finden. Das System mit Pallet-Shuttle-Wagen ist eine ideale Lösung, wenn der verfügbare Platz optimiert und die Zeit zum Be- und Entladen der Ware verkürzt werden soll.

Mit diesen drei neuen Lagern dringt Mecalux in einen aufsteigenden Markt mit großen Möglichkeiten vor und verstärkt gleichzeitig seine deutliche Ausrichtung auf die kontinuierliche Innovation und die Erweiterung seiner Dienstleistungen auf dem internationalen Markt.

Guardar