Hohe Aufbewahrungskapazität für Iron Mountain

04/10/2016

Iron Mountain, eine Spezialfirma für die Aufbewahrung und Verwaltung von Dokumenten, setzt erneut auf Mecalux, indem es den Auftrag für den Bau eines 10 m hohen Lagers mit einer Kapazität für 3 Millionen Behältern zur Archivierung erteilt hat.

Das neue Gebäude in der Nähe von Paris besteht aus zwei Baueinheiten von jeweils 6.000 m², in denen Aktenmappen mit 95 mm x 257 mm x 360 mm und Behälter mit 362 mm x 296 mm x 532 mm aufbewahrt werden. Die installierten Regalanlagen verfügen über Laufgänge, um zu den drei oberen Ebenen gelangen zu können.

2015 hatte Mecalux bereits das Lager der Firma Recall ausgestattet, welche kürzlich von Iron Mountain übernommen wurde. In diesem Lager, das sich in der Nähe von Chartres befindet, gibt es drei 24 m hohe Regalbediengeräte mit eingebauter Steuerungskabine für diverse Arbeiten, die die Lagerung der großen Anzahl der dort vorhandenen Behälter durchführen. Diese sehr hohe Einrichtung ist durch eine große Lagerdichte gekennzeichnet; genauer gesagt stehen eine Million Lagerplätze zur Verfügung.

Mit diesem System wird die Kommissionierung außerordentlich vereinfacht, da das Regalbediengerät automatisch auf die vom Lagerarbeiter gewünschte Ebene fährt. Die Optimierung der Strecken erhöht die Gesamtleistung erheblich, da schnell auf die Artikelarten zugegriffen werden kann.

 

Informationen zu Iron Mountain
Iron Mountain Inc. (NYSE: IRM) ist ein führender Anbieter für Lösungen zur Aufbewahrung und Verwaltung von Dokumenten, dem mehr als 220.000 Unternehmen vertrauen. Seine Installationen umfassen mehr als 7,5 Millionen Quadratmeter, mit 1.350 Zentren in 45 Ländern. Iron Mountain bietet Dienstleistungen zur Dokumentenverwaltung, Aufbewahrung von Archiven, Schutz und Wiederherstellung von Daten, Digitalisierung von Informationen, sichere Vernichtung von Dokumenten, Aufbewahrung von Kunstwerken usw. an, damit seine Kunden ihre Lagerkosten verringern und die Verwaltung ihrer Dokumentation verbessern können. Das 1951 gegründete Unternehmen bewahrt und schützt Millionen von Dateien, einschließlich vertraulicher und digitalisierter Informationen, medizinischer Unterlagen und geschichtlicher Kulturgüter.