Halbautomatisches Pallet-Shuttle-System im großen Logistikzentrum von Alainé

05/09/2017

Alainé stattet sein neues Logistikzentrum in Macon (Frankreich) mit dem halbautomatischen Pallet-Shuttle-System von Mecalux aus. Dank dieser Lösung erreicht das Unternehmen eine Lagerkapazität für 20.397 Paletten mit einem Höchstgewicht von je 950 kg.

Das 8.000 m2 große Logistikzentrum besteht aus 18 Regalblöcken, die fünf Ebenen besitzen und 11 Meter hoch sind. Die Ware wird nach Kunden und Nachfrage klassifiziert und im entsprechenden Block gelagert.  Pallet Shuttle Mecalux project Alainé 2017

Mit dem Gabelstapler setzen die Lagerarbeiter das Pallet Shuttle in den entsprechenden Kanal. Anschließend wird die Palette am Kanaleingang abgesetzt und der Wagen transportiert sie automatisch bis zur ersten freien Position. Zur Entnahme der Ware wird der gleiche Vorgang in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt.

Das Pallet Shuttle wird von einem Tablet-PC mit WLAN-Anschluss gesteuert, der über eine sehr intuitive Software verfügt und keine spezielle Schulung der Arbeiter erfordert.

Mecalux installiert zwei Förderkreisläufe, die die Lagerbereiche mit dem Bereich zur Ladevorbereitung verbinden. Im Versandbereich verteilt ein Verfahrwagen die Paletten auf die dynamischen Kanäle. Die Ware wird nach Route bzw. Bestellung sortiert, was die anschließende Beladung der Transportlastwagen beschleunigt.

Alainé,1945 gegründet, ist ein bedeutendes Logistikunternehmen, das 300.000 m2 Lagerfläche besitzt. Im Laufe der letzten Jahre hat es sein Vertriebsnetz erweitert und ist mittlerweile in über zwanzig Ländern tätig. Es verfügt über Büros in Luxemburg, Portugal, der Slowakei, Polen und im Vereinigten Königreich.

 

Guardar