Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Copacol eröffnet eine neue, vollständig automatisierte Anlage in Brasilien

25/06/2019

Die Genossenschaft Copacol nimmt im brasilianischen Bundesstaat Paraná ein neues Logistikzentrum in Betrieb, in der über 18.000 Paletten Platz finden. Zum Logistikzentrum gehört ein 36 m hohes automatisiertes Hochregallager in Silobauweise, in dem Tiefkühlprodukte wie Hähnchenfleisch und Fisch gelagert werden. Es besteht aus vier Gängen: drei davon mit Regalen doppelter Tiefe auf beiden Seiten und das vierte mit Regalen einfacher Tiefe.

Daneben wird ein niedriges, 15 m hohes automatisiertes Lager zur Lagerung von gekühlten Produkten montiert. Es besteht aus einem einzigen Gang mit Regalen doppelter Tiefe auf beiden Seiten.

Zwischen den Lagern werden zwei Bereiche für die Auftragszusammenstellung eingerichtet: einer für gekühlte Produkte und der andere für Tiefkühlprodukte. Beide verfügen über schwerkraftgesteuerte Kanäle zur Auftragszusammenstellung auf dem Boden, die eine leichte Neigung aufweisen, damit sich die Paletten mithilfe der Schwerkraft vom höhergelegenen bis zum niedrigeren Ende bewegen können. Diese Kanäle werden von vier Shuttles mit den Produkten versorgt.

Fernando João Antunes - Leiter des Warenausgangs
„Diese Kombination von Lösungen bietet unserem Unternehmen zahlreiche Vorteile: Erhöhung der Lagerkapazität, verbesserte Produktivität, Optimierung der Kontrolle der Bestandsverwaltung sowie Verringerung der Logistikkosten. Dadurch sind wir in der Lage, interne und externe Kunden durch unseren optimierten Service zufrieden zu stellen."

Informationen zu Copacol

Die 1963 gegründete brasilianische Genossenschaft produziert jährlich 362.200 Tonnen Geflügelfleisch. Außer ganzen Hühnchen bietet sie auch frische, tiefgekühlte, gewürzte und verarbeitete Produkte an, die den Anforderungen der Kunden entsprechen. Ihre Produkte werden nicht nur in Brasilien, sondern auch in mehr als 50 anderen Ländern angeboten.