Automatische Lagerung in der Höhe für Salzprodukte

21/10/2020

Die Ciech-Gruppe, einer der führenden Hersteller von Siedesalz in Mitteleuropa, tätigt mit dem Bau einer neuen Saline in Staßfurt (Sachsen-Anhalt) die größte Investition in ihrer Geschichte. Sie umfasst ein vollautomatisches Lager mit einer Höhe von fast 40 m, das eine Lagerkapazität für mehr als 10.000 Paletten bietet.

Das automatisierte Lager wird aus vier 45 m langen Gängen mit Regalen mit doppelter Tiefe auf jeder Seite bestehen. In ihm werden die fertigen Produkte gelagert, nachdem sie die Produktionslinien verlassen haben.

Für einen effizienten und sicheren Betrieb ist die Automatisierung von entscheidender Bedeutung. Ein Regalbediengerät wird sich in jedem Gang bewegen, um die Ein- und Ausgänge automatisch durchzuführen. Darüber hinaus wird ein Förderkreislauf das Lager mit der Produktion verbinden und die fertigen Produkte kontrolliert transportieren.

Paweł Sufin - Logistikleiter von Ciech
“Dank der Automatisierung können wir die Lagerfläche optimal ausnutzen. Die fertigen Produkte werden auf einundzwanzig Ebenen gelagert, was in einem manuellen Lager unmöglich wäre, da die Anzahl der Stellplätze begrenzt wäre. Ein wichtiger Aspekt bei der Entscheidung für diese Lösung war unser Ziel, menschliches Eingreifen zu reduzieren, was in unserem Lager, das 24 Stunden am Tag in Betrieb ist, unerlässlich ist. Die automatischen Handhabungsgeräte sind nicht nur schnell, sondern reduzieren auch Fehler, die sich aus der manuellen Verwaltung ergeben”

Über Ciech

Ciech ist ein polnischer multinationaler Chemiekonzern, der dank der Übernahme durch den Mehrheitsaktionär Kulczyk Investments eine starke Präsenz auf dem europäischen und globalen Markt erreicht hat. Das Unternehmen exportiert sämtliche Produkte, darunter Natriumkarbonat, Natriumbikarbonat, Salz, Pflanzenschutzmittel, Epoxid- und Polyesterharze, Polyurethanschäume, Silikate und Glasbehälter, in mehr als hundert Länder. Seine Produkte sind qualitativ hochwertig, das Ergebnis einer Kombination aus Moderne und Tradition, die bis ins Jahre 1882 zurückreicht, und werden zur Herstellung von Gütern des täglichen Bedarfs verwendet. Seit 2005 ist das Unternehmen an der Warschauer Börse und seit 2016 an der Frankfurter Börse, einer der größten Börsen in Europa, notiert. In Deutschland sind ebenfalls weitere Unternehmen der Gruppe vertreten: Ciech Salz Deutschland, Ciech Energy Deutschland und Ciech Soda Deutschland (gegründet 1882).