Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Belbo Sugheri: Optimale Ausnutzung der Lagerfläche zur Lagerung von Korkverschlüssen

13/08/2020

Der Hersteller von Korkverschlüssen Belbo Sugheri hat in seinem Lager in Calamandrana (Italien) Verschieberegale Movirack errichtet, um den vorhandenen Raum optimal zu nutzen und die 500 Millionen Korken, die jährlich produziert werden, effizient zu verwalten. Dieses Lagersystem ist eine ideale Ergänzung zu den Einschubregalen, die Mecalux vor einigen Jahren im selben Zentrum montiert hat.

Die Verschieberegale Movirack ermöglichen es Belbo Sugheri, die Lagerfläche bestmöglich zu optimieren, da es sich um ein System handelt, mit dem die Lagerkapazität im Vergleich zu konventionellen Palettenregalen um 80 bis 120 % erhöht wird.

Auf etwas mehr als 900 m² lagert Belbo Sugheri 1.440 Paletten mit den Abmessungen 1.000 x 1.200 mm. Das Unternehmen verwendet zur Lagerung der Korkstopfen, die aus seiner Produktionsstätte kommen, Industriesäcke (Big-Bags). Zusätzlich zur Optimierung des vorhandenen Raums beschleunigen die Movirack-Regale die Ein- und Auslagerung der Paletten, indem sie den direkten Zugriff auf alle gelagerten Artikelarten ermöglichen.

Mit einer Höhe von 6 m und einer Länge der Lagerkanäle von 18 m besteht die Lösung aus zwei Regalblöcken auf verschiebbaren Untersätzen, die sich unabhängig voneinander zur Seite bewegen. Um den Gang zu öffnen, in dem die benötigten Waren gelagert sind, gibt der Bediener lediglich mittels einer Fernbedienung den entsprechenden Befehl.

Informationen über Belbo Sugheri

Belbo Sugheri wurde 1990 in Italien gegründet und ist ein Familienunternehmen, das Korkverschlüsse für die Weinindustrie herstellt. In den letzten Jahren hat das Unternehmen zahlreiche Ressourcen für die Verbesserung seiner Produktionsstätte im norditalienischen Calamandrana aufgewendet. Das Produktionszentrum ist mit modernsten Maschinen zur Verarbeitung von Kork ausgestattet und erfüllt während des gesamten Verarbeitungszyklus strenge Hygienestandards.