Zwei Kühllager, ausgestattet mit Movirack Regalanlagen, sorgen dafür, dass das tiefgefrorene Gemüse von Iberfresco unter optimalen Bedingungen gelagert wird

Iberfresco erreicht mit seinem neuem Movirack - Kühllager eine Kapazität für 9680 Paletten

Iberfresco
Mecalux hat Movirack-Verschieberegalanlagen im Lager von Iberfresco installiert, einem Unternehmen, das Tiefkühlgemüse verpackt, mit dem Ziel, die verfügbare Fläche maximal zu nutzen und alle Produkte in der gleichen Einrichtung zu lagern.
Zwei Kühllager, ausgestattet mit Movirack Regalanlagen, sorgen dafür, dass das tiefgefrorene Gemüse von Iberfresco unter optimalen Bedingungen gelagert wird

Bedürfnisse und Lösung

Iberfresco bewahrte seine Ware bisher in verschiedenen Lagern auf, was die Verwaltung erschwerte und die Betriebskosten erhöhte. Die Firma war entschlossen, diese Situation zu ändern und beauftragte Mecalux mit dem Bau einer Installation, in der die mehr als 25.000 Tonnen an Tiefkühlkost gelagert werden können, die sie im Jahr herstellt und vertreibt.

Nach der gründlichen Untersuchung der Bedürfnisse von Iberfresco rüstete Mecalux das neue 3000 m2 große Kühllager in Olmedo (Valladolid) mit 22 Verschieberegalen aus, die 10 m hoch und 38 m lang sind und eine Lagerkapazität von über 9680 Paletten mit einem Höchstgewicht von je 1000 kg haben. Das Lager ist in zwei Tiefkühllager aufgeteilt, in denen eine konstante Temperatur von -24 ºC herrscht.In jeder Gefrierkammer gibt es einen Sicherheitsgang, dessen Ende mit den Notausgängen übereinstimmt.

 

Verschieberegalanlagen Movirack

Es handelt sich um ein Kompaktlagersystem, bei dem es keine festen Gänge gibt und das gleichzeitig den direkten Zugang zur Ware gewährleistet.

Die Regale sind auf beweglichen Unterbauten platziert, die sich selbstständig seitlich verschieben. Der Lagerarbeiter gibt mit einer Funkfernbedienung den Befehl, den gewünschten Gang zu öffnen und die Ware zu entnehmen oder einzulagern.

 

Vorteile für Iberfresco

  • Maximale Lagerkapazität: Das Movirack-System nutzt die Fläche der Installation von 3000 m2 maximal aus und schafft so eine ausreichende Lagerkapazität, um die gesamte von Iberfresco herstellte Ware zu lagern.
  • Direkter Zugriff auf die Paletten: Die 9680 Paletten sind leicht zugänglich, da sich die Regale seitlich auf Schienen verschieben lassen.
  • Effiziente Leistung: Der Betriebsablauf ist sehr schnell, da die Lagerarbeiter nur mit einer Funkfernbedienung den Befehl geben müssen, damit sich ein Gang öffnet und die Paletten abgesetzt oder entnommen werden können.

Produkte in diesem Projekt

  • Mecalux hat Movirack-Verschieberegalanlagen im Lager von Iberfresco installiert mit dem Ziel, die verfügbare Fläche maximal zu nutzen und alle Produkte in der gleichen Einrichtung zu lagern
    Mecalux hat Movirack-Verschieberegalanlagen im Lager von Iberfresco installiert mit dem Ziel, die verfügbare Fläche maximal zu nutzen und alle Produkte in der gleichen Einrichtung zu lagern
  • Das Movirack-System ist ideal, um den verfügbaren Raum maximal auszunutzen und die Gesamt-Lagerkapazität zu erhöhen, ohne auf den direkten Zugang zu jeder Palette zu verzichten
    Das Movirack-System ist ideal, um den verfügbaren Raum maximal auszunutzen und die Gesamt-Lagerkapazität zu erhöhen, ohne auf den direkten Zugang zu jeder Palette zu verzichten

Technische Spezifikationen

Movirack-Verschieberegalanlagen im Lager von Iberfresco
Lagerkapazität: 9681 Paletten
Gewicht der Paletten: 1000 kg
Anzahl der Regalanlagen: 22
Regalhöhe: 10 m
Regallänge: 38 m