Diese Webseite verwendet Cookies von Erst- und Drittanbietern (first und third-party cookies) um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier: Cookie Hinweis. Bestätigen

Wie muss ein Distributionszentrum entworfen werden, dass die Kapazitäts- und Sicherheitsanforderungen eines multinationalen Energieversorgers berücksichtigt?

Der Logistikbetreiber Trasgo errichtet ein Lager und stattet es mit Palettenregalen aus

Trasgo
Das Logistikzentrum von Trasgo in Italien ist in vier verschiedene Sektoren aufgeteilt, um die Ware seines wichtigen Kunden Enel, ein Energieversorger, je nach deren Eigenschaften und unter Beachtung der örtlichen Brandschutzvorschriften zu organisieren. Mecalux hat herkömmliche Palettenregalanlagen geliefert, die eine Lagerkapazität von mehr als 20.200 Paletten bieten und eine optimale Verwaltung aller Arten von Produkten gewährleisten.
Wie muss ein Distributionszentrum entworfen werden, dass die Kapazitäts- und Sicherheitsanforderungen eines  multinationalen Energieversorgers berücksichtigt?

Logistische Anforderungen von Trasgo

Seit seiner Gründung im Jahre 1981 in der Stadt Novara (im Piemont) hat sich Trasgo zu einem der herausragendsten Logistikunternehmen Italiens entwickelt. Das Unternehmen befasst sich mit der Lagerung und dem effizienten, personalisierten Transport für seine Kunden im ganzen Land.

In den letzten Jahren wuchs Trasgo unaufhaltsam und verfügt derzeit über drei Logistikzentren in ganz Italien. Eines davon, das sich in Arena Po (Pavia) befindet, benötigte ein Lagersystem, in dem die Ware des Kunden Enel untergebracht werden sollte. Bei der Suche nach der optimalen Lösung bat das Unternehmen Trasgo Mecalux um Mitarbeit.
 

Die Lösung: herkömmliche Palettenregalanlagen

Mecalux lieferte insgesamt 32 herkömmliche, doppelte Palettenregalanlagen mit 8,5 m Höhe für die drei Bereiche des Logistikzentrums. Auf diese Weise hat Trasgo eine Lagerkapazität von mehr als 20.200 Paletten der Maße 800 x 1200 mm, mit einem Maximalgewicht von 700 kg erreicht. Der direkte Zugang der herkömmlichen Palettenregalanlagen ermöglicht eine schnellere Verwaltung und Kontrolle des gelagerten Bestands. Außerdem wurden die Gänge so bemessen, dass das Rangieren mit Schubmaststaplern erleichtert wird. Dieses System ist äußerst vielseitig und passt sich an Ladeeinheiten jeder Art an, unabhängig von deren Größe.

Im Logistikzentrum von Trasgo werden die Paletten in den oberen Ebenen der Regale gelagert. Die unteren Ebenen dienen zur Lagerung sperriger Produkte, wie z.B. Kabelrollen, und zur Kommissionierung.

In den beiden zentralen Bereichen des Lagers wurde eine Unterführung angelegt, die quer unterhalb der Regalanlagen verläuft und die Bewegungen der Lagerarbeiter optimiert.

Die erste Ebene über der Unterführung ist mit elektrisch verschweißten Gitterwänden geschützt, die die Stabilität der Ladung gewährleistet und das Herunterfallen des Materials verhindert.Vor den Regalzeilen wurde ein weiträumiger Bereich für Wareneingang und Versand eingerichtet, einschließlich eines Bereichs zur Konsolidierung auf dem Boden, in dem die Ware für den anschließenden Versand vorbereitet wird.
 

Vorteile für Trasgo

  • Große Kapazität: Mit den installierten Regalanlagen ist es möglich, mehr als 20.200 Paletten zu lagern, wodurch die logistischen Bedürfnisse von Trasgo mehr als erfüllt werden.
  • Optimale Logistikverwaltung: Die Ware wird im entsprechenden Bereich des Logistikzentrums unter Beachtung ihrer Abmessungen, Rotation und Eigenschaften klassifiziert und gelagert.
  • Hohe Leistung: Der direkte Zugang zur Ware beschleunigt die Warenhandhabung und ermöglicht einen massiven Warenfluss beim Ein- und Ausgang der Produkte.

Produkte in diesem Projekt

  • Mecalux hat herkömmliche Palettenregalanlagen geliefert, die eine Lagerkapazität von mehr als 20.200 Paletten
    Mecalux hat herkömmliche Palettenregalanlagen geliefert, die eine Lagerkapazität von mehr als 20.200 Paletten
  • Die Einteilung in Sektoren ermöglicht die effiziente Lagerung der gesamten Ware und erfüllt gleichzeitig die örtlichen Brandschutzvorschriften
    Die Einteilung in Sektoren ermöglicht die effiziente Lagerung der gesamten Ware und erfüllt gleichzeitig die örtlichen Brandschutzvorschriften

Technische Spezifikationen

Logistikzentrum von Trasgo in Italien
Lagerkapazität: 20.240 Paletten
Abmessungen der Paletten: 800 x 1.200 x 1200 /1400 mm
Maximalgewicht der Paletten: 700 kg
Anzahl Regale: 32
Regalhöhe: 8,5 m