Das Logistikunternehmen JAS-FBG stattet sein neues 10.000 m² großes Distributionszentrum in Warszowice (Polen) mit Systemen für den direkten Palettenzugang aus

Das polnische Unternehmen JAS-FBG verbessert die Leistung mit Movirack- und Palettenregalanlagen

JAS-FBG S.A
Mecalux hat im Logistikzentrum von JAS-FBG S.A. herkömmliche Palettenregalanlagen und Movirack-Verschieberegalanlagen installiert. Durch die Kombination beider Lösungen ist es möglich, die Lagerkapazität zu maximieren und die Produktivität zu erhöhen, da die Produkte nach Größe und Umschlag klassifiziert werden.
Das Logistikunternehmen JAS-FBG stattet sein neues 10.000 m² großes Distributionszentrum in Warszowice (Polen) mit Systemen für den direkten Palettenzugang aus

Informationen zu JAS-FBG S.A.

JAS-FBG S.A. ist ein polnisches Logistikunternehmen, das 1991 gegründet wurde. Durch die Erweiterung des Vertriebsnetzes sind die Lager im ganzen Land verteilt.

Vor Kurzem hat das Unternehmen ein neues Logistikzentrum auf 10.000 m2 in Warszowice (Polen) errichtet. Der Standort ist ideal, da er sich an einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt befindet, der die Verteilung aller Produkte im Süden des Landes erleichtert.

Das Unternehmen bat Mecalux um Mitarbeit, um eine hohe Lagerkapazität für die Unterbringung der Vielzahl an Produkten seiner Kunden zu erreichen und gleichzeitig die Lagerung und Handhabung der Ware zu beschleunigen.

 

Das Logistikzentrum

Mecalux hat zwei verschiedene Lagersysteme geliefert, die in derselben Einrichtung nebeneinander bestehen: einerseits herkömmliche Palettenregalanlagen und andererseits Movirack-Verschieberegalanlagen.

Es gibt drei Lager mit kontrollierter Temperatur (Lager mit Raumtemperatur, Kühl- und Tiefkühllager). Um in das Tiefkühllager zu gelangen, müssen die Lagerarbeiter eine Vorkammer mit zwei Schnelltüren, die niemals gleichzeitig geöffnet sind, was den Zweck hat, jähe Temperaturänderungen, Kälteverlust und die Entstehung von Kondensation zu verhindern, passieren.

Gegenüber den Laderampen wurde ein geräumiger Bereich für Wareneingang, Konsolidierung und Versand eingerichtet. Dort werden die Paletten derselben Bestellung oder Route zusammengestellt, um die Beladung der Transportlastwagen schneller durchführen zu können.

Konventionelle Palettenregalanlagen
Die von Mecalux installierten sieben doppelten und zwei einfachen herkömmlichen Palettenregalanlagen, die 9 m hoch und 58 m lang sind, bieten Platz für 4800 Paletten mit einem Höchstgewicht von je 1000 kg.

Das Unternehmen arbeitet mit Paletten mit verschiedenen Abmessungen und Umschlagshäufigkeiten. Aus diesem Grund hat man sich für herkömmliche Palettenregalanlagen entschieden, da diese vielseitig sind und sich an jede Art von Ladung anpassen lassen. In diesem System werden viele Paletten mit vielen verschiedenen Artikelarten gelagert.

Angesichts der Länge der Regalanlage wurde im hinteren Teil des Lagers ein Verbindungsgang eingerichtet, der die Bewegung der Lagerarbeiter erleichtert und gleichzeitig als Notausgang dient.

An einer Seitenwand der herkömmlichen Palettenregalanlage lagert JAS-FBG S.A. die Produkte mit hohem Umschlag in einem Block mit Drive-in-Kompakt-Palettenregalanlagen.

Die Lagerarbeiter befolgen die Anweisungen der Lagerverwaltungssoftware (LVS) mithilfe eines Funkterminals, das ihnen jederzeit mitteilt, zu welchen Lagerpositionen sie fahren müssen.

Verschieberegalanlagen
In den beiden Lagern mit kontrollierter Temperatur wurden Movirack-Verschieberegalanlagen installiert.Insgesamt wurde so eine Lagerkapazität für 4620 Paletten mit einem Höchstgewicht von je 1000 kg geschaffen.

Die Regale ruhen auf beweglichen Gestellen, die sich selbstständig seitlich verschieben. Um den Gang zu öffnen, in dem sich die gewünschte Ware befindet, muss der Lagerarbeiter den entsprechenden Befehl mit einer Funkfernbedienung geben.

Um die korrekte Funktion des Systems zu gewährleisten, enthalten die Movirack-Regalanlagen Sicherheitsvorrichtungen, wie externe und interne Absperrungen mit Fotozellen, die jegliche Aktivität stoppen, wenn sich die Lagerarbeiter im Inneren des Gangs aufhalten. Es gibt außerdem NOTAUS-Schalter, die die Bewegung der Regalanlage unterbrechen, wenn sie wegen eines Vorfalls betätigt werden.

Die beiden Blöcke mit Movirack-Regalen verfügen jeweils über einen eigenen Schaltschrank und Schaltkästen in jedem Regal. Im Schaltschrank befindet sich die SPS, die die Befehle zur Bewegung steuert und verarbeitet.

 

Vorteile für JAS-FBG S.A.

  • Maximale Lagerkapazität: Das Lager von JAS-FBG S.A. hat eine Lagerkapazität für 10.820 Paletten.
  • Effiziente Verwaltung: Die Installation von herkömmlichen Palettenregalanlagen und Movirack-Regalen ermöglicht es, die Ware nach dem Kunden, dem sie gehören, ihren Abmessungen und ihrer Rotation zu ordnen.
  • Hohe Leistung: Die von Mecalux installierten Lagersysteme ermöglichen einen direkten Zugang zur Ware, was die Schnelligkeit bei der Handhabung der Ware und der Bestandskontrolle erhöht.
  • Das Lager von JAS-FBG S.A. hat eine Lagerkapazität für 10.820 Paletten
    Das Lager von JAS-FBG S.A. hat eine Lagerkapazität für 10.820 Paletten
  • Die von Mecalux installierten sieben doppelten und zwei einfachen herkömmlichen Palettenregalanlagen, die 9 m hoch und 58 m lang sind, bieten Platz für 4800 Paletten
    Die von Mecalux installierten sieben doppelten und zwei einfachen herkömmlichen Palettenregalanlagen, die 9 m hoch und 58 m lang sind, bieten Platz für 4800 Paletten

Technische Spezifikationen

Logistikzentrum von JAS-FBG S.A.: Herkömmliche Palettenregalanlagen
Lagerkapazität: 4.800 Paletten
Abmessungen der Palette: 800 x 1200 mm
Höchstgewicht der Palette: 1000 kg
Regalhöhe: 9 m
Informationsmaterial oder Angebot anfordern

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012