Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Ein Förderer, der die Fabrik von Nutricia mit dem Versand verbindet

Ein Förderer, der die Fabrik von Nutricia mit dem Versand verbindet

Das Lebensmittelunternehmen Nutricia montiert ein automatisiertes Transportsystem in seinem Lager in Polen

Ein Förderer, der die Fabrik von Nutricia mit dem Versand verbindet

Mecalux hat eine Fördervorrichtung montiert, die die Ware aus dem Werk von NUTRICIA direkt in den Versandbereich des Lagers transportiert. Durch dieses Fördersystem werden keine herkömmlichen Fördermittel mehr für den Transport der Ware zwischen den beiden Punkten benötigt. Da der Anteil der manuellen Handhabung der Lasten abnimmt, wird die Sicherheit der Einrichtung erheblich erhöht.

Informationen zu NUTRICIA

Das zur Danone-Gruppe gehörende Unternehmen NUTRICIA stellt Baby- und Kleinkindnahrung sowie diätetische und krankheitsspezifische Produkte her. Das Unternehmen wurde 1901 in den Niederlanden gegründet und begann 1993 mit seiner Tätigkeit in Polen, wo es sich zu einem der führenden Unternehmen seiner Branche entwickelt hat.

NUTRICIA ist ein Unternehmen, das sich sehr für die Qualität seiner Produkte einsetzt, daher sind seine Fabriken mit der neuesten Technologie ausgestattet.

Die Rezepte der Produkte werden von Ernährungsexperten zusammengestellt und entsprechen den Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation.

Ketten- und Rollenförderer

Mecalux hat eine Fördervorrichtung mit Rollen und Ketten montiert, die das Werk von NUTRICIA mit dem Versandbereich des Lagers verbindet. Die Fördervorrichtung verläuft seitlich entlang des gesamten Lagers und endet direkt vor den Laderampen. Diese Lösung beschleunigt den Warentransport zwischen den beiden Bereichen, macht die wiederholten Bewegungen von Lagerarbeitern mit herkömmlichen Gabelstaplern überflüssig überflüssig und minimiert so Störungen von Vorgängen im Lager.

Der Förderkreislauf verfügt in seinen Streckenverlauf über zwei Ausgänge:

  • Der erste Ausgang liegt bei einem Regalblock mit dem Pallet-Shuttle-System. Dorthin werden die Paletten transportiert, die in Wartestellung verbleiben, um bei Abruf in den Versandbereich transportiert zu werden.
  • Der zweite Ausgang befindet sich gegenüber den Laderampen. Nachdem die Ware dort eingetroffen ist, entnehmen die Lagerarbeiter die Ware aus dem Kreislauf und bringen sie direkt in das Innere der LKW.

Einer der Vorteile dieses Transportsystems ist seine Staufunktion. Die Paletten werden nacheinander geordnet gruppiert, bis sie in den Transportlastwagen gebracht werden.

Vorteile für NUTRICIA

  • Schnelligkeit des Warentransports: Durch den Einbau der Fördervorrichtung geht die Ware schneller aus dem Werk heraus und Störungen anderer Abläufe im Lager werden minimiert.
  • Mehr Sicherheit: Der automatisierte Warentransport beseitigt potenzielle Fehler und Unfälle.
  • Vielseitigkeit: Die Fördervorrichtung passt sich den Eigenschaften und Abmessungen des Lagers von NUTRICIA an und sorgt zudem für Schnelligkeit und Rentabilität.
Fördersystem für Paletten von NUTRICIA
Länge des Fördererkreislaufs: 41 m
Transportgeschwindigkeit: 20 m/min
Höhe der Fördervorrichtungen: 0,65 m

Produkte in diesem Projekt


Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern