Lager in Frankreich mit Befestigungselementen und Rohstoffen von Faynot

Lager in Frankreich mit Befestigungselementen und Rohstoffen von Faynot

Easy WMS identifiziert die 10.000 Artikelarten, die Faynot verwaltet, ab ihrer Ankunft im Lager

Lager in Frankreich mit Befestigungselementen und Rohstoffen von Faynot

Das auf Befestigungselemente spezialisierte Unternehmen Faynot, das seine Logistik fortlaufend modernisiert, hat das Lagerverwaltungssystem (LVS) Easy WMS von Mecalux in seinen drei Lagern in Frankreich implementiert. Mithilfe dieser Software kann das Unternehmen die 10.000 Artikelarten seines Bestands auf effiziente Weise verwalten, täglich 200 Aufträge pro Lager zusammenstellen und den Produktionsbereich termingerecht mit Rohstoffen versorgen.

Der Kunde steht immer an erster Stelle

Das 1912 in Thilay (Nordfrankreich) gegründete Unternehmen Faynot ist spezialisiert auf Befestigungselemente und Verkleidungen für Dächer, Wände und Fassaden. Es hat ein umfangreiches Netz von autorisierten Vertriebshändlern aufgebaut, die die Präsenz der Marke in mehr als 30 Ländern gewährleisten.

Das Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Aus diesem Grund bieten ihnen die Außendienstmitarbeiter eine kontinuierliche, persönliche Beratung. Eine weitere Priorität liegt in der korrekten Bestandsführung, um sicherzustellen, dass die Bestellungen in kürzester Zeit ausgeliefert werden.

Eine komplexe Logistik

Das Unternehmen verfügt über drei Lager in der Region Champagne-Ardenne im Nordosten Frankreichs: zwei davon neben den Fabriken von Thilay und das dritte in der Stadt Glaire..

„In den drei Lagern verwalten wir etwa 10.000 verschiedene Artikelarten“, erklärt der Geschäftsführer von Faynot, Jean-Edouard Gissinger. Dazu gehören zum einen die versandfertigen Produkte (Schrauben und Verankerungen zur Befestigung in Beton) und zum anderen Rohstoffe (Drahtrollen und Bleche). Die Produkte werden auf Paletten und in Metallbehältern gelagert, um ihre Handhabung und ihren Transport zu erleichtern.

Alle Lager haben eine ähnliche Struktur und Gestaltung, um den Kunden unabhängig vom Standort immer den gleichen Service zu bieten. Alle drei sind mit 9 m hohen Palettenregalen von Mecalux ausgestattet, die aus fünf bis sieben Ebenen bestehen. Außerdem ist ein Bereich für die Lagerung von Produkten, vor allem von Trommeln und sperrigen Produkten, auf dem Boden vorgesehen.

Man entschied sich für Palettenregale, da diese einen direkten Zugriff auf die Produkte bieten, was für Schnelligkeit bei der Handhabung der Ware und der Auftragszusammenstellung sorgt. Außerdem lassen sich die Regale verändern und an die Eigenschaften und Abmessungen der Produkte anpassen, z. B. an Kartons oder lose Teile.

Im Allgemeinen ist die Logistik von Faynot sehr komplex. Der Geschäftsführer erklärt: „Sie umfasst den ständigen Transfer von Artikeln zwischen den verschiedenen Lagern, die Versorgung der verschiedenen Produktionsprozesse (z. B. Zusammenbau oder Farbbeschichtung) mit Rohstoffen und den Versand der fertigen Produkte an die Kunden“. Die Kontrolle der Ware ist unerlässlich, um Fehler zu vermeiden und sicherzustellen, dass das Produktionszentrum zum richtigen Zeitpunkt über das notwendige Material verfügt. „Die Nachverfolgbarkeit ist für uns von größter Bedeutung“, betont Gissinger.

Dazu kommt, dass in jedem Lager täglich 200 Aufträge zusammengestellt werden. „Die Größe der Aufträge ist sehr unterschiedlich: sie reicht von einem einzelnen Beutel mit Schrauben bis zu einer ganzen LKW-Ladung mit Paletten“, sagt Jean-Edouard Gissinger.

Optimale Warenverwaltung

Das Unternehmen zog die Installation eines Lagerverwaltungssystems (LVS) in Betracht, um seine drei Lager optimal zu nutzen. Der Geschäftsführer des Unternehmens erklärt: „Nachdem wir uns mehrere Angebote angesehen hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass das LVS von Mecalux unsere Erwartungen in Bezug auf die Bestandsverwaltung am besten erfüllt.“

Easy WMS von Mecalux kontrolliert alle Produkte und Abläufe der drei Lager von Faynot, da, so Gissinger, „wir an jedem Standort das gleiche System zur Verwaltung unserer Ressourcen verwenden wollten“. Obwohl die drei Lager sehr ähnlich sind, steuert das LVS in der Praxis jedes von ihnen unabhängig voneinander.

Easy WMS von Mecalux ist ein sehr flexibles System, das sich vollkommen automatisch an die Besonderheiten jeder Anlage angepasst hat. „Es war uns besonders wichtig, den Transport der Rohstoffe zur Produktion zu kontrollieren und die Aufträge unserer Kunden im selben Bereich zusammenzustellen“, bestätigt Jean-Edouard Gissinger.

Das LVS führt die Kommissionierer jederzeit und gibt ihnen vor, was sie mit den einzelnen Produkten tun müssen, wodurch sich die Fehlerwahrscheinlichkeit verringert. Die Kommissionierer verwenden Handscanner, auf denen sie die Anweisungen von Easy WMS empfangen und diese nach der Ausführung bestätigen.

Easy WMS überwacht ebenfalls den Status aller Produkte in Echtzeit. Dank dieser Informationen kann überprüft werden, ob genügend Rohstoffe für die Versorgung der Produktion sowie die erforderlichen Produkte zur Zusammenstellung der Kundenaufträge auf Lager sind.

Laut Jean-Edouard Gissinger „hat das LVS die Fehler in der Bestandsführung minimiert.“ Um dies zu erreichen, identifiziert Easy WMS die Produkte direkt bei ihrer Ankunft im Lager und weist ihnen unter Berücksichtigung ihrer Eigenschaften und ihrer Nachfrage einen Stellplatz zu. So werden beispielsweise Rohstoffe in einem bestimmten Bereich und Fertigprodukte in einem anderen Bereich gelagert.

Auftragszusammenstellung

Die Auftragszusammenstellung ist eine der wichtigsten Aktivitäten in den drei Lagern von Faynot. Täglich bewegen sich die Kommissionierer durch die Lager, um die Artikelarten für die 200 Aufträge, die zusammenzustellen sind, zu entnehmen. Um diese Zahl zu erreichen, wird ein LVS benötigt, das den Kommissionierern anzeigt, welche Produkte sie in welcher Menge aus den Regalen entnehmen müssen.

Einer der Vorteile von Easy WMS besteht außerdem darin, dass es den Kommissionierern eine Route vorgibt, die die von ihnen bei der Entnahme der Ware zurückgelegte Strecke minimiert. Wichtig ist nicht nur die Arbeit der Kommissionierer, sondern auch die Verfügbarkeit von Reserveprodukten und die Vermeidung von Lieferunterbrechungen.

Zu diesem Zweck kommuniziert das LVS ständig mit dem ERP-System, um Fehlbestände zu vermeiden. „So können wir gewährleisten, dass die Aufträge so zusammengestellt und versandt werden, wie die Kunden sie bestellt haben“, sagt der Direktor des Unternehmens.

Konsolidiertes Wachstum

Für Faynot war klar, dass das Unternehmen eine flexible, fortschrittliche Logistik einsetzen musste, um seinen Kunden einen guten Service zu bieten und die Wachstumsaussichten zu erfüllen. Die Installation von Easy WMS in seinen drei Lagern bedeutete einen qualitativen Sprung nach vorne, da dieses System alle Prozesse steuert und optimiert, um eine höhere Leistung zu erzielen.

Das LVS von Mecalux hat die Produktivität von Faynot dank der korrekten Verwaltung der Bestände und der Reduzierung von Fehlern bei der Auftragszusammenstellung erheblich gesteigert. Die Software ist mit dem ERP-System des Unternehmens verknüpft, um alle Prozesse, von der Produktion bis zur Auslieferung der Ware an den Endkunden zu koordinieren.

Jean-Edouard Gissinger - Geschäftsführer von Faynot
„Wir haben Easy WMS von Mecalux in unseren drei Lagern installiert, da es sich vollständig an alle Betriebsabläufe anpassen ließ. Es bietet uns zahlreiche Vorteile, wie Nachverfolgbarkeit, Effizienz bei der Kommissionierung und die Reduzierung von Fehlern.”.

Vorteile für Faynot

  • Nachverfolgbarkeit der Produkte: Das LVS identifiziert die 10.000 Artikelarten von Faynot bei ihrer Ankunft im Lager und organisiert ihre Anordnung unter Berücksichtigung ihrer Eigenschaften und ihrer Nachfrage. Das LVS identifiziert die Chargennummer des an die Kunden versandten Produkts in Echtzeit.
  • Effizientere Auftragszusammenstellung: Easy WMS führt die Kommissionierer in jedem Lager bei der Zusammenstellung von täglich 200 Aufträgen. Es zeigt ihnen, welche Produkte sie benötigen und wo sie sie finden können.
  • Verwaltung von drei Lagern: Das System von Mecalux ist an den Vorgängen in den drei Lagern von Faynot beteiligt und versorgt den Produktionsbereich mit Rohstoffen.
Lager von Faynot
Lagerkapazität: 13.000 Paletten
Abmessungen der Paletten: 800 x 1.200 mm
Höchstgewicht der Paletten: 1.000 kg
Regalhöhe: 9 m

Produkte in diesem Projekt

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern