College of DuPage: Eine Lösung mit der perfekten Größe

College of DuPage: Eine Lösung mit der perfekten Größe

College of DuPage hat seinen Lagerraum mithilfe von Einschubregalen optimiert

College of DuPage: Eine Lösung mit der perfekten Größe

Das Lager des College of DuPage in Glen Ellyn (Illinois) ist ein atypisches Lager, da es keine Fertigprodukte oder Rohstoffe enthält, sondern Produkte für ganz besondere Endkunden: Studierende, Professoren und Mitarbeiter der Universität. Mit seinen mehr als 28.000 Studierenden ist das College of DuPage das zweitgrößte Universitätszentrum im Bundesstaat Illinois. Der 110 Hektar große Campus in Glen Ellyn umfasst elf Gebäude und ein Lager, in dem große Mengen an Papier und Verbrauchsmaterial gelagert werden.

Anforderungen des Kunden

Das College of DuPage lagerte seine Produkte in Palettenregalen, deren Platz angesichts der Menge an Material nicht mehr ausreichte. Sie waren außerdem so hoch, dass sie fast bis zur Decke reichten: „Jedes Mal, wenn wir Ware im oberen Bereich lagern wollten, mussten wir sehr vorsichtig sein, um uns den Kopf nicht an den Sprinklern oder den Leuchten zu stoßen“, erläutert Angelo Conti, Lagerleiter am College of DuPage.

Wegen der mangelnden Höhe konnten außerdem keine vollständigen Paletten auf der oberen Ebene platziert werden, sodass die Mitarbeiter den Inhalt aufsplitten mussten. All dies führte zu einem hohen Zeitaufwand bei den Mitarbeitern und zu zusätzlichen Kosten für das College of DuPage.

Lösungsvorschlag von Interlake Mecalux

Nach Rücksprache mit verschiedenen Herstellern von Lagersystemen beauftragte das College of DuPage schließlich Interlake Mecalux mit der Planung und Montage von Einschubregalen, die die durch die alten Regale entstandenen Probleme lösen sollten. „Interlake Mecalux erkannte das Problem und fand das Lagersystem, das uns helfen würde, unsere Anforderungen zu erfüllen“, versichert Angelo Conti.

Mithilfe der Einschubregale hat das College of DuPage seinen Lagerraum optimiert, da dieses System die Anzahl der Gänge, die für den Zugriff auf die Produkte notwendig sind, minimiert. So wurde eine kompakte, hochverdichtete und hocheffiziente Lagerlösung geschaffen. Die Paletten werden auf Wagen platziert, die sich durch die Schubkraft auf Laufschienen bewegen.

Die Wagen können abhängig von der jeweiligen Anwendung und dem verfügbaren Raum eine, zwei, drei oder sogar vier Paletten in der Tiefe aufnehmen. Wenn der Mitarbeiter die erste Palette mithilfe des Gabelstaplers entnimmt, bewegen sich die anderen durch die Schwerkraft in Richtung des Arbeitsgangs nach vorne und füllen so die entstandene Lücke aus. Dieses System ermöglicht eine einfache und schnelle Entnahme der Paletten und ist sicher für die Mitarbeiter. Dies war eine unabdingbare Voraussetzung für das College of DuPage, insbesondere angesichts der Probleme, die bei den alten Palettenregalen auftraten.

„Bei den Regalen, die wir früher hatten, mussten sich die Lagerarbeiter in das Regal begeben, auch wenn sie nur eine Kiste mit Schreibpapier holen wollten. Das ist jetzt nicht mehr nötig. Wir sind wirklich erleichtert, dass unsere Mitarbeiter nun nicht mehr unterhalb einer Last von Tausenden von Kilos arbeiten müssen. Allein die Tatsache, dass ein mögliches Unfallrisiko beseitigt wurde, ist unbezahlbar“, sagt der Lagerleiter.

Durch die Montage der Einschubregale wurde auch das Problem gelöst, das durch die mangelnde Höhe des Lagers des College of DuPage auftrat. Im Vergleich zu den alten Regalen gibt es nun eine Lagerebene weniger, weil diese einfach nicht praktikabel war. „Wir können jetzt ganze Paletten lagern, ohne sie aufsplitten zu müssen. Direkt nach der Entladung des LKWs platzieren wir sie in den Regalen“, sagt Angelo Conti.

All diese Vorteile haben auch zu einer erheblichen Verringerung der Logistikkosten des Colleges geführt. Bei den Einschubregalen braucht die Universität keine speziellen Handhabungsgeräte mehr anzuschaffen, um dieses Lagersystem zu bedienen. Stattdessen verwenden die Lagerarbeiter jetzt einen kleineren Gabelstapler, mit dem sie vom Arbeitsgang aus auf die Produkte zugreifen. Sie brauchen nicht in das Innere der Lagergassen zu fahren, sodass mögliche Stöße gegen das Tragwerk der Regale vermieden werden. Dadurch erhöht sich die Sicherheit der Anlage und ihre Instandhaltung wird minimiert.

Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt war, dass die Regale das gesamte Gewicht der mit Papier beladenen Paletten tragen müssen. Jeder Wagen der Regale kann bis zu 1.500 kg tragen, was das System ideal für Unternehmen macht, die mit schweren Lasten arbeiten.

Einer der Aspekte, die Conti am meisten beeindruckten, als das Projekt zur Umgestaltung des Lagers in Angriff genommen wurde, war die Reaktionsfähigkeit von Interlake Mecalux bei der Erfüllung seiner Anforderungen. Das College of DuPage hat sehr strenge Anforderungen und Bedingungen bei der Auswahl seiner Lieferanten, und Interlake Mecalux war in der Lage, ihm die notwendigen Informationen liefern, die es für eine optimale Entscheidungsfindung benötigte.

Angelo Conti - Lagerleiter am College of DuPage
„Neben all den rein logistischen Vorteilen gefielen mir an Interlake Mecalux vor allem der Kundendienst, die Arbeitsweise und die ganz persönliche Behandlung, die uns zuteilwurde.“

Vorteile für College of DuPage

  • Optimierung des verfügbaren Raums: Die Einschubregale nutzen den Raum ohne Effizienzeinbußen bei der Handhabung der Waren.
  • Sicherheit im Lager: Das installierte Lagersystem bietet eine sichere Entnahme der Paletten, ohne dass das Innere der Regale betreten werden muss, wobei jegliches Unfallrisiko minimiert wird.
  • Kosteneinsparung: Die Lagerarbeiter müssen nun keine kompletten Paletten mehr aufsplitten, wodurch das College of DuPage Zeit und Personalkosten spart.
  • Tragfähige Regale: Die Einschubregale können mit Papier beladene Paletten mit einem Gewicht von bis zu jeweils 1.500 kg tragen.
Einschubregale
Lagerkapazität: 96 Paletten
Abmessungen der Paletten: 1.000 x 1.200 mm
Maximalgewicht pro Palette: 1.500 kg
Regalhöhe: 3,5 m
Anzahl der Lagerebenen: 3

Produkte in diesem Projekt

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern