Cimasa erreicht eine vollständige Rückverfolgbarkeit und Produktivitätssteigerung von 25%

Cimasa erreicht eine vollständige Rückverfolgbarkeit und Produktivitätssteigerung von 25%

Die Firma für Futtermittel, Biomasse, Salz, Zucker und Substraten modernisiert sein Lager mit Easy WMS von Mecalux

Cimasa erreicht eine vollständige Rückverfolgbarkeit und Produktivitätssteigerung von 25%

Cimasa, ein Hersteller von Tierfutter, Futtermittelrohstoffen, Biomasse, Salz, Zucker und Substraten hat seine Logistik mit dem Ziel umgestaltet, sein Wachstum zu fördern. Zu diesem Zweck hat sich das Unternehmen für Easy WMS, das Lagerverwaltungssystem von Mecalux, entschieden, mit dem das Lager effizienter verwaltet und die Arbeit der Bediener optimiert werden kann. Dieses System ermöglicht die Rückverfolgbarkeit und eine äußerst präzise Produktkontrolle: Verfallsdatum, Chargennummer, genauer Standort in Echtzeit, Überwachung der verschiedenen Prozesse usw. Infolgedessen konnte das Unternehmen seine Produktivität um 25% steigern.

Von Tierfutter bis Biomasse und anderen Produkten

Cimasa wurde im Jahre 1963 in der Stadt La Roda (Albacete) gegründet. Die Geschichte des Unternehmens ist von ständiger Veränderung und kontinuierlichen Verbesserungen geprägt. Ursprünglich produzierte es Tierfutter und verkaufte Getreide für Futtermittel, erweiterte jedoch im Laufe der Jahre seine Produktpalette. Jetzt verkauft das Unternehmen auch Salz, Biomasse, Zucker, Substrate und Zusatzstoffe, die in zahlreichen Industriezweigen verwendet werden: im Hotelgewerbe, in der Lebensmittelindustrie, in der Viehzucht, für erneuerbare Energien und in anderen Bereichen.

Das Unternehmen verfügt über 20.000 m² Fläche zur Lagerung von Waren für den späteren Verkauf. In den letzten Jahren hat es seine Logistik umgestaltet und verbessert, um zu gewährleisten, dass die Produkte die Kunden unter optimalen Bedingungen erreichen und den Sicherheits- und Hygienevorschriften entsprechen. Um dieses Projekt erfolgreich in Angriff zu nehmen, wandte sich Cimasa an Mecalux, da, so Francisco Collado, Geschäftsführer des Unternehmens, „die Mitarbeiter uns sehr viel Vertrauen vermittelt haben. Gleichzeitig ist Mecalux eines der bekanntesten Unternehmen in der Logistikbranche“.

Palettenregale: Schnelligkeit und Vielseitigkeit

Nach eingehender Analyse der Besonderheiten des Lagers hat Mecalux 9m hohe Palettenregale errichtet, die eine Lagerkapazität von 2.500 Paletten bieten. Die Regale zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit an jede Art von Ladung, Gewicht oder Volumen aus, wodurch Cimasa seine 225 verschiedensten Artikelarten mit Leichtigkeit verwalten kann.

Die Regale ermöglichen den direkten Zugriff auf die Paletten, sodass die Einlagerung und Auftragszusammenstellung einfacher und schneller erfolgen kann. In diesem Lager werden täglich mehrere Paletten von verschiedenen Herstellern angenommen und gelagert. Anschließend werden die Aufträge zusammengestellt und an Kunden in ganz Spanien versandt.

Laut Francisco Collado musste das Unternehmen vor allem die gesamte Lieferkette und die Produktverwaltung verbessern: „Wir wollten die vollständige Rückverfolgbarkeit der Waren sicherstellen, um Out-of-Stock-Situationen zu vermeiden und Bestellungen in Rekordzeit an unsere Kunden versenden zu können”.

Cimasa betrachtete die Umgestaltung seines Lagers als eine Investition in die Zukunft. Der Geschäftsführer des Unternehmens betont in diesem Zusammenhang, dass „wir wollten, dass das Lager für unsere Wachstumsaussichten gerüstet ist und dass es uns in den kommenden Jahren dabei unterstützt, mit den gleichen Ressourcen mehr Aufträge zusammenzustellen”.

Wie erreicht man eine vollständige Rückverfolgbarkeit?

Zuvor nutzte Cimasa ein intern entwickeltes ERP-System zur Organisation aller Unternehmensressourcen, einschließlich der Logistik. Dieses System umfasste einige grundlegende Funktionalitäten für ein Lager, z.B. konnten die Annahme und der Versand kontrolliert werden.

Das ERP war jedoch nicht speziell für die Verwaltung der Logistikprozesse konzipiert, da es keine Informationen über die Stellplätze oder die Abläufe im Lager umfasste.

Das Unternehmen entschied sich daher für ein Lagerverwaltungssystem (LVS), das im Vergleich zu einem ERP-System eine wesentlich strengere Warenkontrolle ermöglicht. Ein LVS ist speziell auf die Verwaltung von Lagern ausgerichtet und ermöglicht die Ordnung und Optimierung von Warenbewegungen sowie eine äußerst präzise Bestandskontrolle.

Die Entscheidung von Cimasa fiel auf Easy WMS, das LVS von Mecalux, da dieses System an die Besonderheiten des Unternehmens angepasst werden kann. Es ermöglicht die Verwaltung aller im Lager durchgeführten Vorgänge (Annahme, Identifizierung und Überprüfung der Waren, Lagerung, Auftragszusammenstellung und Versand), wobei die Anforderungen des Unternehmens berücksichtigt werden.

Das LVS von Mecalux wurde problemlos in das ERP integriert. „Die beiden Systeme sind miteinander verbunden und tauschen Daten aus, um eine höhere Leistung zu erzielen. Mit Easy WMS ist die Produktivität um 25% gestiegen”, freut sich der Geschäftsführer von Cimasa.

Easy WMS gewährleistet die vollständige Rückverfolgbarkeit der Waren, indem es den Ursprung und die verschiedenen Schritte, die ein Produkt in der gesamten Lieferkette durchläuft, nachvollzieht. Sobald ein Produkt angenommen wird, erfasst das LVS dessen Daten und weist ihm auf Grundlage seiner Eigenschaften, seiner Charge und seines Verbrauchsdatum einen Stellplatz zu.

Vorteile von Easy WMS im Vergleich zu einem Logistik-Modul eines ERP-Systems

  • Spezialisierungsgrad. Der größte Unterschied zwischen einem ERP und einem LVS besteht im Grad der Spezialisierung der Lagerverwaltungssoftware, da die Verwaltung viel detaillierter und gründlicher erfolgt.
  • Spezifische Funktionalitäten. Easy WMS verfügt über Module, mit denen das LVS um Funktionalitäten erweitert werden kann, sodass auch komplexere Prozesse und Umgebungen unterstützt werden.
  • Flexible Integration. Das LVS von Mecalux kann mit jeder Software integriert werden, sei es mit einem ERP-System oder mit Pick-by-Voice- oder Pick-to-Light-Geräten.
  • Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten. Es gibt zwei Optionen für die Architektur von Easy WMS (SaaS und On-Premise), um den Anforderungen jedes Unternehmens gerecht zu werden.
  • Anpassbares System. Easy WMS bietet mehr Flexibilität als ein ERP, da es sich an unterschiedliche Abläufe im Lager anpassen lässt und mit ihm eine höhere Rentabilität erzielt werden kann.

Auftragszusammenstellung mit verschiedenen Artikelarten

Täglich werden dutzende Aufträge zur Auslieferung an die Kunden von Cimasa zusammengestellt. Die Aufträge bestehen entweder aus vollständigen Paletten mit der gleichen Artikelart oder aus mehreren Einheiten unterschiedlicher Artikelarten.

Easy WMS ist so programmiert, dass es die Routen der kommissionierenden Mitarbeiter optimiert und einen Weg entwirft, der sicherstellt, dass die geringstmöglichen Entfernungen im Lager zurückgelegt werden. Bei dieser Route werden auch die Abmessungen der Produkte berücksichtigt, sodass die Bediener zuerst die sperrigen und dann die kleineren Artikel entnehmen. Sobald die Aufträge abgeschlossen sind, werden sie umreift und zu den Laderampen bewegt, wo sie auf die Ankunft des LKWs warten, mit dem sie versandt werden.

Auch wenn die Aufträge fertig zusammengestellt wurden, bleiben sie bis wenige Minuten vor dem Versand offen. Das heißt, wenn Kunden weitere Artikel bestellen, können diese noch in die Bestellung aufgenommen werden.

Einige Aufträge werden auch durch Cross-Docking zusammengestellt, d.h. mit Produkten, die nicht zuvor eingelagert wurden. Sobald Easy WMS die Artikelarten angenommen und identifiziert hat, werden diese direkt zum Versandbereich bewegt. Dabei handelt es sich um Artikel, die Teil eines unvollständigen Auftrags sind oder die von Kunden bestellt wurden und sofort versandt werden sollen.

Das LVS fördert das Wachstum

Das Lager von Cimasa ist speziell darauf ausgerichtet, die Kundenwünsche ohne Verzögerung zu erfüllen. Die gesamte Organisation von Waren und Vorgängen hat das gleiche Ziel: den bestmöglichen Service zu bieten.

Die Verwaltungssoftware ist ein Tool zur effizienten Verwaltung der in jedem Lager vorhandenen Vorgänge und Ressourcen. Bei Cimasa hat sich Easy WMS zum perfekten Partner entwickelt, um die maximale Wettbewerbsfähigkeit in der Lieferkette zu erreichen und die Produktivität um 25% zu steigern.

Das Merkmal, das dieses Lager am besten beschreibt, ist die Rückverfolgbarkeit. Das LVS verfügt über alle Details zu den Produkten: Abmessungen, Charge, Gewicht, Merkmale, Produktions- und Verfallsdatum, bestandene Kontrollen usw. Darüber hinaus überwacht es genaustens alle Artikelarten in den verschiedenen Prozessen, aus denen sich die Lieferkette zusammensetzt.

Easy WMS kann darüber hinaus erweitert werden und Cimasa bei seinen Expansionsplänen begleiten. Diese Software organisiert die Arbeit der Bediener und ermöglicht auch die Abwicklung einer steigenden Anzahl von Aufträgen.

Francisco Collado - Geschäftsführer von Cimasa
„Unser Lager ist mit Easy WMS viel effizienter und die Rückverfolgbarkeit funktioniert perfekt. Indem wir die Produkte derart präzise kontrollieren, haben wir die Gewissheit, dass alle Prozesse und Kontrollen korrekt durchgeführt werden”.

Vorteile für Cimasa

  • Vollständige Rückverfolgbarkeit: Die 225 Artikelarten, aus denen die Produktpalette von Cimasa besteht, werden ab dem Zeitpunkt ihres Eintreffens im Lager überwacht. Das LVS kontrolliert alle Daten: Gewicht, Merkmale, Volumen, Verfallsdatum usw.
  • Produktivitätssteigerung um 25%: Dank der Kontrolle mit Easy WMS konnten alle Vorgänge im Lager (Annahme, Auftragszusammenstellung und Versand) beschleunigt und Fehler reduziert werden.
  • Integration des LVS in das ERP: Cimasa konnte dank Easy WMS eine präzisere Verwaltung seines Lagers erreichen. Das LVS ist mit dem ERP integriert und arbeitet mit diesem harmonisch zusammen, um eine reibungslosere Lieferkette zu gewährleisten.

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern