Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Inhalte entsprechend Ihren Interessen anzubieten. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, und bestätigen, dass Sie über die Installation und die Verwendung von Cookies informiert wurden und diese akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier. Cookie Hinweis. Bestätigen

Mit der Produktion verbundenes automatisiertes Lager von SMA Magnetics

Mit der Produktion verbundenes automatisiertes Lager von SMA Magnetics

Lagerung von elektromagnetischen Komponenten für die Energie- und Transportbranche

Mit der Produktion verbundenes automatisiertes Lager von SMA Magnetics

SMA Magnetics ist ein Unternehmen, das bei all seinen Herstellungs- und Logistikprozessen über einen hohen Automatisierungsgrad verfügt, um so eine höhere Rentabilität zu erzielen. Deshalb hat SMA Magnetics im Rahmen der Automatisierung seines Zentrums in Zabierzów (Polen) mit Mecalux zusammengearbeitet. Das Lager wird durch drei Gänge unterteilt. In jedem Gang befindet sich ein Regalbediengerät, mit dem die Warenein- und -ausgänge durchgeführt werden. Außerdem ist das Lager über einen Förderkreislauf mit dem Produktionszentrum verbunden.

Informationen zu SMA Magnetics

Das Unternehmen SMA Magnetics wurde 1981 gegründet und stellt elektromagnetische Bauteile her, die in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden, wie beispielsweise in der Energie-, Automobil- oder Transportbranche.

Die Produkte von SMA Magnetics sind in Polen, und darüber hinaus in ganz Europa, sehr bekannt. Ein Teil seines Erfolgs beruht auf der Tatsache, dass das Unternehmen bei all seinen Verfahren die neuesten Technologien verwendet, konstant in Forschung und Entwicklung investiert sowie mit den Kunden bei der Entwicklung innovativer und maßgeschneiderter Lösungen zusammenarbeitet.

Das neue Lager von SMA Magnetics

Kürzlich hat SMA Magnetics ein Lager direkt neben seinem Produktionszentrum in der Ortschaft Zabierzów (bei Krakau) eröffnet.

Lager und Produktionszentrum sind durch einen Förderkreislauf miteinander verbunden.

Dieses Lager dient dazu, die Produktionssteigerungen zu bewältigen und die Wachstumserwartungen des Unternehmens umzusetzen. Zu diesem Zweck wird das Produktionszentrum vom Lager täglich mit den jeweils erforderlichen Rohstoffen beliefert. Gleichzeitig nimmt das Lager die vertriebsfertigen Endprodukte in Empfang.

Das Lager besteht aus Fördervorrichtungen auf drei Ebenen (auf Bodenhöhe und zwei weiteren Ebenen). So können die Ein- und Ausgänge der verschiedenen Güter in das bzw. aus dem Lager besser organisiert und Störungen vermieden werden. Jede Ebene ist mit einer unterschiedlichen Produktionslinie verbunden.

Es wurden drei Gänge eingebaut, die auf beiden Seiten mit Regalen mit einfacher Tiefe ausgestattet sind und eine Lagerkapazität von insgesamt 791 Paletten bieten. Die Regale sind 10 m hoch, mit Ausnahme von einem Gang, der nur eine Höhe von 7,7 m aufweist, da sich direkt darüber die Ein- und Ausgangsförderer befinden.

Die korrekte Anordnung der Waren erhöht die Rentabilität des Lagers, da sie die Bewegungen der Fördervorrichtungen optimiert. In zwei Gängen werden die Rohstoffe und die Fertigprodukte gelagert, in einem dritten Gang die Halbfertigprodukte. Letztere werden vor Aufnahme in das Lager mit einer Harzschicht überzogen und acht Stunden lang getrocknet. In jedem Gang befinden sich die stärker nachgefragten Waren im vorderen Bereich und weniger nachgefragte Waren im hinteren Bereich.

Automatisierte Lösung

SMA Magnetics zeichnet sich dadurch aus, dass bei allen Verfahren modernste Technologie eingesetzt wird. Demzufolge ist dieses Lager vollständig automatisiert. In jedem Gang führt ein dreiseitiges Regalbediengerät die Ein- und Auslagerung der Paletten an ihren jeweiligen Lagerpositionen durch.

Die dreiseitigen Regalbediengeräte haben einen Schwenkmechanismus, mit dem Paletten in drei Positionen entnommen und platziert werden können: eine vorne und zwei seitlich.

Die Verwaltung des Lagers ist ebenfalls automatisiert. Mecalux hat Easy WMS implementiert, ein Lagerverwaltungssystem (LVS), das den Waren unter Berücksichtigung ihrer Eigenschaften und der Nachfrage eine Lagerposition zuweist.

Mit dieser Software ist das Unternehmen in Echtzeit über den Zustand der Bestände informiert und kann seinen Kunden einen effizienten Service bieten, der für pünktliche und fehlerfreie Lieferungen sorgt.

Vorteile für SMA Magnetics

  • Raumnutzung: Das Lager optimiert die gesamte zur Verfügung stehende Fläche. Die 10 m hohen Regale bieten eine Lagerkapazität von 791 Paletten.
  • Hohe Leistung: Das Lager von SMA Magnetics ist vollständig automatisiert. Dreiseitige Regalbediengeräte sind für den Warenein- und -ausgang verantwortlich.
  • Kommunikation mit dem Produktionszentrum: Das Produktionszentrum und das Lager sind über automatisierte Fördervorrichtungen miteinander verbunden, über die Fertigprodukte, Halbfertigprodukte und Rohmaterialien ausgetauscht werden.
Automatisiertes Lager von SMA Magnetics
Lagerkapazität: 791 Paletten
Abmessungen der Paletten: 800 x 1,200 mm
Höchstgewicht der Paletten: 1,000 kg
Regalhöhe: 7.7 m and 10 m
Regallänge: 23.5 m

Fragen Sie einen Experten 02133 - 9383012

Informationsmaterial oder Angebot anfordern